Lernen mit Spaß!

Verbessere deine Noten mit sofatutor!

Lernen mit Spaß!

sofatutor kostenlos testen!

14.081+

14.081+ Bewertungen

Sicher im Straßenverkehr – links abbiegen

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.3 / 11 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Sicher im Straßenverkehr – links abbiegen
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Sicher im Straßenverkehr – links abbiegen

Inhalt

Hier lernst du mithilfe einer Vorgangsbeschreibung, wie du sicher links abbiegen kannst. In der Verkehrserziehung ist das Linksabbiegen ein wichtiges Thema, um Unfälle zu vermeiden. Damit alle Verkehrsteilnehmenden sicher ankommen, wird im Sachunterricht der Grundschule gelernt, wie du links abbiegen musst. Am Ende wird in der Fahrradprüfung geprüft, wie du links abbiegst. Wenn du mit dem Fahrrad links abbiegen möchtest, musst du bestimmte Schritte befolgen, um sicher an dein Ziel zu gelangen. Welche Reihenfolge du beim Linksabbiegen mit dem Fahrrad beachten musst, erfährst du hier:

Die 7 Schritte zum Linksabbiegen (Reihenfolge Fahrrad)

  1. Umsehen über die linke Schulter nach hinten: Prüfe immer genau, ob sich ein anderes Fahrzeug nähert, das dich übersehen könnte.
  2. Handzeichen geben nach links: Es ist wichtig, die anderen Verkehrsteilnehmenden wissen zu lassen, dass du abbiegen möchtest, damit sie gegebenenfalls bremsen können.
  3. Einordnen zur Fahrbahnmitte hin: Nun bewegst du dich mit deinem Fahrrad zur gestrichelten Linie hin. Achte aber unbedingt darauf, auf deiner Fahrbahnseite zu bleiben.
  4. Gegenverkehr beachten: Beobachte die entgegenkommenden Fahrzeuge und warte, bis die Straße wirklich frei ist.
  5. Noch einmal umdrehen: Blicke erneut über deine linke Schulter und kontrolliere, ob von hinten jemand kommt.
  6. Abbiegen: Wenn niemand kommt, biegst du nun in einem großen Bogen in die neue Straße ein.
  7. Fußgänger vorlassen: Achte beim Abbiegen auf Fußgänger, die vielleicht gerade die Straße überqueren möchten, in die du einbiegst. Fußgänger haben Vorfahrt!

Linksabbiegen mit dem Fahrrad in sieben Schritten

Am besten übst du diese 7 Schritte immer wieder, dann machst du bald automatisch alles richtig, ohne lange zu überlegen.

Manchmal ist die Straße allerdings sehr dicht befahren und das Linksabbiegen wird durch die vielen Fahrzeuge unübersichtlich. Was kannst du tun, wenn du dich nicht traust, mit dem Fahrrad auf der Straße links abzubiegen? Wenn du unsicher bist, kannst du den Trick mit dem Sicherheitsweg über die Fußgängerampel anwenden.

Der Sicherheitsweg über die Fußgängerampel

So kannst du vorgehen, wenn du nicht auf der Straße links abbiegen möchtest:

Sicher links abbiegen mit dem Fahrrad über die Fußgängerampel Sicherheitsweg

  1. Wenn du von der Straße auf den Gehweg wechseln möchtest, schaust du dich um, gibst ein Handzeichen nach rechts und hältst dann am rechten Fahrbahnrand an.
  2. Jetzt steigst du nach rechts ab und schiebst dein Fahrrad auf dem Gehweg, bis du eine geeignete Stelle zum Überqueren gefunden hast. Am besten geht das an einer Fußgängerampel.
  3. An der Fußgängerampel überquerst du die Straße als Fußgänger bei Grün.
  4. Auf der anderen Straßenseite steigst du von rechts auf das Fahrrad, blickst wieder über deine Schulter, gibst ein Handzeichen nach links und fährst los. Natürlich nur, wenn kein Fahrzeug von hinten kommt.

Diese Regeln kannst du auch gut üben, indem du auf sofatutor das Arbeitsblatt zum Thema Links abbiegen mit dem Fahrrad machst. Im Straßenverkehr geht Sicherheit schließlich vor!

Transkript Sicher im Straßenverkehr – links abbiegen

Mio ist heute mit dem Fahrrad in der Stadt unterwegs. Scheint so, als ob er gerade einem leckeren Geruch auf der Spur ist. Mhhm, wie das duftet. Oh, da ist eine Fischbäckerei! Aber wie kommt Mio nun mit seinem Fahrrad sicher zu dem Laden? Lass uns doch heute mal zusammen anschauen, wie wir „Sicher im Straßenverkehr - Links abbiegen“! Mio zeigt uns jetzt den Acht-Punkte-Weg. Das sind acht Schritte, mit denen du lernst, sicher nach links abzubiegen. Los gehts! Als erstes sieht sich Mio über die linke Schulter um. So kann er feststellen, ob hinter ihm andere Fahrzeuge oder Fahrräder kommen. Kein Fahrzeug in Sicht. Mio kann jetzt ein deutliches Handzeichen geben. Und zwar nach? Genau, nach links! Danach kann Mio sich einordnen. Weil auf der Straße keine Spur für Linksabbieger vorhanden ist, orientiert Mio sich an der Fahrbahnmitte. Die Fahrbahnmitte ist meistens gestrichelt. So wie hier. Mio bleibt an der Linie auf seiner Seite. Sollte die Straße eine Spur für Linksabbieger haben, dann muss Mio sich möglichst rechts in der Spur einordnen. Denn nur so können Fahrzeuge gut an ihm vorbeifahren. An der Kreuzung angekommen, beachtet Mio die Vorfahrtsregeln. Da hier keine Ampel oder andere Verkehrszeichen sind, gilt grundsätzlich die Regel „rechts vor links“.
Im fünften Schritt lässt Mio erstmal den Gegenverkehr vorbei. Der hat Vorfahrt, weil Mio links abbiegen möchte. Ist die Gegenfahrbahn frei, kann Mio endlich abbiegen, oder? Nein, er schaut sich zur Sicherheit noch ein zweites Mal um. Denn es könnte ja sein, dass ihn in der Zwischenzeit noch ein Fahrzeug überholen möchte. Hinter Mio ist kein Fahrzeug. Jetzt kann er im großen Bogen nach links abbiegen. Dabei lässt Mio beide Hände am Fahrradlenker. Oh, Achtung da ist noch ein Fußgänger. Er will die Straße überqueren. Mio lässt den Fußgänger vorbei, denn der hat immer Vorrang. Obwohl Mio das Wasser im Mund zusammenläuft, weiß er, dass Eile beim Abbiegen gefährlich werden kann. Solltest du mal auf einer vielbefahrenen Straße Schwierigkeiten haben, links abzubiegen, steig an einer geeigneten Stelle von deinem Fahrrad ab und schiebe das Fahrrad auf dem Bürgersteig. Überquere die Straße als Fußgänger und zwar dort, wo es sicher ist. Zum Beispiel an einer Fußgängerampel. Das kennst du vielleicht als indirektes Linksabbiegen. Bevor wir uns anschauen, ob Mio den Laden erreicht hat, fassen wir noch mal zusammen, was du heute gelernt hast. Du weißt, dass du beim Linksabbiegen immer den Acht-Punkte-Weg anwenden solltest. Hier siehst du nochmal alle Punkte auf einen Blick. Mio hat den Laden endlich erreicht. Oh nein, es gibt keine Fischbrötchen mehr Mio ist zu spät! Oder doch nicht? Na dann, lass es dir mal schmecken Mio!

1 Kommentar

1 Kommentar
  1. danke ich war die einzigste in der klasse mit voller punktzahl 40 von 40 danke danke danke

    Von sofia, vor einem Tag

Sicher im Straßenverkehr – links abbiegen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Sicher im Straßenverkehr – links abbiegen kannst du es wiederholen und üben.
  • Wie biegst du richtig links ab?

    Tipps

    Versichere dich zunächst, dass du den Abbiegevorgang gefahrlos starten kannst.

    Lösung

    Beim Linksabbiegen solltest du immer den Acht-Punkte-Weg anwenden:

    1. Umsehen
    2. Handzeichen links
    3. Einordnen
    4. Vorfahrtsregeln beachten
    5. Gegenverkehr vorbeilassen
    6. Nochmals umsehen
    7. Im großen Bogen links abbiegen
    8. Auf Fußgänger achten
  • Wer hat sich zum Linksabbiegen richtig eingeordnet?

    Tipps

    Beim Linksabbiegen kannst du dich an der Fahrbahnmitte orientieren.

    Du fährst also in Richtung der gestrichelten Linie, bleibst aber mit Abstand dazu stehen, damit Autos dich noch sicher überholen können.

    Wenn es eine Spur für Linksabbieger gibt, solltest du dich möglichst weit rechts auf der Linksabbiegerspur einordnen.

    Lösung

    Diese Fahrradfahrer haben sich richtig zum Linksabbiegen eingeordnet.

    Gibt es nur eine Spur, solltest du dich zur Fahrbahnmitte einordnen. Du fährst also zur gestrichelten Linie, bleibst aber auf der rechten Seite.

    Gibt es eine Spur für Linksabbieger, solltest du dich möglichst weit rechts auf der Linksabbiegerspur einordnen.

  • Was machst du, wenn das Linksabbiegen zu gefährlich ist?

    Tipps

    Du solltest indirekt links abbiegen, wenn eine Straße sehr stark befahren ist und das direkte Linksabbiegen gefährlich ist.

    Beim indirekten Linksabbiegen steigst du vom Fahrrad ab und überquerst die Straße an einer sicheren Stelle als Fußgänger.

    Lösung

    Wenn eine Straße stark befahren ist und es zu gefährlich ist, dort direkt links abzubiegen, dann solltest du indirekt links abbiegen.

    Das geht so:

    1. Steige von deinem Fahrrad ab und schiebe es auf dem Bürgersteig.
    2. Schiebe es bis zum nächsten Fußgängerüberweg.
    3. Dort überquerst du die Straße als Fußgänger und steigst auf der anderen Straßenseite wieder auf dein Fahrrad auf.
    Nun kannst du weiterfahren.

  • Wer darf zuerst fahren?

    Tipps

    Gibt es an einer Kreuzung Ampeln, gelten ihre Lichtzeichen. Rechts vor links gilt dann nicht mehr.

    Lösung

    Es gibt verschiedene Vorfahrtsregeln:

    Wenn es keine Ampeln gibt, gilt an Kreuzungen rechts vor links. Stehen also Fahrzeuge rechts von dir, dürfen diese zuerst fahren.

    Stehen an einer Kreuzung Ampeln, gelten nur ihre Lichtzeichen. Rechts vor links gilt dort dann nicht. Du darfst dann fahren, wenn deine Ampel dir Grün zeigt. Bei Rot musst du warten.

  • Was solltest du in dieser Situation machen?

    Tipps

    Fußgänger haben immer Vorrang.

    Lösung

    Beim Linksabbiegen musst du immer auf Fußgänger achten. Fußgänger haben immer Vorrang.

    Will also ein Fußgänger die Straße überqueren, musst du als Fahrradfahrer anhalten und warten, bis du weiterfahren kannst.

  • Der Fahrradfahrer möchte links abbiegen. Wer darf wann losfahren?

    Tipps

    Hier gilt rechts vor links.

    Für wen kommt niemand von rechts? Dieser Verkehrsteilnehmer darf zuerst fahren.

    Lösung

    An dieser Kreuzung gilt rechts vor links.

    1. Deshalb darf als Erstes das rote Auto fahren.

    2. Dann darf der Fahrradfahrer links abbiegen.

    3. Zuletzt darf das orange Auto fahren.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.666

sofaheld-Level

6.201

vorgefertigte
Vokabeln

10.811

Lernvideos

43.922

Übungen

38.639

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden