30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Das Rind (Übungsvideo) 04:26 min

Das Rind (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Das Rind (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.

  • Wie heißen die Mitglieder der Rinderfamilie? Benenne.

    Tipps

    Das Junge einer Kuh wird Kalb genannt.

    Eine Kuh hat einen Euter.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du den Mitgliedern der Rinderfamilie ihren Namen zuordnen.

    Ein weibliches, ausgewachsenes Rind wird Kuh genannt. Du kannst es am Euter erkennen. Ihr Junges heißt Kalb. Erwachsene, männliche Rinder werden Bulle oder Stier genannt.

  • Wie alt können Rinder nicht werden? Nenne.

    Tipps

    Menschen können viel älter werden als Rinder.

    Die meisten Hunde leben kürzer als Rinder.

    Lösung

    Rinder leben oft auf Bauernhöfen. Sie werden gehalten um Milch, Fleisch oder Leder von ihnen zu erhalten. Das bedeutet, dass die Tiere geschlachtet werden müssen. Sie werden daher meist nur wenige Jahre alt oder werden sogar noch als Kalb geschlachtet.

    Wird das Leben eines Rindes nicht durch die Schlachtung frühzeitig beendet, kann es bis zu 20 Jahre alt werden.

  • Was fressen Rinder? Benenne.

    Tipps

    Käse wird auch Milch hergestellt. Die Milch kommt von den Kühen.

    Lösung

    Rinder sind Wiederkäuer. Sie haben verschiedene Mägen und sind den ganzen Tag damit beschäftigt das Futter zu kauen, herunterzuschlucken, wieder hochzuwürgen und erneut zu kauen.

    Für diese Art der Verdauung eignet sich am besten Heu und Gras als Futter für die Kühe, aber auch Kraftfutter aus Getreide können sie fressen.

  • Welche Eigenschaften können Rinder haben? Bestimme.

    Tipps

    Schweine werden nicht schwerer als 250 kg.

    Elefanten können etwa 3m groß werden.

    Lösung

    Rinder können verschiedene Eigenschaften haben. So kann ihr Fell schwarz, braun, weiß oder auch gefleckt sein. Es gibt Rinder mit langem Fell und Rinder mit kurzem Fell.

    Rinder können genauso schwer werden wie ein kleines Auto. Sie wiegen etwa eine Tonne. Sie sind damit viel schwerer als ein Schwein.

    30 Jahre alt können Rinder jedoch nicht werden.

  • Welchen Körperbau hat das Rind? Zeige.

    Tipps

    1 Wort bleibt übrig.

    Die Zitzen gehören zum Euter.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du die Kuh richtig beschriften.

    Eine Kuh ist ein weibliches Rind. Sie hat Hörner und Ohren am Kopf. Unten an ihren vier Beinen hat sie Hufen und sie hat einen langen Schwanz. Um ihr Kalb zu säugen, hat sie auch noch einen Euter mit länglichen Zitzen. Diesen hat ein Bulle oder Stier nicht.

  • Woher kommt die Milch? Erkläre.

    Tipps

    Das Junge einer Kuh wird Kalb genannt.

    Drei Wörter bleiben übrig.

    Lösung

    Wenn eine Kuh (weibliches Rind) trächtig ist, dann füllt sich ihr Euter mit Milch. Die Milch benötigt das Kalb, um groß und stark zu werden. Um zu trinken, saugt das Kalb kräftig an den Zitzen der Mutter. So läuft die Milch aus dem Euter und das Kalb wird satt. Rinder sind sogenannte Säugetiere, wie auch wir Menschen.