30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Unser Kalender

Bewertung

Ø 4.2 / 52 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Mathe Grundschulteam
Unser Kalender
lernst du in der 1. Klasse - 2. Klasse

Beschreibung Unser Kalender

In diesem Video lernst du, welche verschiedenen Arten von Kalendern es gibt. Dir werden zum Beispiel die Unterschiede zwischen einem Jahres- und einem Monatskalender erklärt. Außerdem wird dir gezeigt, wie man ein Datum schreibt. Auch, wie man Feste, Feiertage und Termine rund um das Jahr in einen Kalender einordnet, wird geübt.

Transkript Unser Kalender

Hallo!

Schön dich hier wiederzutreffen. Hast du Lust, Lilli zu helfen? Die Kinder haben in der Schule einen schönen Kalender gebastelt. Einen Kalender für das ganze Jahr. Alle haben sich viel Mühe gegeben und den Kalender schön gestaltet. Lillis ist aber noch nicht ganz fertig. Sie hat 10 Seiten. Auf jeder Seite sieht man einen Monat. Was haben wir schon über das Jahr gelernt? Es hat 12 Monate. Jetzt wissen wir, wie viele Monate Lilli noch fehlen. 12 minus 10 = 2 Lilli muss noch 2 Monatsseiten gestalten. Weißt du noch, wie die 12 Monate heißen? Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November und Dezember.

Ein ganz normaler Kalender für ein Jahr kann z.B. so aussehen: Dann sind die Monate nebeneinander angeordnet, in Spalten. Oben stehen alle Monatsnamen, darunter die Tage. Diese Kalender sind meist schön groß und hängen irgendwo in der Wohnung. Man kann in die kleinen Kästchen dann eintragen, was an dem Tag gemacht werden soll.

Ein Jahreskalender kann auch so aussehen. Dann sind die Monate in Päckchen angeordnet. Jedes Päckchen steht für einen Monat. Hier ist kein Platz zum Eintragen. Solche Kalender sind meist ganz kleine Kärtchen. Sie sind dazu da, dass man schnell sehen kann, wann welches Datum ist. Ja. Das Datum: Kennst du das schon? So wird jeder einzelne Tag beschrieben. Du weißt ja, wie die Tage einer Woche heißen. Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag. Diese Tage wiederholen sich immer wieder. Nach Sonntag fängt wieder eine neue Woche mit dem Montag an. Und immer so weiter. Wenn man aber einen ganz bestimmten Tag meint, dann reicht es meist nicht, einfach nur zu sagen: am Dienstag. Wenn man genaue Termine nennen will, dann sagt man ein Datum dazu. Denn dieses Datum gibt es nur ein einziges Mal. Der Dienstag soll also z.B. Dienstag, 18. September 2012 sein. Kürzer ist es, wenn man einfach nur schreibt: 18.09.12 Das bedeutet immer noch dasselbe. Dabei steht die 18 für den Tag. Die 9 für den 9. Monat im Jahr, den September und die 2012 für das Jahr, das wir gerade haben. Weißt du, welches Datum heute ist? …. So, jetzt schauen wir mal, wie weit Lilli mit dem Kalender ist. Prima, Lilli hat die letzten beiden Monatsseiten fertig. Sehr schön. Sie hat auch schon die Geburtstage aller Familienmitglieder und Freunde eintragen.

Was kann sie denn noch in den Kalender eintragen? Fällt dir etwas ein? Die Ferien in ihrem Kalender markieren, das ist eine gute Idee. Das könnte dann z.B. so aussehen: …

Noch etwas? Ja, und sie kann natürlich die Feste rund ums Jahr eintragen. Weißt du, welche das sind? Als allererstes, direkt am ersten Tag des Jahres haben wir den Neujahrsfeiertag. Das ist immer der 01.01. Tragen wir das mal in den Kalender ein. Im Frühling gibt es das Osterfest. Tragen wir es an der richtigen Stelle ein. 2012 war es der 09. April. Im Oktober feiern manche das Halloweenfest und verkleiden sich ganz schaurig. Sie gehen dann von Tür zu Tür und sammeln Süßigkeiten. Das ist immer am 31.10.

Im Dezember gibt es zuerst das Nikolausfest am 06.12.

Am 24.12. ist Heiligabend und am 25. und 26.12. sind die beiden Weihnachtsfeiertage. Auch das tragen wir in den Kalender ein.

Und am letzten Tag des Jahres ist dann Silvester. Da werden um Mitternacht die Raketen gezündet, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue zu begrüßen. So, jetzt ist Lillis Kalender fertig. Schön, dass du dabei geholfen hast. Wir haben gesehen, wie ein Jahreskalender aufgebaut ist, das Datum geschrieben und alle wichtigen Termine an den richtigen Stellen eingetragen. Jetzt kann Lilli im Laufe des Jahres immer wieder Termine hinzufügen, wenn sich etwas Neues ergibt. Das kannst du selber auch ausprobieren. Vielleicht magst du sogar einen eigenen Kalender gestalten.

Tschüss, bis bald!

13 Kommentare

13 Kommentare
  1. hat mir sehr sehr sehr sehr..... GEHOLFEN

    Von Dhathri, vor 3 Monaten
  2. Ich wünsche euch viel Spaß beim Üben des Kalenders.
    Eure Frau Bell

    Von Bell 2, vor 6 Monaten
  3. Hallo
    es hat mir geholfen .Danke

    Von Deleted User 1487592, vor 6 Monaten
  4. (:

    Von Alexander O., vor 6 Monaten
  5. Es wahr sehr gut, es konnte mir helfen.

    Von Alexander O., vor 6 Monaten
Mehr Kommentare

Unser Kalender Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Unser Kalender kannst du es wiederholen und üben.
  • Welches Fest passt zum Datum?

    Tipps

    Der Nikolaus kommt immer am 6. Dezember und bringt den Kindern Süßes.

    Lösung

    Rund ums Jahr finden Feste statt. Einige Feste sind immer am gleichen Datum. Mit dem Neujahrstag am 1. Januar beginnt ein neues Jahr. Außerdem gibt es noch viele andere Feste:

    • Nikolaustag am 6. Dezember
    • Halloween am 31. Oktober
    • Weihnachtsabend am 24. Dezember
    • Silvester am 31. Dezember
    Natürlich gibt es aber in anderen Ländern und Religionen noch viele weitere Feste. Kennst du noch andere Feste?

  • Welche Monate gibt es?

    Tipps

    Es gibt Jahreszeiten und Monate.

    Lösung

    Ein Jahr hat 12 Monate. Diese Monate heißen:

    • Januar
    • Februar
    • März
    • April
    • Mai
    • Juni
    • Juli
    • August
    • September
    • Oktober
    • November
    • Dezember
    Die Begriffe Winter, Frühling, Sommer und Herbst sind keine Monate, sondern Jahreszeiten.

  • Wie heißt das Datum?

    Tipps

    Statt des 1. März 2018 kannst du 1.3.2018 schreiben.

    Lösung

    Ein Datum besteht immer aus dem Tag, dem Monat und dem Jahr. Dabei kannst du das Datum verschieden aufschreiben. Der Tag und das Jahr bleiben immer gleich.

    Den Monat kannst du als Monat ausschreiben wie zum Beispiel Januar. Oder du schreibst ihn als Zahl. Der Januar ist der 1. Monat im Jahr. Somit kannst du schreiben:
    1. Januar 2018 ~ 1.1.2018

    Bei einstelligen Monaten und Tagen wie 1-9 kannst du außerdem eine 0 vor die Zahl schreiben. Das sieht dann so aus: 01.01.2018

  • Was kannst du in einen Kalender eintragen?

    Tipps

    In einen Kalender solltest du nur Termine oder Erinnerungen schreiben.

    Eine Erinnerung kannst du für deinen Sport eintragen. Dort gehst du jede Woche hin.

    Lösung

    In einen Kalender kannst du viele Termine oder Erinnerungen eintragen.

    Beispiele für Termine und Erinnerungen können sein: Handballtraining, deine Ferien, Zahnarzttermine und vieles mehr.

    Wunschzettel für Weihnachten oder den Geburtstag sollten in einem Kalender nicht stehen.

  • Wie heißen die Tage einer Woche?

    Tipps

    Jede neue Woche beginnt mit dem Montag und endet mit dem Sonntag.

    Lösung

    Ein Monat besteht immer aus 4 Wochen. Eine Woche besteht aus 7 Tagen. Diese Tage heißen Wochentage. Die Wochentage oder eine Woche beginnt dabei immer mit dem Montag. Danach folgt der Dienstag, der Mittwoch, der Donnerstag, der Freitag, der Samstag und der Sonntag.

  • Wann hat Lilli Geburtstag?

    Tipps

    Der Nikolaustag ist jedes Jahr am 6. Dezember.

    Wenn Tim letztes Jahr 8 Jahre alt wurde, wird er dieses Jahr 9 Jahre alt.

    Lösung

    Da hat Lilli aber eine rätselhafte Einladungskarte geschrieben.

    Wann hat Lilli Geburtstag?
    Dafür musst du wissen, wann der Nikolaustag ist. Dieser ist am 6. Dezember. Lilli hat 2 Tage vorher Geburtstag. Das heißt am 4. Dezember.

    Wie alt wird Lilli dieses Jahr?
    Lilli ist 2 Jahre jünger als Tim. Tim hat am gleichen Tag wie Lilli Geburtstag und ist 8 Jahre alt. Das heißt: Tim wird am 4. Dezember 9 Jahre alt. Somit wird Lilli 7Jahre alt.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.801

Lernvideos

44.110

Übungen

38.757

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden