30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Freizeitbeschäftigungen (2)

Bewertung

Ø 3.7 / 11 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Nele Améry
Freizeitbeschäftigungen (2)
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Beschreibung Freizeitbeschäftigungen (2)

In diesem Video beschäftigen wir uns noch Mal mit dem Themengebiet Freizeitbeschäftigungen. Nicolas, Pauline und Sarah haben alle ganz unterschiedliche Hobbies. Sie machen gerne Ausflüge, gehen einkaufen, lesen oder fahren Fahrrad. In diesem Video lernst du viele wichtige Vokabeln kennen, die du zum Schluss am besten in dein Vokabelheft schreibst.

3 Kommentare

3 Kommentare
  1. Das wusste ich noch nicht.(die Freizeit bescheftigungen)...danke!

    Von Deleted User 77439, vor mehr als 7 Jahren
  2. Das wusste ich noch nicht.(die Freizeit bescheftigungen)...danke!

    Von Deleted User 77439, vor mehr als 7 Jahren
  3. sehr gut

    Von Thirany, vor mehr als 8 Jahren

Freizeitbeschäftigungen (2) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Freizeitbeschäftigungen (2) kannst du es wiederholen und üben.
  • Zeige die Freizeitaktivitäten auf.

    Tipps

    Auf den Großbuchstaben stehen keine Akzente.

    In Zeile 1 bis 3 versteckt sich jeweils eine Aktivität.

    In Zeile 4 stehen zwei Freizeitaktivitäten.

    Lösung

    Je nachdem, welche Aktivität man beschreibt, ist der Ausdruck recht lang. Er setzt sich oft aus einem Verb (z. B. faire oder jouer) und einem Nomen zusammen. Zwischen Verb und Nomen steht in der Regel ein Artikel oder eine Präposition.

  • Bestimme, welche Aktivitäten man in der Natur oder in der Stadt betreibt.

    Tipps

    Ein Verb, das du vielleicht nicht kennst, kannst du dir von der Bedeutung des dazugehörigen Nomens herleiten.

    Lösung

    Seine Freizeit kann man überall gestalten, egal, ob auf dem Land oder in der Stadt.

    Auf dem Land unternimmt man meist Ausflüge (faire une randonnée) und betreibt Sport.

    In der Stadt nutzt man das Freizeitangebot von Kinos (aller au cinéma), Museen (visiter des musées) oder man geht Shoppen (faire du shopping).

    Aufgepasst: das Verb visiter ist im Französischen ein falscher Freund (un faux ami):

    • visiter qc heißt etwas besichtigen
    • man darf dieses Verb nicht mit dem Englischen to visit someone verwechseln (jemanden besuchen). Für jemanden besuchen verwendet man auf Französisch den Ausdruck rendre visite à qn

  • Erschließe die Freizeitaktivitäten.

    Tipps

    Achte darauf, ob das Nomen im Singular oder Plural stehen muss.

    Lösung

    Viele Freizeitaktivitäten lassen sich durch ein Verb und eine Ergänzung, also ein Objekt, ausdrücken, welche die Aktivität näher beschreibt.

    Wichtig dabei ist, dass man das Objekt, welches ein Nomen ist, immer mit einem Artikel oder einer Präposition an das Verb anschließt. Handelt es sich bei der Ergänzung um ein direktes Objekt, so verwendet man meist

    • den unbestimmten Artikel (z. B. écrire des histoires)
    • den Teilungsartikel (z. B. écouter de la musique)
    • oder den bestimmten Artikel (z. B. regarder la télé)

  • Zeige, welches Wort in die Lücke gehört.

    Tipps

    Es gibt mehr Lösungsvorschläge als Lücken.

    Lösung

    Um eine Freizeitaktivität im Französischen auszudrücken, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Grundvoraussetzung ist, dass du den richtigen Wortschatz kennst. Wenn du damit Schwierigkeiten hast, dann schaue dir den Vokabelteil aus dem Video noch einmal an und präge dir die Bedeutungen genau ein.

    Als Nächstes musst du die Ausdrücke auch richtig verwenden können. Eine häufige Fehlerquelle besteht darin, dass man nicht die richtigen Präpositionen und Artikel verwendet oder nicht darauf achtet, ob die Nomen im Singular oder Plural gebraucht werden. Meist sind es feste Wendungen, die du einfach lernen musst:

    • faire une randonnée à + Nomen: Hier steht das Nomen nach à ohne Artikel, z. B. faire und randonnée à vélo.
    • jouer à + bestimmter Artikel + Nomen: Das Verb jouer bedeutet spielen und steht mit der Präposition à, wenn es um ein Spiel bzw. eine Sportart geht. Die Präposition à verschmilzt mit dem nachfolgenden bestimmten Artikel, z. B. jouer aux cartes.
    • Oft steht auch ein direktes Objekt mit unbestimmten Artikel nach dem Verb. Der unbestimmte Artikel im Plural wird im Deutschen nicht übersetzt, muss aber im Französischen stehen, z. B. bei visiter des musées.

  • Entscheide, welche Freizeitbeschäftigungen man als Ausflug machen kann.

    Tipps

    Die Aktivitäten finden im Freien bzw. in der Natur statt.

    Achte auf die richtige Präposition.

    Lösung

    Der Ausdruck faire une randonnée bedeutet: einen Ausflug machen.

    Dieser Ausflug kann durch einen Präpositionalausdruck näher bestimmt werden: à + ein Nomen, welches die Aktivität ausdrückt. Oder auch durch ein Adjektiv. Daraus ergeben sich z. B. folgende Möglichkeiten:

    • faire une randonnée à vélo/skis/cheval/râme
    • oder faire une randonnée nordique.

  • Bilde die Sätze auf Französisch.

    Tipps

    Alle Wendungen, die du brauchst, kommen auch im Video vor.

    Achte auf die richtige Verbform: Steht das Verb im Infinitiv oder wird es konjugiert?

    Überlege, ob ein Nomen im Singular oder Plural steht und mit welchem Artikel oder welcher Präposition es gebraucht wird.

    Lösung

    Das Thema Freizeitbeschäftigungen ist ein sehr gängiges Gesprächsthema. Deshalb ist es wichtig, dass du den entsprechenden Wortschatz dazu beherrscht.

    Darüber hinaus, dass du die Bedeutung der Aktivitäten kennst, sollst du sie auch richtig in einem Satzzusammenhang verwenden können. Oft verwendet man dabei auch Verben wie aimer bzw. ne pas aimer, um zu sagen, dass man etwas gerne tut oder nicht. Danach steht immer ein Verb im Infinitiv.

    Versuche dir beim Lernen der Freizeitaktivitäten einen kurzen Beispielsatz auszudenken. Und verwende dabei am besten unterschiedliche Subjekte, damit du ein Gefühl dafür bekommst, wie die entsprechenden Verben richtig konjugiert werden.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.841

Lernvideos

44.337

Übungen

38.957

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden