30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

How are you? 04:53 min

  • Ohne Druck

    Wissenslücken schließen

    videos
  • Überall

    wiederholen und üben

    tests
  • Im eigenen Tempo

    mit Arbeitsblättern lernen

    worksheets
  • Jederzeit

    Fragen stellen

    chat
Mit Spaß

Noten verbessern

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden

Textversion des Videos

Transkript How are you?

"Hello! How are you?" - "Hallo, wie geht es dir?". Heute lernen wir zusammen, wie du auf Englisch auf diese Frage antworten kannst. Das sind unsere Freunde Tim, Tom, Amy und Sophie. "And this is our teacher", das ist unsere Lehrerin. "They are all at school." - "Sie sind alle in der Schule.", "They are learning English right now." - "Sie lernen gerade Englisch.". Die Lehrerin fragt die Kinder, wie es ihnen geht. Die Lehrerin fragt Tom: "Tom, how are you?" - "I am fine." antwortet Tom. "And Amy, how are you?" - "I am sad." - "Oh...". "And what about you, Tim? How are you?" - "I am tired.". "And you, Sophie? How are you today?" - "I am happy!". "I'm fine." "I'm sad.". "I'm tired" ... "I'm happy!". Und das passierte am Tag danach: "Hello! how are you?". Tom antwortet: "hust hust hust ... I am ill." - "Oh no!". "Amy, how are you?" - "I am angry!". "And you, Tim?" - "I am scared." ."I'm ill..." ... "I am angry!" ... "I'm scared..." Und jetzt musst du selbst erkennen, wie es deinen Freunden geht. Halt' am besten dafür das Video einmal an und überlege, wie es ihnen geht. Ready? Los geht's! "Amy is ." - Drücke jetzt auf Pause ... "Amy is sad.". "Sophie is ." ... "-happy. Sophie is happy.". "Tim is ." ... "-tired, Tim is tired.". "Tom is ." ... "-fine. Tom is fine.". "Amy is __." ... "-angry. Amy is angry." Hast du alles verstanden? Konntest du richtig bestimmen, wie es den vier Freunden geht? Danke für deine Hilfe und bis zum nächsten Mal! Goodbye!

37 Kommentare
  1. Wow ich lerne auf Mamas Account dabei hat sie doch schon 2 Studien gemacht und hat 2 Firmen...also braucht sie nicht zu LERNEN! ICH HEISsE NET CLAUDIA SONDERN TIFFANY!🙄Sorry,mein Charakter halt 😢☹️😂😂

    Von Claudiapiescik, vor 5 Tagen
  2. Hallo Rita Reil,
    es freut uns zu hören, dass dir das Lernen mit unseren Videos so viel Spaß macht.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Marie Kindler, vor etwa 2 Monaten
  3. Es macht einfach richtig Spaß mit Sofatutor zu lernen, und die Videos verstehe ich auch super gut!

    Von Rita R., vor etwa 2 Monaten
  4. das hilft für die anfänger

    Von Alexsasin30, vor 3 Monaten
  5. find ich ok

    Von Keksplatte, vor 9 Monaten
  1. Respekt

    Von No Name But I Am Not You., vor 9 Monaten
  2. Hallo Fiona G.,
    für dieses Video wurde die Illustration des Mädchens in einem anderen Kontext verwendet. Hier geht es ausschließlich um Amy.
    Beste Grüße
    Deine Englischredaktion

    Von Marie Kindler, vor etwa einem Jahr
  3. sie hieß doch mika nicht amy

    Von Fiona G., vor etwa einem Jahr
  4. Tolles Video

    Von Chiara 20, vor etwa einem Jahr
  5. Hallo Paulinawolfel,
    Wir freuen uns zu hören, dass dir das Video gefällt!
    Beste Grüße
    Deine Englischredaktion

    Von Marie Kindler, vor etwa einem Jahr
  6. Du machst das richtig gut 😊

    Von Paulinawolfel, vor etwa einem Jahr
  7. Warum spricht hier kein native speaker? Auch wenn es Englisch für Anfänger ist, kann man das doch machen.

    Von Sonja 16, vor etwa einem Jahr
  8. dieses Video ist sehr cool

    Von Kailani B., vor mehr als einem Jahr
  9. Das Video ist sehr schön gemacht. 🤩

    Von Maja B., vor mehr als einem Jahr
  10. ich habe am 1.9. Geburtstag ;)

    Von Lucia S., vor fast 2 Jahren
  11. Es ist okay

    Von Leebelz, vor fast 2 Jahren
  12. ich finde es ok

    Von Kerstin Empt, vor fast 2 Jahren
  13. Zu schnell

    Von Malte G., vor fast 2 Jahren
  14. Ein richtig süßes Video und toll für Anfänger.

    Von Fkssylvi, vor fast 2 Jahren
  15. ich finde es OK

    Von Anja Heissner, vor etwa 2 Jahren
  16. Hallo,
    'scared' ist ein Adjektiv und kann mit 'ängstlich' übersetzt werden. 'I am scared' heißt soviel wie 'Ich habe Angst.'
    Viele Grüße

    Von Vreni Striggow, vor mehr als 2 Jahren
  17. Was heißt denn scared auf deutsch

    Von Emoji1234, vor mehr als 2 Jahren
  18. ich finde es OK

    Von Cute Vyjulia2609, vor mehr als 2 Jahren
  19. bisschen kitschig

    Von B Uekermann, vor fast 3 Jahren
  20. Was

    Von Yanglaibing, vor etwa 3 Jahren
  21. Gut

    Von Yanglaibing, vor etwa 3 Jahren
  22. Tolles viedeo

    Von Gitta Gering, vor mehr als 3 Jahren
  23. super klasse

    Von Drqudrat, vor mehr als 3 Jahren
  24. Die Übung heißt: How are you?

    Von Nina No6666, vor mehr als 3 Jahren
  25. Die Hörbeispiele laufen nicht, leider kann ich nichts hören. Meine Mutter hat getestet ob der Ton an ist.

    Von Nina No6666, vor mehr als 3 Jahren
  26. einer der schönsten Lernsysteme die ich bis jetzt kenne
    ~ habe echte Freude am lernen
    ~ Danke den Mitarbeitern und Lehrenden

    Von Fkssylvi, vor fast 4 Jahren
  27. Vermisse auch die deutsche Übersetzung der einzelnen Wörter.Manches kann man aus den Gesten entnehmen.Aber Kinder aus der 5.nicht alles.

    Von Mrs Zaubermaus, vor etwa 4 Jahren
  28. Einfach gut

    Von Pphpan, vor mehr als 4 Jahren
  29. Ich bin schon etwas älter(Rentner). Ich vermisse die deutsche Übersetzung der einzelnen Wörter.Manches kann ich aus den Gesten verstehen,aber nicht alles.

    Von W Schmidt Remscheid, vor mehr als 4 Jahren
  30. Nicht schlecht

    Von Chakalx5, vor fast 5 Jahren
  31. ich bin 6-klässler und kenne noch 20 andere Gefühle

    aber für Grundschüler ist das ja noch neu . also als note eine 3+

    Von R Kanzlsperger, vor mehr als 5 Jahren
  32. Super

    Von Deleted User 126584, vor fast 6 Jahren
Mehr Kommentare

How are you? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video How are you? kannst du es wiederholen und üben.

  • Vervollständige die Sätze mit dem passenden Adjektiv.

    Tipps

    Beginne mit den Sätzen, die du auf jeden Fall weißt.

    Eins der englischen Adjektive ähnelt seiner deutschen Übersetzung sehr stark.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe musst du entscheiden, welche Adjektive am besten zu den Bildern passen. Alle angegebenen Adjektive lassen sich zum einen dazu verwenden, auf die Frage How are you? zu antworten. Aber auch für die Beschreibung von Personen sind sie geeignet.

    Beispiel:

    • “How are you, Tom?” - “I'm fine.”
    • Tom is fine.
    Hier die Übersetzung der Wörter:
    • ill - krank
    • happy - glücklich
    • sad - traurig
    • angry - wütend
    • hungry - hungrig

  • Ermittle die korrekte Umformung der Antworten auf die Frage How are you?.

    Tipps

    Suche nach den zueinander passenden Adjektiven.

    Lösung

    In dieser Aufgabe geht es um die Umformung der Antworten auf die Frage How are you? von der ersten in die dritte Person. Auf der linken Seite, also im Dialog, findest du die Antwort in der ersten Person Singular, z.B.:

    • I'm happy.
    Auf der rechten Seite findest du den Satz in der dritten Person Singular. Du kannst damit Personen beschreiben oder auf die Frage antworten: How is [Name der Person]?, z.B.:
    • Ben is happy.
    Du siehst also, dass das Adjektiv gleich bleibt. Was sich ändert ist das Verb. I'm / I am (Ich bin) verändert sich zu he / she is (Er / sie ist).

  • Entscheide, wie du auf die Frage How are you? antworten kannst.

    Tipps

    Was bedeutet How are you? übersetzt? Was für Arten von Antworten kommen dafür in Frage?

    Lösung

    Die Frage How are you? bedeutet übersetzt Wie geht es dir?. Als Antwortmöglichkeiten kommen deshalb nur solche Sätze in Frage, die das Befinden der befragten Person beschreiben. Also z.B.:

    I'm fine / tired / angry / sad...

    Alle anderen Antworten in der Aufgabe beziehen sich auf andere Fragen.

    Hier siehst du die Übersetzungen für alle Antworten:

    1. Mir geht es gut. Wie geht es dir?
    2. Ich komme aus Deutschland.
    3. Ich gehe jetzt in die Schule.
    4. Ich bin müde.
    5. Ich bin wütend!
    6. Ich bin Thomas. Wie heißt du?
    7. Ich bin traurig.
    8. Ich bin 10 Jahre alt.

  • Erschließe die passenden Antworten zu den Fragen.

    Tipps

    Beginne zunächst mit den Frage-Antwort-Paaren, die du ganz sicher weißt.

    Oft enthält die Frage das gleiche Verb wie die Antwort. Beispiel: “What do you like?” - “I like playing football.”

    Achte auf den Unterschied in der Bedeutung der Fragewörter:

    • where - wo
    • who - wer
    • how - wie

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe geht es neben der Frage How are you? auch noch um andere Fragen, die häufig im Englischen vorkommen. Hier siehst du noch einmal die deutsche Übersetzung der einzelnen Frage-Antwort-Paare:

    1. “Wie geht es dir, Tim?” - “Danke, mir geht es gut.”
    2. “Wohin gehst du, Lisa?” - “Ich gehe zur Schule.”
    3. “Wie alt bist du, Sarah” - “Ich bin 9 Jahre alt.”
    4. “Wer sind Sie?” - “Ich bin Keira. Ich bin Ihre neue Nachbarin.”
    5. “Wo bist du?” - “Ich bin im Wohnzimmer.”
    6. “Wie geht es ihr?” - “Linda geht es gut.”

  • Ermittle die Adjektive, mit denen man auf die Frage How are you? antworten kann.

    Tipps

    Mit diesen Wörtern kann man beschreiben, wie man sich fühlt.

    Die Anfangsbuchstaben für die letzten drei Wörter sind: t, s und h.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe geht es besonders um die Schreibweise der Adjektive, die genutzt werden, um zu beschreiben, wie man sich fühlt. Mit ihnen kannst du auf die Frage How are you? antworten.

    Es handelt sich um die folgenden Wörter:

    1. sad - traurig
    2. fine - gut, in Ordnung
    3. ill - krank
    4. tired - müde
    5. scared - verängstigt
    6. happy - fröhlich
    Solltest du noch Probleme mit der Bedeutung oder mit der Schreibweise haben, verwende Vokabelkarten, um sie dir gut einzuprägen!

  • Vervollständige die Beschreibung, wie es jemandem geht, mithilfe der Hörbeispiele.

    Tipps

    Bei den letzten beiden Lücken musst du den gesamten Satz einsetzen. Orientiere dich dabei an den Sätzen davor.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe musst du einerseits gut zuhören und andererseits die Informationen aus den Audioaufnahmen für einen neuen Satz verwenden:

    “How are you, Daniel?” - “I'm fine.” wird zu Daniel is fine.

    Achte dabei auf die Schreibung der Adjektive:

    • tired - müde
    • happy - glücklich
    • scared - ängstlich
    • hungry - hungrig
    • sad - traurig