30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Klammern auflösen – Distributivgesetz – Beispiel

Bewertung

Ø 4.1 / 17 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Martin Wabnik
Klammern auflösen – Distributivgesetz – Beispiel
lernst du in der 5. Klasse - 6. Klasse - 7. Klasse - 8. Klasse

Beschreibung Klammern auflösen – Distributivgesetz – Beispiel

Das Distributivgesetz lautet: (a + b) • c = a • c + b • c In diesem Video werden wir dieses Gesetz auf den Term (6 + 7) • 4 anwenden. Dazu klären wir zunächst, wann wir das Distributivgesetz überhaupt auf einen Term anwenden können: Wir können das Distributivgesetz auf einen Term anwenden, wenn dieser Term dadurch entsteht, dass wir im Distributivgesetz die Variablen durch Zahlen ersetzen. Im Video wird das ganz ausführlich gezeigt. Wir legen das Distributivgesetz mit Spielkarten nach und legen auf die Karten mit Variablen Karten mit Zahlen. Wenn du das Distributivgesetz in der Schule und im Alltag anwendest, brauchst du nicht immer dieses Gesetz mit Spielkarten nachzulegen, aber es kann hilfreich sein, diesen Vorgang einmal ganz genau gesehen zu haben.

7 Kommentare

7 Kommentare
  1. am Ende (3.19) ist im Hintergrund Rauch.😒

    Why?

    Von Redaktion. , vor mehr als einem Jahr
  2. cooll

    Von Omid T., vor etwa 2 Jahren
  3. 🦊🐰🐻🐤

    Von Uw U , vor mehr als 2 Jahren
  4. Vielen Dank für eure Hilfe;)

    Von Behnaz Jahrudi, vor fast 3 Jahren
  5. Mensch Martin

    hi

    hi

    hi

    Von Tim F., vor mehr als 3 Jahren
Mehr Kommentare
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.832

Lernvideos

44.281

Übungen

38.925

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden