30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Mein Haustier und ich – Wie kümmere ich mich um Meerschweinchen? 04:06 min

Mein Haustier und ich – Wie kümmere ich mich um Meerschweinchen? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Mein Haustier und ich – Wie kümmere ich mich um Meerschweinchen? kannst du es wiederholen und üben.

  • Was musst du bei der Pflege von Meerschweinchen beachten? Beschreibe.

    Tipps

    Meerschweinchen mögen Gesellschaft.

    Lösung

    Um diese Aufgabe zu lösen, musst du entscheiden, welche Wörter in die Lücken gesetzt werden müssen. Bei der Haltung von Meerschweinchen musst du Einiges beachten.

    • Meerschweinchen sind gesellige Tiere. Du solltest sie daher zu zweit halten. Außerdem ist es wichtig, dass du regelmäßig den Käfig sauber machst.
    • Meerschweinchen musst du unbedingt mehrmals täglich füttern. Gelegentlich musst du auch ihre Krallen kürzen.
    • Die meisten Meerschweinchen lassen sich gerne streicheln.
  • Wie alt können Meerschweinchen werden? Gib an.

    Tipps

    Meerschweinchen werden viel älter als 1 Jahr.

    Lösung

    Wusstest du schon, wie alt ein Meerschweinchen werden kann?

    Meerschweinchen können 6 - 8 Jahre alt werden.

    Dazu musst du sie aber gut pflegen. Es ist also eine große Verantwortung, ein Meerschweinchen zu halten.

  • Welches Haustier passt zu welchem Kind und seinen Eltern? Prüfe.

    Tipps

    Schlangen gehören zu den Reptilien.

    Lösung

    Um diese Aufgabe zu lösen, musst du dir genau zuhören, was die Kinder sagen und entscheiden, welches Haustier zu welchem Kind passt.

    • Lisa sollte sich einen Hund zulegen. Er hätte im Garten viel Platz und die Familie hat genug Zeit, sich um den Hund zu kümmern.
    • Mert sollte sich eine Katze zulegen. Die Katze kann draußen nicht so leicht überfahren werden, da keine große Straße in der Nähe ist.
    • Marie sollte sich ein Meerschweinchen zulegen. Sie wohnt in einer Wohnung im 5. Stock. Das ist für einen Hund oder eine Katze nicht praktisch.
    • Tim sollte sich eine Schlange zulegen. Er hat sich schon immer für Reptilien interessiert. Alle anderen Tiere kommen nicht infrage, weil seine Mama eine Tierhaarallergie hat.
  • Welcher Platz ist für ein Meerschweinchen geeignet? Bestimme.

    Tipps

    Das ist ein Katzenklo.

    Lösung

    Um diese Aufgabe zu lösen, musst du überlegen, welcher Platz für ein Meerschweinchen geeignet ist.

    Der Meerschweinchenkäfig ist natürlich am besten für dein Meerschweinchen geeignet.

    Mit einer Hundeleine, einer Hundehütte, einem Kratzbaum für Katzen oder einem Katzenklo können Meerschweinchen nichts anfangen.

  • Was weißt du über Meerschweinchen? Zeige.

    Tipps

    Hier siehst du Südamerika.

    Meerschweinchen leben bis zu 196 Monate. Weißt du, wie viele Jahre das sind?

    Lösung

    Hier musstest du überlegen, was du über Meerschweinchen weißt. Dann kannst du die Lücken mit den passenden Wörtern füllen.

    • Meerschweinchen kommen ursprünglich aus Südamerika.
    • Ihren Namen haben Meerschweinchen, weil sie über das Meer zu uns gekommen sind und so ähnlich wie Schweine quieken.
    • In der Wohnung solltest du aufpassen, dass sie keine Kabel anknabbern. Durch den Strom könnten sie sterben.
    • Sie können sechs bis acht Jahre alt werden.
  • Wie verhältst du dich mit deinen Meerschweinchen richtig? Entscheide.

    Tipps

    Stromkabel können sehr gefährlich für deine Meerschweinchen sein.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe musstest du entscheiden, wie du dich mit Meerschweinchen richtig verhältst. Denn bei der Haltung von Meerschweinchen gibt es einiges zu beachten.

    • Wenn du deine Meerschweinchen frei herumlaufen lässt, musst du sicherstellen, dass sie keine Kabel anknabbern können. Durch den Strom könnten sie sterben.
    • Wichtig ist auch, dass du regelmäßig den Käfig deines Meerschweinchens säuberst und es fütterst. Diese Pflichten hast du, auch wenn du gerade keine Lust darauf hast.