30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Defining Relative Clauses – bestimmende Relativsätze 06:32 min

Textversion des Videos

Transkript Defining Relative Clauses – bestimmende Relativsätze

Hallo, ich bin Numcy und heute beschäftigen wir uns mit dem Englischen. Dieses Video handelt von Relativsätzen, insbesondere vom bestimmenden Relativsatz. This video is about defining relative clauses. Relativsätze sind Nebensätze, die durch ein Relativpronomen eingeleitet werden. Zu den Relativpronomen gehören "who", "which", "whose", "when", "where", "that". Hier ein Bespielsatz: "It was our teacher who gave us the green books." - Es war unser Lehrer, der uns die grünen Bücher gab.

Durch den Relativsatz werden Personen oder Sachen oder auch Sachverhalte genauer bestimmt. "The girl who found the key gave it to me." - Das Mädchen, das den Schlüssel fand, gab ihn mir. Relativsätze können sich auf ganze Sätze beziehen oder auch nur auf Teile davon. "The book that was pink was bigger." - Das Buch, welches Pink war, war größer. "It was a very long way home which we took last night." - Es war ein sehr langer Weg nach Hause, den wir letzte Nacht genommen haben. Wenn der Relativsatz sich auf den gesamten Satz bezieht, wird "which" als Relativpronomen verwendet. Das Relativpronomen kann Subjekt oder Objekt des Relativsatzes sein. Wie in diesem Satz: "Do you see the woman who is looking out of the window?" - Siehst du die Frau, die aus dem Fenster guckt? In diesem Satz ist das Relativpronomen das Subjekt. "The basketball that he bought was green." - Der Basketball, den er gekauft hat, war grün. In diesem Satz ist das Relativpronomen das Objekt des Relativsatzes. Eine Besonderheit stellen die bestimmenden Relativsätze dar. Auf Englisch heißen sie defininig relative clauses. Sie können nicht weggelassen werden. Dies wird deutlich an den folgenden Beispielen: "This was the girl who brought me coffee." - Dies war das Mädchen, das mir Kaffee brachte. "I can't tell you which one is bigger." - Ich kann dir nicht sagen, welcher größer ist. Würde der Relativsatz weggelassen werden, wäre der Satz nicht mehr richtig zu verstehen. Der Relativsatz ist also notwendig, um den Sinn des Satzes zu verstehen. Ach ja, und der Relativsatz wird nicht durch ein Komma vom Hauptsatz getrennt. "It was a candle that gave us light." - Es war eine Kerze, die uns Licht gab. Wenn ein Relativsatz nach "all", "something", "anything", "every", "everything" oder "nothing" steht, so beginnt er mit "that". "That was all that I could say!" - Das war alles, was ich sagen konnte. Wenn das Relativpronomen das Objekt des bestimmenden Relativsatzes ist, dann wird es häufig weggelassen. Vor allen Dingen in der Umgangssprache. Hier ein paar Beispiele dafür: "The house that I saw was very small." Stattdessen wird verwendet "The house I saw was very small." - Das Haus, das ich sah, war sehr klein. "Take the screw-driver that you need." wird zu "Take the screw-driver you need." - Nimm den Schraubenzieher, den du brauchst. Oder "Where is the book which we need?" wird zu "Where is the book we need?" - Wo ist das Buch, das wir brauchen?

Also, fassen wir das Wichtigste noch einmal kurz zusammen: Relativsätze werden durch Relativpronomen eingeleitet. Zu den Relativpronomen gehören "who", "which", "when", "where", "that" und noch einige weitere. Der Relativsatz bezieht sich auf Teile oder den ganzen Satz. Das Relativpronomen kann Subjekt oder Objekt des Relativsatzes sein. Die bestimmenden Relativsätze können nicht weggelassen werden. In diesem Falle würde der Sinn des Satzes verloren gehen. Nach den Worten "all", "every", "everything", "anything", "something", "nothing" folgt "that" als Relativpronomen. Und das Relativpronomen wird als Objekt im bestimmenden Relativsatz häufig weggelassen. Vor allen Dingen in der Umgangssprache. Thank you for listening, see you soon. Yours, Numcy Danke für's Zuhören und bis bald. Dein Numcy

12 Kommentare
  1. Default

    Super! Weiter so!!!

    Von Die Kleine Sieben, vor 17 Tagen
  2. Default

    nicht schlecht

    Von Tacoline X 15, vor 26 Tagen
  3. Default

    nice

    Von Manuela Manthey, vor 3 Monaten
  4. Default

    Dein Video hat mir sehr geholfen. Du kannst gut erklären! :)

    Von Beatrice Schumann, vor 6 Monaten
  5. Default

    gutes viedio

    Von J Wieneke, vor 8 Monaten
  1. Default

    i love numcy

    Von Denis K., vor etwa einem Jahr
  2. Default

    tipp: wen das rp ein objeckt ist sieht man das an dem he,she,it hinter dem rp

    Von Simon Missel, vor mehr als einem Jahr
  3. Default

    Flotte Feder!

    Von Eule 1, vor etwa 2 Jahren
  4. Default

    war sehr insformativ und soooo hat mir wirklich sehr gehoflen danke

    Von Jkjun121, vor etwa 3 Jahren
  5. Default

    Super erklärt :)

    Von Noah S., vor etwa 3 Jahren
  6. Default

    Sehr gutes video hat mir weiter geholfen =D THX

    PS:Du kannst sehr schön zeichnen und schreiben =)

    Von Yasmina, vor mehr als 4 Jahren
  7. Default

    Das Video war richtig hilfreich danke hat mir sehr geholfen besonders auch weil ich morgen Englisch schreibe

    Von Noahalexander, vor mehr als 4 Jahren
Mehr Kommentare