30 Tage kostenlos testen: Mehr Spaß am Lernen.
30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage kostenlos testen

Drachenviereck 12:15 min

6 Kommentare
  1. Fairy tale 1

    Gut erkärt und sinnvoll beim lernen vor Arbeiten

    Von Kiara J., vor 21 Tagen
  2. Default

    cooles Video und gut erklärt

    Von Berger 3, vor 6 Monaten
  3. Default

    cooles Video

    Von Berger 3, vor 6 Monaten
  4. Default

    Das Drachenviereck wird auch Deltoid genannt

    Von Christoph 111, vor etwa einem Jahr
  5. 001

    Die Aufgabe ist nicht von mir, oder?
    Man zeichnet (oder konstruiert) zwei parallele Geraden g (unten) und h (darüber) mit dem Abstand hc = 3 cm. Auf der rechten Seite von g legt man den Punkt B fest. Dort zeichnet man den Winkel ß = 110 °C ein und zwar so, dass der eine Schenkel von g gebildet wird und der andere Schenkel nach oben (etwas rechts geneigt) geht.Die Schnittstelle dieses Schenkels mit h ergibt den Punkt C. Die Strecke BC ist gerade die Dreieckseite a.Nun stellen wir im Zirkel b = 6,2 cm ein. Wir stechen in C ein und schlagen einen Kreisbogen im Bereich links unten, so dass g geschnitten wird. Der Schnittpunkt ist A. Wir haben somit die Strecke AB = c. Nun verbinden wir A und C und erhalten B. Das ergibt die Dreieckseite b und unser Dreieck ist fertig.
    Alles Gute

    Von André Otto, vor mehr als 4 Jahren
  1. Default

    Also wie soll man bitte das Dreieck zeichnen, das nur diese Werte hier hat?: b=6,2cm;hc=3cm;ß=100(Grad)

    Von Artur Scherner, vor mehr als 4 Jahren
Mehr Kommentare