30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Fit für die Prüfung 1

Bewertung

Ø 4.3 / 155 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Sachunterricht Grundschulteam
Fit für die Prüfung 1
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Beschreibung Fit für die Prüfung 1

Du stehst kurz vor deiner schriftlichen Fahrradprüfung? Dann ist dieses Video genau das Richtige für dich. Hier werden dir Fragen gestellt, die in einer schriftlichen Fahrradprüfung vorkommen können. Außerdem werden dir einige Bilder gezeigt, die du dir genau anschauen musst, um die Fragen richtig zu beantworten. Weißt du denn schon womit ein verkehrssicheres Fahrrad ausgestattet sein muss? Auch das wird dir im Video gezeigt. Dieses Video ist eine gute Vorbereitung für deine Prüfung. Viel Spaß beim Dazulernen und viel Erfolg für deine Fahrradprüfung!

Fit für die Prüfung 1 Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Fit für die Prüfung 1 kannst du es wiederholen und üben.
  • Wie bremst du als Fahrradfahrer am besten? Entscheide dich.

    Tipps

    Wenn du die Vorderradbremse zu fest ziehst, kannst du nach vorn vom Fahrrad fallen.

    Lösung

    Manchmal musst du mit dem Fahrrad schnell stehenbleiben. Dafür gibt es an deinem Fahrrad Bremsen. Es gibt eine Bremse am Vorderrad und eine Bremse am Hinterrad. Am besten bremst du, indem du beide Bremsen gleichzeitig ziehst.

    Bremse aber nicht zu heftig, da du sonst vom Fahrrad fallen kannst. Fahre lieber vorsichtig, denn sicher geht vor.

  • Wie verhältst du dich in dieser Situation am besten? Bestimme.

    Tipps

    Das Auto könnte plötzlich losfahren, da der Fahrer dich durch die Hecke nicht sehen kann.

    Das Auto kann aber auch einfach stehenbleiben und nichts passiert.

    Lösung

    Wenn du dich einem Auto näherst, ist immer Vorsicht geboten. Du kannst nämlich nicht sehen, ob jemand im Auto sitzt oder nicht. Der Autofahrer könnte dich daher auch nicht sehen. Du musst also vorsichtig heranfahren und bereit sein, anzuhalten.

  • Was musst du bei diesem Schild beachten? Erkläre.

    Tipps

    Es ist mehr als eine Antwort richtig.

    Die Fußgänger dürfen auch den ganzen Weg benutzen.

    Lösung

    Fußgänger sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. Daher musst du als Fahrradfahrer auf sie aufpassen. Solch einen Weg dürfen Fußgänger und auch Fahrradfahrer benutzen. Damit dich die Fußgänger bemerken, auch wenn du hinter ihnen fährst, hast du eine Klingel am Fahrrad. So können sie dich gut hören.

    Rechne auf Wegen, die Fußgänger und Fahrradfahrer nutzen können immer damit, dass jemand deine Fahrbahn kreuzt. Sei also immer bremsbereit und fahre langsam.

  • Wie heißen die Teile am Fahrrad? Benenne sie.

    Tipps

    Ein Fahrrad braucht vorn und hinten ein Licht.

    Eine Klingel dient dazu, andere zu warnen, wenn du vorbeifahren willst.

    Lösung

    Ein verkehrssicheres Fahrrad braucht einige Bauteile. Es ist sehr wichtig, dass du im Dunkeln etwas siehst und noch wichtiger, dass du gesehen wirst. Deswegen sind Frontstrahler, Rücklicht und Reflektoren an den Rädern und Pedalen unbedingt nötig. Auch eine Klingel gehört dazu. Mit ihr kannst du dich bemerkbar machen, wenn jemand auf dem Radweg steht.

  • Was machst du, wenn der Radweg zu Ende ist? Erkläre.

    Tipps

    Auf dem Gehweg darfst du nur fahren, bis du 10 Jahre alt bist.

    Bevor du die Richtung wechselst, musst du immer ein Handzeichen geben.

    Lösung

    Manchmal ist ein Radweg nicht die ganze Straße entlang gebaut. Dann endet der Radweg ab einer bestimmten Stelle. Wenn du älter als 10 Jahre bist, musst du auf der Straße weiterfahren. Hier fahren aber auch die Autos. Du musst also rechtzeitig Ausschau halten, ob du sicher auf die Straße fahren kannst. Gib dann ein Handzeichen und fahre einfach auf der Straße weiter.

  • Was bedeuten die gezeigten Schilder? Bestimme.

    Tipps

    Bei einem Stoppschild musst du stoppen, auch wenn du nicht gleich Verkehr siehst.

    Schilder mit Pfeilen zeigen dir die Richtung, in die du fahren darfst.

    Lösung

    Straßenschilder regeln den Verkehr. Daher ist es wichtig, sie zu kennen. Achte immer auf Stoppschilder. Sie stehen an gefährlichen Kreuzungen. Du musst hier immer anhalten, auch wenn es so aussieht, als wenn die Straße frei wäre. An Wegen stehen Schilder, die dir sagen, ob Fußgänger, Fahrradfahrer oder beide den Weg nutzen dürfen. Wenn du ein Schild mit Pfeilen siehst, darfst du nur in die Richtungen fahren, die darauf zu sehen sind.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.843

Lernvideos

44.360

Übungen

38.981

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden