30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

posse

Das Verb posse setzt sich zusammen aus der Vorsilbe pot- bzw. pos- und den Formen von esse.

Das Verb posse

Das Verb posse (können) gehört zu den sogenannten verba anomala, ist also ein „unnormales“ (unregelmäßiges) Verb. Es ist zusammengesetzt aus der Silbe pot- und den Formen von esse. Es kann deshalb auch als Kompositum von esse bezeichnet werden. Posse heißt wörtlich „fähig sein/mächtig sein“. In seiner Funktion als Modalverb (Hilfsverb) muss es häufig mit „können“ übersetzt werden.

kräftig.jpg

Posse ist ein wichtiges Verb im Lateinischen. Deshalb lohnt es sich, dass du dir die Bildung und Übersetzungsmöglichkeiten von posse einprägst. Dann wird es dir beim nächsten Mal leichter fallen, die Formen von posse im lateinischen Satz zu erkennen und richtig zu übersetzen.

posse richtig bilden: Der Präsensstamm

Du weißt sicher noch, dass die lateinischen Tempora in einen Präsens- und einen Perfektstamm unterteilt werden (auch 1. und 2. Stammform genannt). Das musst du bei der Formenbildung von posse ebenfalls beachten. Keine Sorge: Das ist viel einfacher, als es sich anhört.

Achte im Präsens einfach auf folgendes Phänomen: Immer wenn die Silbe pot- mit einer Form von esse zusammengesetzt wird, die mit s beginnt, wird pot- zu pos-. Das t gleicht sich an das s an. Das nennt man Assimilation. Es heißt also z.B. pot-est (er kann), aber pos-sum (ich kann). In der Tabelle kannst du das noch einmal für alle Formen des Präsens sehen:

Tabelle_posse_PRÄSENS.jpg

Unregelmäßig sind nur die Formen des Präsensstammes, also die des Präsens, des Imperfekt und des Futur I. Aber wenn du also die Formen von esse dieser drei Zeitformen kennst, sind die Formen von posse für dich gar kein Problem! Umgekehrt kannst du mit Hilfe von posse noch einmal die Konjugation von esse wiederholen. Du musst einfach nur die Silbe pot- bzw. pos- wegstreichen und schon erhältst du die Formen von esse.

Tabelle_posse_IMPERFEKT.jpg

Denke daran, dass es im Futur keinen Konjunktiv gibt. Hier musst du dir also nur die Indikativformen merken.

Tabelle_posse_FUTUR-I.jpg

posse richtig bilden: Der Perfektstamm

Weißt du noch, welche Tempora zu dem Perfektstamm gehören? Das sind natürlich das Perfekt, das Plusquamperfekt und das Futur II. Du bildest die Formen von posse, indem du die entsprechenden Formen an den Perfektstamm potu- anhängst.

Für die drei Tempora im Perfektstamm heißen die Formen dann folgendermaßen:

  • Perfekt: potui (ich war fähig)
  • Plusquamperfekt: potueras (du warst fähig gewesen)
  • Futur II: potuero (ich werde fähig gewesen sein)

Erkennst du, wie die Formen gebildet werden? Für das Perfekt hängst du die Personalendungen des Perfekts (-i, -isti, -it, -imus, -istis, -erunt) an den Perfektstamm potu-. Das Plusquamperfekt und das Futur II werden ebenfalls mit dem Perfektstamm potu- gebildet. Daran hängst du einfach die dazugehörigen Formen von esse im Imperfekt (eram, eras, erat etc.) und Futur I (ero, eris, erit etc.). Die Tabellen helfen dir dabei das Konjugationsschema zu erkennen.

posse im Satz

Posse kann mit und ohne einen Infinitiv stehen, d.h. es kann als Hilfsverb oder als Vollverb gebraucht werden. Als Hilfsverb übersetzt du posse immer mit „können“. Als Vollverb hat posse die Grundbedeutung „fähig sein/mächtig sein“. Manchmal muss hier im Deutschen aber ein anderer Ausdruck verwendet werden. Sieh dir doch einmal die Beispiele an:

Wird posse als Hilfsverb gebraucht, entspricht die Konstruktion der im Deutschen:

  • Hostes vincere potest. (Er kann seine Feinde besiegen.)

Steht es als Vollverb (ohne Infinitiv), wird es auch mit „Einfluss haben“ und „gelten“ übersetzt:

  • In senatu multa poteris. (Du wirst im Senat viel Einfluss haben/sehr mächig sein.)

Einige wichtige Redewendungen mit posse, die du dir merken solltest, sind:

  • fieri potest (es kann geschehen) und
  • non potest..., quin (es kann nicht..., ohne dass)

Nunc igitur verbum „posse“ formare et in linguam Germanorum transferre potes. (Nun kannst du also das Wort posse bilden und in die Sprache der Germanen übersetzen).

Viel Spaß beim Üben und vale!

Alle Videos zum Thema

Videos zum Thema

posse (1 Video)

Alle Arbeitsblätter zum Thema

Arbeitsblätter zum Thema

posse (1 Arbeitsblatt)