30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Der Mensch und der See

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Lucy lernt 5 Minuten 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

  • Lucy übt 5 Minuten 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

  • Lucy stellt fragen 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Bewertung

Ø 4.1 / 9 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Wissenswelt
Der Mensch und der See
lernst du in der 1. Klasse - 2. Klasse

Grundlagen zum Thema Der Mensch und der See

Weißt du, wofür Menschen Seen nutzen? Vielleicht badest du im Sommer selber gerne in einem See, vielleicht bist du auch schon einmal Boot gefahren auf einem See. Dieses Video zeigt dir die Nutzung von Seen durch Menschen für die Gewinnung von Trinkwasser und die Beschaffung von Nahrung. Du lernst die Nutzung von Seen im Urlaub und zur Freizeitbeschäftigung kennen. Du erhältst Tipps, wie du die Natur schonen und den See schützen kannst. Du erfährst mehr über korrekte Verhaltensweisen zum Schutz der Seen.

Transkript Der Mensch und der See

Der Mensch und der See. Seen ziehen nicht nur die unterschiedlichsten Tiere an, auch wir Menschen leben gerne an ihren Ufern. Seen bieten uns Nahrung und Trinkwasser. Einige Menschen leben sogar direkt vom See. Sie fangen hier Fische und verkaufen sie. Heute werden Fische noch genauso gefangen wie früher. Gewässerverschmutzung und die Bebauung der Ufer haben jedoch dazu geführt, dass es heute viel weniger Fisch in den Seen gibt als früher. Deshalb gibt es auch nur noch wenige Fischer. Heute nutzt der Mensch den See hauptsächlich zur Freizeitbeschäftigung, zum Urlaubmachen oder zum Wassersport. Vor allem im Sommer werden die Seen gerne genutzt zum Baden, Surfen, Segeln oder Bootfahren. Ob dabei auch jeder darauf achtet, dass der See nicht verschmutzt und die Natur geschont wird? Wir halten die Natur sauber und werfen keinen Abfall ins Wasser oder ans Ufer. Wir schwimmen oder rudern nicht zu nah an Vogelnester heran. Denn werden die Tiere erschreckt, kann es passieren, dass die Vogeleltern nicht mehr zu ihren Nestern zurückkehren. Die Jungen würden dann verhungern. Dass wir auf den Wegen bleiben und nicht das Ufer zertrampeln, ist selbstverständlich. Auf und unter der Wasseroberfläche und am Ufer eines Sees findet man einen faszinierenden Lebensraum. Wenn wir Menschen mit der Natur sorgfältig umgehen, dann ist und bleibt ein See ein wunderschöner Ort. Man kann ihn nutzen oder ganz einfach seine Ruhe genießen.

1 Kommentar

1 Kommentar
  1. für di natur

    Von Daniel G., vor etwa 6 Jahren
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.590

sofaheld-Level

5.907

vorgefertigte
Vokabeln

10.814

Lernvideos

44.043

Übungen

38.737

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden