30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Was ist eine Kante? 04:50 min

Textversion des Videos

Transkript Was ist eine Kante?

Hallo. Schau mal, Lilli und Niko haben wieder ihre Körpermodelle mitgebracht. Hier haben sie einen Würfel, einen Quader, eine Pyramide und einen Zylinder. Heute will Lilli mit Niko zusammen herausfinden, was Kanten sind. Erst mal wiederholen wir nochmal, was Körper sind. Körper sind Gegenstände, die man anfassen und herumdrehen kann. Man kann sie nicht einfach so zwischen zwei Buchseiten stecken, denn sie sind nicht flach. Diese Körperform heißt Würfel, diese hier Quader. Zu dieser Körperform sagt man Pyramide. Und das hier ist ein Zylinder. Begrenzt wird ein Körper von Seitenflächen. Schau mal, wenn du einen Würfel auseinander klappst, dann siehst du die sechs Flächen, die den Würfel bilden. Es sind sechs Quadrate. Die sind natürlich flach. Flächen erkennst du daran, dass du mit der flachen Hand drüber wischen kannst. Aber was ist jetzt eine Kante? Das ist ganz einfach. Schau zu. Das ist eine Kante. Eine Kante entsteht dort, wo zwei Seitenflächen aneinanderstoßen. Hier ist eine Seitenfläche. Und hier auch. Und da, wo die beiden Flächen zusammenstoßen, entsteht die Kante. Man erkennt Kanten daran, dass man mit der Spitze seines Fingers daran entlangfahren kann. Nämlich vom Anfang bis Ende. Das ist also eine Kante. Das ist ja gar nicht schwer. Jetzt wollen wir mal testen, was du dir gemerkt hast. Ist das eine Kante? Hm. Genau. Nein. Denn eine Kante kann ich mit meinem Finger von Anfang bis Ende entlangfahren. Aber hier kann ich nirgends entlangfahren. Das ist keine Kante. Das ist ein Punkt. Ein Eckpunkt. Jetzt wollen wir an den Körpern üben, die Lilli und Niko mitgebracht haben. Das hier ist ein Würfel. Wo sind die Kanten? Und wie viele sind es? Hm. Also, das hier sind die Kanten. Aber es ist gar nicht so leicht, sie zu zählen. Also nehmen wir anstelle der Fingerspitze einen bunten Stift. So können wir genau sehen, welche Kanten wir schon gezählt haben. Also, eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn, elf, zwölf. Es sind zwölf Kanten. Richtig. Und hier? Das ist ein Quader. Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn, elf, zwölf. Es sind wieder zwölf Kanten. Und bei der Pyramide? Das hier sind die Kanten. Man kann mit dem Finger an ihnen entlang fahren. Es sind eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs. Sechs Kanten. Richtig. Und beim Zylinder? Hier ist es schwierig. Das hier könnte die Kante sein, denn wir können mit dem Finger daran entlang fahren. Aber diese Kante ist krumm. Das ist eine Besonderheit des Zylinders. Er hat zwei krumme Kanten. Super. Niko und Lilli wissen jetzt, was Kanten sind. Kanten entstehen bei Körpern dort, wo zwei Flächen zusammenstoßen. An Kanten kann man mit der Fingerspitze von Anfang bis Ende entlangfahren. Kannst du zuhause verschiedene Körper finden und an ihnen die Kanten ausfindig machen? Probiere es mal. Viel Spaß. Und bis zum nächsten Mal.

12 Kommentare
  1. ✌✌✌✌✌✌✌✌✌✌✌✌✌✌✌✌✌✌✌✌✌✌👍👌👍👌👍👍👍👍😁

    Von Batoul A., vor 6 Monaten
  2. Mega Leicht danke👍👍👍👍👍👍👍😊😎😎😎

    Von Batoul A., vor 6 Monaten
  3. Hallo Sascha M.,
    ich würde dir gerne weiter helfen. Brauchst du eine Erklärung zu einer Stelle im Video? Oder würde ein Tipp zu einer Aufgabe helfen?
    Gib nicht auf. Wenn du mal nicht weiterkommst, kannst du uns jederzeit einen Kommentar schreiben. Wir helfen dir dann gerne weiter.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor mehr als einem Jahr
  4. ich habe eine sechs bekommen :( das video hilft nicht

    Von Sascha M., vor mehr als einem Jahr
  5. Liebe Jeannette Peters1978,
    vielen Dank für deine Nachricht! Es freut uns sehr, dass du besser geworden bist, super! Wir wünschen dir weiter viel Spaß beim Üben.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor mehr als einem Jahr
  1. Vielen Dank!
    An das ganze Team ich bin jetzt 7 Klasse und bin mit euer Seite Viel besser geworden :)

    Von Jeannette Peters1978, vor fast 2 Jahren
  2. Hallo Benedikt P.,
    ich würde dir gerne weiter helfen.
    Was genau verstehst du nicht? Meinst du das Video oder eine Aufgabe der Übung?
    Schreibe deine Antwort gerne wieder als Kommentar.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor etwa 2 Jahren
  3. kapire das nicht

    Von Benedikt P., vor etwa 2 Jahren
  4. Danke für das Video hat mir IN der Klassenarbeit Super geholfen

    Von Josefpieper, vor etwa 2 Jahren
  5. Hat mir super geholfen,danke!!!

    Von Tim B., vor mehr als 2 Jahren
  6. hallo

    Von Philipp0310, vor etwa 3 Jahren
  7. das habe ich so toll noch nie erklärt bekommen!!!!!!!!

    Von Susanne G., vor etwa 4 Jahren
Mehr Kommentare

Was ist eine Kante? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Was ist eine Kante? kannst du es wiederholen und üben.

  • Wie sieht eine Kante aus?

    Tipps

    Eine Kante entsteht dort, wo zwei Seitenflächen aneinanderstoßen.

    Nimm dir einen Würfel in die Hand und fahre mit dem Finger von einer Ecke zur nächsten Ecke.
    Du bist mit dem Finger an einer Kante entlang gefahren.

    Der Pfeil zeigt auf eine Ecke des Würfels.

    Lösung

    Max schaut sich den Würfel genau an. Max weiß, was eine Kante ist:
    Eine Kante entsteht dort, wo zwei Seitenflächen aneinanderstoßen.
    Die Kante beginnt an einer Ecke und endet bei der nächsten Ecke. Max malt sich ein Bild. So kann er sich das besser merken. Auf dem Bild markiert er eine Ecke, eine Fläche und eine Kante des Würfels. Die Kante färbt er blau ein.

  • Wie viele Kanten hat ein Würfel?

    Tipps

    Eine Kante entsteht dort, wo zwei Seitenflächen aneinanderstoßen.

    Nimm dir einen Würfel und markiere alle Kanten, die du finden kannst.

    Lösung

    In dieser Aufgabe solltest du angeben, wie viele Kanten ein Würfel hat.
    Eine Kante entsteht dort, wo zwei Seitenflächen aneinanderstoßen.
    Nimm dir am besten einen weißen Würfel und markiere alle Kanten mit einem Stift. So siehst du, welche Kanten du schon gezählt hast. Oben und unten liegen jeweils 4 Kanten. Dazu kommen 4 weitere Kanten, die von oben nach unten führen. Also hat ein Würfel insgesamt 12 Kanten.

  • Wo kannst du überall Kanten finden?

    Tipps

    Kanten können auch krumm sein.

    Lösung

    Susi schaut sich die Gegenstände auf ihrem Tisch genau an. Sie untersucht, wo die Seitenflächen der Körper aneinanderstoßen. Hier liegen die Kanten. Diese Gegenstände haben Kanten:

    • Der Bilderrahmen hat die Form eines flachen Quaders. Damit hat der Bilderrahmen 12 Kanten.
    • Auch das Trinkpäckchen hat die Form eines Quaders. Damit hat das Päckchen 12 Kanten.
    • Das Glas hat 2 Kanten und sieht einem Zylinder ähnlich.
    • Die Spielwürfel haben die Form von Würfeln. Damit haben sie jeweils 12 Kanten.
    Diese Gegenstände haben keine Kanten:
    • Der Tennisball hat die Form einer Kugel. Damit hat er keine Kanten.
    Wer hätte gedacht, dass Susi so viele Kanten in ihrem Zimmer findet!

  • Wie viele Kanten hat ein Zylinder?

    Tipps

    Kanten müssen nicht gerade sein, sie können auch gebogen sein.

    Kanten entstehen an der Stelle, wo 2 Seitenflächen aneinanderstoßen.

    Hier siehst du einen Zylinder.

    Lösung

    Viele Körper haben Kanten. Manche Kanten sind gerade, manche Kanten sind aber auch krumm.
    Ein gutes Beispiel dafür ist der Zylinder. Ein Zylinder besteht aus drei Flächen. Eine der Flächen ist gebogen. Dort, wo diese Fläche auf die anderen beiden Flächen stößt, entstehen 2 Kanten. Weil die Fläche gebogen ist, sind auch die beiden Kanten krumm.

  • Wie viele Kanten hat dieser Körper?

    Tipps

    Eine Kante entsteht dort, wo zwei Seitenflächen aneinanderstoßen.

    Ein Kegel besteht aus 2 Flächen. Eine der beiden Flächen ist gebogen.

    Hier siehst du einen Kegel.

    Lösung

    Lilly hat den Kegel genau untersucht. Der Kegel besteht aus zwei Flächen. Eine der beiden Flächen ist gebogen. Dort, wo die beiden Flächen aufeinanderstoßen, liegt eine Kante. Mit dem Finger fährt Lilly an der gebogenen Kante entlang. Der Kegel hat also genau 1 Kante. Gut gemacht, Lilly!

  • Wie viele Kanten haben diese Körper?

    Tipps

    Zähle die Kanten der verschiedenen Körper.
    Vielleicht findest du einen Bauklotz der jeweiligen Form zuhause.

    Diese Pyramide ist eine Viereckspyramide. Die Fläche, auf der die Pyramide steht, ist ein Viereck.
    Insgesamt hat die Pyramide also 5 Ecken.

    Es gibt auch krumme Kanten.

    Lösung

    Peter will von Frauke wissen, wie viele Kanten die Körper haben. Zum Glück weiß Frauke, was eine Kante ist.
    Eine Kante entsteht dort, wo zwei Seitenflächen aneinanderstoßen.
    Außerdem weiß Frauke, dass es gerade Kanten und krumme Kanten gibt. Nun schaut sie sich die verschiedenen Körper genau an und zählt die Kanten:

    • Der Quader hat insgesamt 12 Kanten.
    • Die Pyramide ist eine Viereckspyramide. Die Fläche, auf der die Pyramide steht, ist ein Viereck. Deshalb hat sie insgesamt 8 Kanten. Dreieckspyramiden haben hingegen nur 6 Kanten.
    • Der Kegel hat genau 1 krumme Kante.
    • Die Kugel hat gar keine Kante, denn sie besteht nur aus einer Seitenfläche.
    Frauke konnte die Fragen von Peter richtig beantworten. Nun ist sie an der Reihe und überlegt sich ein Rätsel für Peter.