Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Pyramidennetze

Ein Pyramidennetz entsteht, wenn du eine Pyramide entlang ausgewählter Kanten aufschneidest und aufklappst. Es besteht aus einem Quadrat in der Mitte und vier Dreiecken drum herum. Lerne, wie du Pyramidennetze zeichnen und verschiedene Arten von Pyramiden erstellen kannst! Interessiert? Mehr Details findest du im folgenden Text.

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.2 / 327 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Mathe Grundschulteam
Pyramidennetze
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Pyramidennetze Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Pyramidennetze kannst du es wiederholen und üben.
  • Welche Aussage zu Pyramidennetzen ist richtig? Bestimme.

    Tipps
    Lösung

    Wenn du eine Pyramide einmal aufschneidest und sie aufklappst, kannst du sehen, dass die Seitenflächen der Pyramide Dreiecke sind. Sie laufen zu einer Spitze zusammen.

    Die Seitenflächen einer Pyramide sind immer Dreiecke. Als Grundfläche kann es sowohl ein Quadrat, als auch ein Dreieck als auch eine andere Fläche sein.

  • Warum ist dieses Körpernetz keine Pyramide? Bestimme.

    Tipps

    Versuche, das Netz im Kopf zu einer Pyramide zusammenzubauen.

    Lösung

    Wie du an dem Bild sehen kannst, sind die Dreiecke zu kurz, um sie an der Spitze zusammenzuklappen. Somit sind die Seitenflächen dieses Körpernetzes zu kurz, um eine geschlossene Pyramide zu bauen.

  • Welches Körpernetz ist von einer Pyramide? Bestimme.

    Tipps

    Hier siehst du eine Pyramide.

    Lösung

    Auf dem Bild kannst du das Körpernetz einer Pyramide sehen. Die Seitenflächen sind Dreiecke und die Grundfläche ist bei dieser Pyramide ein Quadrat. Pyramidennetze können aber auch andere Grundflächen haben, zum Beispiel ein Dreieck.

  • Wie heißen die Körper zu diesen Körpernetzen? Beschrifte.

    Tipps

    Ordne die Begriffe Quader, Würfel, Zylinder und Pyramide in die Lücken.

    Lösung

    In der Mathematik gibt es verschiedene Körper. Jeder Körper besitzt ein Körpernetz. Das Körpernetz bekommst du, indem du den Körper an den Kanten aufschneidet und ihn flach auf den Boden legst. Die Körpernetze sind ein Würfel, Zylinder, Pyramide und ein Quader. An den Flächen der Körpernetze kannst du erkennen, welcher Körper es ist.

  • Wo sind die Seitenflächen der Pyramide? Bestimme.

    Tipps

    Seitenflächen sind Flächen, bei denen du mit der flachen Hand darüber streichen kannst.

    Lösung

    Vielleicht hast du schon einmal die großen Pyramiden in Ägypten gesehen und standest direkt davor. Die Seitenflächen der Pyramide sind Dreiecke, die zu einer Spitze zusammenkommen. Die Spitze selber ist keine Seitenfläche. Du kannst nicht mit der flachen Hand darüber streichen.

  • Welche Körpernetze gehören zu einer Pyramide? Ordne zu.

    Tipps

    Baue die Netze in deinen Gedanken zusammen. Welche Körper entstehen?

    Die Seitenflächen einer Pyramide sind immer Dreiecke.

    Lösung

    Wie du sicher bemerkt hast, können Pyramidennetze verschiedene Formen haben. Sie haben aber eine Gemeinsamkeit. Die Seitenflächen sind immer Dreiecke. Diese können verschiedene Formen haben, je nachdem wie hoch oder flach die Pyramide ist. Die Grundfläche kann auch verschieden sein. Es gibt Pyramiden, deren Grundfläche ein Quadrat ist. Es gibt aber auch Pyramiden, deren Grundfläche ein Dreieck ist.