30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Brüche subtrahieren – Aufgabe (2) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Brüche subtrahieren – Aufgabe (2)

Herzlich Willkommen zur Bruchrechnung. Es geht um die Subtraktion von Brüchen. Du kannst Brüche auch mithilfe des Bruchstreifens subtrahieren. Wenn du noch keinen Bruchstreifen besitzt, dann kannst du unter folgendem Link eine Anleitung finden: „ http://www.mathematik-werkstatt.de/vergleichende-mathematik/lehrtexte.php “. Nutze die Gelegenheit und versuche die Aufgaben selbständig zu lösen. Halte hierzu das Video an und subtrahiere die vorgegebenen Brüche voneinander. Wenn du fertig bist, dann kannst du dein Ergebnis mit dem Lösungsweg im Video vergleichen. Wir werden dir zeigen, wie du unter Verwendung des Bruchstreifens sowie auf rechnerischem Wege zur Lösung gelangst. Viel Erfolg beim Subtrahieren der Brüche!

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Beschreibe, was beim Subtrahieren von Brüchen zu beachten ist.
Berechne die Differenz von $\frac23$ und $\frac37$.
Ordne jedem Paar aus Brüchen den kleinsten gemeinsamen Nenner zu.
Erkläre, wie die Differenz von $3$ und $\frac73$ berechnet wird.
Fasse zusammen, wie Brüche subtrahiert werden.
Leite den Anteil der verbleibenden Strecke als Bruch her.