30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Der Tag 04:05 min

Textversion des Videos

Transkript Der Tag

Hallo!

Schön, dass du wieder dabei bist! Lilli und Niko waren am Samstag in einem riesigen Freizeitpark. Der ist so groß, dass es nicht reicht, wenn man nur ein paar Stunden dort verbringt. Ein paar Stunden… Das haben wir beim letzten Mal besprochen. Du erinnerst dich bestimmt. Wir haben uns die Uhr angesehen. Da gab es drei Zeiger: einen für die Sekunden, einen für die Minuten und einen für die Stunden. Wir haben festgestellt, dass folgendes gilt:

Eine Stunde hat 60 Minuten und Eine Minute hat 60 Sekunden

Aber zurück zu Niko und Lilli. Sie waren also nicht nur ein paar Stunden in dem Freizeitpark. Sie sind morgens gleich nach dem Frühstück hingefahren und waren schon dort, als der Park öffnete. Das war um 9 Uhr. Und sie sind geblieben, bis es schon ein bisschen dunkel wurde und der Park zumachte. Das war um 19 Uhr. Also waren die beiden 10 Stunden dort. Sie mussten eine Stunde hin- und eine Stunde zurückfahren. Das sind zusammen 12 Stunden. Danach waren sie so müde, dass sie anschließend 12 Stunden geschlafen haben. 12 plus 12. Tag und Nacht. Gleich (ergibt) 24 Stunden. Das rechnet man als einen ganzen Tag. Denn danach fängt ja wieder ein neuer Tag an. Meistens ist man natürlich länger wach als man schläft. Dann sind es vielleicht 14 Stunden, die man wach ist, und 10 Stunden, die man schläft. Oder man ist 16 Stunden wach und schläft 8 Stunden. Das ergibt alles immer 24 Stunden. Also einen ganzen Tag (mit der Nacht eingerechnet) In dem Freizeitpark haben Lilli und Niko jedenfalls 10 Stunden verbracht. Und das ist richtig viel. Natürlich kommt einem das nicht so vor. Weil es sehr viel Spaß macht und man so viel erlebt. Aber es kostet natürlich auch Zeit, wenn man an den Fahrgeschäften anstehen und warten muss. Das dauert manchmal 10 Minuten, manchmal 20, 30 oder bis zu 60 Minuten. Das ist dann eine ganze Stunde, die man warten muss. Das kann schon mal langweilig werden. Die Fahrgeschäfte selbst dauern nicht lang. Das sind meist nur wenige Minuten. Besonders die schnellen Achterbahnen. Die langsameren Bahnen dauern etwas länger. So haben Lilli und Niko einen ganzen Tag im Freizeitpark verbracht. Mit vielen Achterbahnen, Wasserbahnen, Kino, Shows, Karussells, Spaziergängen durch den Park und natürlich auch ein paar Wartezeiten. So vergehen die Stunden, und plötzlich ist ein Tag vorbei. Wir halten fest: Der ganze Tag, mit der Nacht zusammen, dauert 24 Stunden. Dabei muss der kurze, dicke Stundenzeiger zweimal rund um die Uhr. Einmal für den Tag und einmal für die Nacht. Aber weil unsere Nacht nicht gleichlang ist wie der Tag, an dem wir wach sind, rechnen wir im Gesamten mit 24 Stunden. Dann ist es einfach. Denn nach 24 Stunden beginnt ein neuer Tag. So, für Niko und Lilli geht wieder ein Tag zu Ende und sie sagen tschüss, bis zum nächsten Mal!

14 Kommentare
  1. laua-klara-mama-papa-oma-opa

    Von Martin W., vor 25 Tagen
  2. mimi-klara-mama-Papa

    Von Martin W., vor 25 Tagen
  3. Ich kann was lernen sehr gut

    Von Sabinahaase83, vor etwa einem Jahr
  4. Das ist gut

    Von Anja Roe 1, vor mehr als einem Jahr
  5. WARUM HAT DIE BLEISTIFTZEIGER?

    Von Anette 10, vor mehr als einem Jahr
  1. Tolle aufgabe

    Von Sienna M., vor mehr als einem Jahr
  2. Danke ich hate es einbischen vergessen aber jetzt kann ich es😅😅😅😅😅😅😅

    Von Inci A., vor mehr als einem Jahr
  3. DANKR ES HAT MIR GEHOLFEN

    Von Lena Viktor, vor mehr als 2 Jahren
  4. Ich danke euch für eure widios weil ich jetzt die Uhr kan

    Von Marie N., vor fast 3 Jahren
  5. danke es hat mir sehr geholfen

    Von Yl Krauss02, vor mehr als 3 Jahren
  6. Hallo Idaluzies,
    vielen Dank für deine netten Worte. Es freut mich sehr, dass meine Kommentare so gut ankommen.
    Viele liebe Grüße
    Nathalie

    Von Nathalie Zietz, vor fast 5 Jahren
  7. Liebe Nathalie!
    Das ist sehr nett von dir das du so nett auf die Kommentare antwortest.

    DANKE;*)

    Grüße idaluzies

    Von Idaluzies, vor fast 5 Jahren
  8. Hallo Piwyamuang,
    vielen Dank für deinen Kommentar. Die Abkürzung für "Stunde" ist "h". Ich hoffe, dass ich weiterhelfen konnte und wünsche weiterhin viel Spaß mit unseren Videos.
    Liebe Grüße
    Nathalie

    Von Nathalie Zietz, vor fast 5 Jahren
  9. 1h=1std. oder?

    Von Piwyamuang, vor fast 5 Jahren
Mehr Kommentare

Der Tag Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Der Tag kannst du es wiederholen und üben.

  • Was weißt du über den Tag?

    Tipps

    In 24 Sekunden kannst du ungefähr 10 mal in die Luft springen.

    Ein ganzer Tag besteht aus dem Tag und der Nacht.

    Ein ganzer Tag beginnt, wenn du morgens aufwachst und geht erst zu Ende, wenn du am nächsten Tag kurz davor bist, aufzuwachen.

    Lösung

    Insgesamt hat der Tag ganze 24 Stunden.
    An einem ganzen Tag kannst du viel erleben. Der Tag beginnt mit dem Aufstehen. Dann gehst du in die Schule und spielst am Nachmittag mit deinen Freunden. Vielleicht geht ihr auf den Spielplatz oder ihr esst ein Eis. Wenn es dunkel wird, gehst du nach Hause zum Abendessen. Und später gehst du ins Bett. Wenn du schläfst, gehört diese Zeit auch noch zum Tag.

  • Welche Zeiger hat die Uhr?

    Tipps

    Der dünnste Zeiger an der Uhr ist meistens der Sekundenzeiger.

    Lösung

    Die meisten Uhren haben drei verschiedene Zeiger. Mit den Zeigern können wir herausfinden, wieviel Uhr es gerade ist.

    • Der Sekundenzeiger tickt am schnellsten. Immer, wenn eine Sekunde vorbei ist, rückt er eine Stelle weiter.
    • Der Minutenzeiger bewegt sich pro Minute genau ein Mal. Wenn der Minutenzeiger 60 Mal gelaufen ist, ist eine Stunde vergangen.
    • Der Stundenzeiger geht nur einen Schritt pro Stunde.
    Ein Tag hat 24 Stunden. Das heißt, dass der Stundenzeiger an einem Tag 24 Schritte geht. Dabei umrundet er die Uhr zwei Mal.

  • Wie viele Stunden waren Lilli und Niko im Freizeitpark?

    Tipps

    Lilli und Niko haben viel im Freizeitpark unternommen. Sie sind Karussell gefahren, waren im Kino und haben sich auf die Achterbahn getraut.

    An der Achterbahn mussten Lilli und Niko eine ganze Stunde lang anstehen!

    Du kannst dir eine Uhr zur Hilfe nehmen. Wie viele Schritte muss der Stundenzeiger von der 9 bis zur 7 gehen?

    Als Erstes geht der Stundenzeiger einen Schritt von der 9 zur 10.

    Lösung

    Was für ein toller Tagesausflug! Lilli und Niko hatten viel Spaß im Freizeitpark. Aber wie viele Stunden waren sie eigentlich dort?

    • Sie sind um 9 Uhr angekommen und um 19 Uhr wieder nach Hause gefahren.
    • Von 9 Uhr bis 19 Uhr sind es 10 Stunden. Der Stundenzeiger geht von der 9 ganze 10 Schritte weiter und stoppt bei der 19. Auf der Uhr steht da meistens keine 19, sondern eine 7.
    In ein paar Minuten oder 3 Sekunden kann man nicht so viel erleben wie Lilli und Niko. Das wäre noch nicht mal genug Zeit, um einmal mit der Achterbahn zu fahren!

  • Wie viele Stunden verbringt Lilli bei ihren Großeltern?

    Tipps

    Lilli kommt am Samstag um 10 Uhr morgens an.

    Am Sonntag um 10 Uhr morgens hat Lilli bereits 24 Stunden bei ihren Großeltern verbracht.

    Lösung

    Da hat Lilli ja ganz schön viel vor! Mal sehen, wie viel Zeit sie dafür hat.

    • Lilli kommt am Samstag um 10 Uhr morgens bei ihren Großeltern an. Sie übernachtet ein Mal.
    • Am Sonntag um 10 Uhr morgens hat Lilli bereits 24 Stunden bei ihren Großeltern verbracht. Sie fährt erst um 15 Uhr nachmittags wieder nach Hause.
    • Von 10 Uhr bis 15 Uhr vergehen 5 Stunden. Also rechnen wir zusammen: 24 h + 5 h = 29 h. Lilli verbringt 29 Stunden bei ihren Großeltern.
    Ihre Oma will 10 Stunden in der Nacht von Samstag auf Sonntag schlafen. Wir können also rechnen: 29 h - 10 h = 19 h. Lilli und ihre Oma haben 19 Stunden Zeit, um ihre Pläne zu verwirklichen.

  • Wie lange kann Niko schlafen?

    Tipps

    Auch die Ferientage haben 24 Stunden.

    Lösung

    Niko hat wirklich Glück, dass seine Eltern ihm so viel erlauben. Wir wissen, dass ein Tag genau 24 Stunden hat. Wenn Niko lange wach bleibt, ist gar nicht mehr so viel Zeit übrig zum Schlafen.

    • Wenn Niko 12 Stunden lang wach bleibt, dann kann er 12 Stunden schlafen. Du kannst rechnen: 12 h + 12 h = 24 h.
    • Wenn Niko 14 Stunden lang wach ist, dann kann er noch 10 Stunden schlafen. Du kannst rechnen: 14 h + 10 h = 24 h.
    • Wenn Niko ganze 16 Stunden auf ist, bleiben ihm noch 8 Stunden Schlafenszeit. Du kannst rechnen: 16 h + 8 h = 24 h.
    • Wenn Niko 13 Stunden wach ist, dann kann er 11 Stunden lang schlafen. Du kannst rechnen: 13 h + 11 h = 24 h.

  • Wie müssen Nikos Fotos geordnet werden?

    Tipps

    Wenn man 6:00 schreibt, dann meint man, dass es genau 6 Uhr ist.

    Die Sonne wandert auf Nikos Fotos in einem Bogen von links nach rechts.

    Lösung

    Was für schöne Fotos, Niko! Die sind toll geworden. Es sieht so aus, als ob die Sonne am Himmel entlang wandert. Aber in Wirklichkeit bewegt sich die Erde, die Sonne bleibt stehen.

    • Um 6 Uhr morgens können wir sehen, wie die Sonne aufgeht.
    • Später, um 9 Uhr, ist der Himmel schon etwas heller geworden.
    • Um 12 Uhr mittags ist es richtig heiß und die Sonne steht auf dem Bild ganz oben in der Mitte.
    • Nachmittags, um 15 Uhr, verändern sich die Farben am Himmel.
    • Um 18 Uhr beginnt schon langsam der Sonnenuntergang.