30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Zylindernetze

Bewertung

Ø 4.3 / 99 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Mathe Grundschulteam
Zylindernetze
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Zylindernetze

Heute gehen wir mit Lilli und Niko in den Zirkus. Was es da so Interessantes zu sehen gibt erfährst du in diesem Video. Du lernst heute viel über Zylindernetze. Dir wird gezeigt, wie du Zylinder erkennen kannst und wie du sie selber zeichnen kannst. Das macht bestimmt viel Spaß. Denn Gegenstände, die die Form von Zylindern haben, begegnen dir im Alltag sehr oft.

Transkript Zylindernetze

Hey Du! Lilli und Niko gehen heute in den Zirkus. Hast Du Lust, mitzukommen? Na dann, los! Niko ist vor allem fasziniert von den Akrobaten, die auf dem Seil tanzen. Und Lilli findet es besonders schön, wenn der Zirkusdirektor die nächste Zirkusnummer ansagt und dabei sehr würdevoll seinen Zylinder zieht. Niko wundert sich, warum dieser Hut Zylinder heißt, denn er hat gerade in Mathe Zylinder kennengelernt. Die sehen eher aus wie Getränkedosen und Konservendosen. Oder wie runde Cremedöschen. So sahen jedenfalls die Gegenstände aus, die ihnen die Lehrerin mitgebracht hatte, um die Form von Zylindern zu zeigen. Danach haben sie sich in Nikos Mathestunde geometrische Zylinder angesehen. Wir wollen jetzt einmal einen Zylinder zerlegen. Stell Dir dazu eine leere Toilettenpapierrolle vor, die oben und unten zusätzlich einen runden Pappdeckel hat. Nimm die Pappdeckel ab und schneide die Rolle von oben nach unten auf. Wenn Du sie glatt legst, erhältst Du ein Rechteck aus 14 Zentimetern Länge und zehn Zentimetern Breite. Die beiden runden Pappdeckel sind gleich groß. Wir wollen die Einzelteile des Zylinders aber nicht einfach so hinlegen. Wir wollen ein Zylindernetz bilden. Das bedeutet, dass der Zylinder so ausgeklappt wird, dass er anschließend wieder direkt zusammengesetzt werden kann. Wir werden jetzt zusammen mit Lilli und Niko einige Netze den dazugehörigen Zylindern zuordnen. Dafür beschreiben wir auch die besonderen Merkmale der Netze. Wir werden sie außerdem miteinander vergleichen. So kannst Du bestimmt auch die passenden Zylinder zu den Netzen finden. Schauen wir uns einmal dieses Netz an. Der zugehörige Zylinder ist sehr niedrig und nicht sehr dick. Beim nächsten Netz ist der zugehörige Zylinder ziemlich hoch, aber dünner als der vorherige. Der Zylinder, der zu diesem Netz gehört, ist höher als der erste und niedriger als der zweite. Er ist aber der dickste. Und jetzt sehen wir uns einmal die Zylinder an, die wir den Zylindernetzen zuordnen sollen. Lilli glaubt, dass dieser Zylinder zum Zylindernetz zwei gehört. Und sie hat Recht. Er ist der höchste und der dünnste. Und Niko ist sich sicher, dass dieser Zylinder zu Zylindernetz eins gehört. Damit liegt er natürlich richtig. Der Zylinder ist der niedrigste von allen. Für diesen Zylinder bleibt nur noch das Zylindernetz drei übrig. Er ist mittelhoch, aber der dickste von allen. Das hättest Du sicher auch gewusst. Lilli hat sich zusammen mit Niko einen Zylinderhut nochmal genauer angesehen. Der obere Teil hat tatsächlich sehr viel Ähnlichkeit mit den mathematischen Zylindern. Über Zylindernetze haben Lilli, Niko und Du jetzt viel Neues gelernt. Die beiden schauen sich jetzt noch die Zirkusvorstellung zu Ende an. Sie freuen sich schon besonders auf den Clown. Ich hoffe, Du bist beim nächsten Mal wieder mit dabei. Tschüss!

21 Kommentare

21 Kommentare
  1. aus dem Video kann man viel lernen aber auch die Aufgaben sind sehr gut

    Von xenia, vor 3 Monaten
  2. Das Video ist wirklich Toll. Ich habe viel dazu gelernt. Das mit den Bonusaufgaben am Ende ist eine sehr tolle Idee. :>

    Von °Maja°, vor 5 Monaten
  3. Tolles Video von ich habe viel dazu gelernt 🙂

    Von Leo L., vor 11 Monaten
  4. Hat mir sehr gut gefallen ist gut zu verstehen 👍👍

    Von Babette Amende, vor etwa einem Jahr
  5. moinsen

    Von Skh7623, vor mehr als einem Jahr
Mehr Kommentare

Zylindernetze Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Zylindernetze kannst du es wiederholen und üben.
  • Was ist ein Zylinder? Bestimme.

    Tipps

    Denke an die Form des Zylinderhutes. Welcher Körper passt am ehesten dazu?

    Lösung

    In der Mathematik gibt es verschiedene Flächen und Körper. Die Flächen begrenzen einen Körper. Ein Körper aus der Mathematik ist der Zylinder. Der Zylinder besteht aus zwei Kreisen und einem Rechteck als Mantelfläche. Um sich zu merken, wie ein Zylinder aussieht, denke an den Zylinderhut des Zirkusdirektors.

  • Welches Bild zeigt einen Zylinder? Benenne.

    Tipps

    Denke daran, wie das Körpernetz eines Zylinders aussieht.

    Lösung

    In deinem Alltag hast du sicher schon oft einen Gegenstand in Form eines Zylinders gesehen. Um einen Gegenstand der Form des Zylinders zuzuordnen, musst du wissen, welche Merkmale der Zylinder besitzt. Wie du bei dem oberen Körpernetz sehen kannst, hat der Zylinder drei Flächen, welche ihn begrenzen. Diese Flächen sind zwei Kreise und ein Rechteck. Einige Gegenstände in unserem Alltag haben die Form eines Zylinders.
    Zum Beispiel: Getränkedosen, Cremedosen oder Konservendosen.

  • Welches Körpernetz gehört zu diesem Zylinder? Bestimme.

    Tipps

    Wie würdest du die Körpernetze beschreiben? Passt deine Beschreibung auf den gesuchten Zylinder?

    Lösung

    Nicht jedes Körpernetz eines Zylinders sieht gleich aus. Manche Zylinder sind hoch und dünn, andere schmal und niedrig. Um zu wissen, welches Körpernetz zu welchem Zylinder gehört, musst du auf die Merkmale des Zylinders achten. So hat eine Getränkedose zum Beispiel eine hohe Mantelfläche. Eine Cremedose hat eine niedrige Mantelfläche.
    Hier konntest du mehrere Zylindernetze sehen. Zwei Körpernetze sind überhaupt keine Zylindernetze. Es sind das Körpernetz einer Pyramide und das Körpernetz eines Kegels.

  • Welche Körpernetze ergeben einen Zylinder? Entscheide.

    Tipps

    Wie sehen die Körper aus, wenn du sie aus den Netzen baust?

    Zeichne die gezeigten Netze auf Papier und schneide sie aus.

    Lösung

    Nicht jedes Körpernetz aus zwei Kreisen und einem Rechteck ist immer gleich ein Zylinder. Dabei ist nämlich auch die richtige Anordnung und das Verhältnis der Flächen zueinander wichtig. Drei Körpernetze aus der Aufgabe ergeben einen Zylinder. Jedes von ihnen ist dabei unterschiedlich.

    Ein Körpernetz hat oben zwei Kreise und sieht auf den ersten Blick aus, wie ein normales Zylindernetz. Wenn du jedoch genauer hinsiehst und versuchst, das Körpernetz zusammenzubauen, merkst du, dass es zwei Deckel hat. Es hat somit keine Grundfläche. Du siehst, dass die Anordnung der Flächen wichtig für ein richtiges Körpernetz ist. Zwei andere Körpernetze gehören auch nicht zum Zylinder. Es sind Körpernetze des Würfels und des Kegels.

  • Was ist ein Körpernetz? Ergänze.

    Tipps

    Wenn du einen Körper basteln willst, kannst du das Körpernetz als Schablone benutzen.

    Lösung

    Wenn du einen Körper nimmst, zum Beispiel den Würfel, und diesen an den Kanten aufschneidest, aufklappst und flach auf den Tisch legst, erhältst du das Körpernetz des Würfels. Das Körpernetz zeigt dir dabei genau, aus wie vielen Seitenflächen der Körper besteht und vor allem, aus welchen Flächen.

    Was sind noch einmal Flächen?
    Flächen sind Quadrate, Rechtecke, Dreiecke oder Kreise. Sie sind im Gegensatz zu Körpern flach und du kannst mit der flachen Hand hinüberwischen. Ein Kreis zum Beispiel hat kein Körpernetz, da man ihn nicht auseinanderklappen kann.

    Körper dagegen bestehen aus Flächen, die sie begrenzen und sind nicht flach.

  • Welches Körpernetz gehört zu welchem Körper? Ordne zu.

    Tipps

    Schau dir die Flächen der Körpernetze an und überlege, zu welchem Körper sie passen.

    Stell dir vor, du faltest aus den Flächen einen Körper.

    Lösung

    In der Mathematik gibt es verschiedene Körper. Dazu zählt nicht nur der Zylinder, sondern auch der Quader, der Kegel und die Pyramide. Um jetzt herauszufinden, welches Körpernetz zu welchem Körper gehört, musst du auf die Flächen des Körpernetzes schauen. Das Körpernetz zeigt dir an, mit welchen Flächen der Körper begrenzt wird.

    Deshalb gilt:

    • Die Pyramide hat vier Seitendreiecke und ein Quadrat als Grundfläche.
    • Der Kegel hat einen Kreis als Grundfläche und eine Mantelfläche.
    • Der Zylinder hat eine Mantelfläche und zwei Kreise als Grundfläche.
    • Der Quader besteht aus 6 Rechtecken.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.230

sofaheld-Level

3.746

vorgefertigte
Vokabeln

10.812

Lernvideos

44.107

Übungen

38.765

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden