30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Multiplizieren und Dividieren ganzer Zahlen 03:50 min

Textversion des Videos

Transkript Multiplizieren und Dividieren ganzer Zahlen

Hallo! Heute werde ich euch etwas zum Thema Multiplizieren und Dividieren von ganzen Zahlen erklären. Dabei werde ich euch die Regeln zeigen, die dabei zu beachten sind. Kirby wird euch dabei begleiten. Zuerst zeige ich euch, was das Ergebnis ist, wenn man positive Zahlen multipliziert: 6×2=12. Also merkt euch: Multipliziert man 2 positive Zahlen, so ist das Produkt ebenfalls positiv. Nun zeige ich euch, was das Ergebnis ist, wenn man 2 negative Zahlen multipliziert: (-6)×(-2)=+12. Ganz wichtig dabei ist, bei negativen Vorzeichen immer eine Klammer zu setzen. Also merkt euch: Wenn man 2 negative Zahlen multipliziert, so ist das Produkt positiv. Keinen Schreck kriegen, falls ihr einmal mit unterschiedlichen Vorzeichen multiplizieren müsst. (-6)×2=(-12). Und wieder nicht vergessen, bei negativen Vorzeichen eine Klammer zu setzen. Egal, ob das negative Vorzeichen vor der 6 oder vor der 2 steht, das Ergebnis bleibt negativ. Es ist also ganz einfach: Minus mal Plus ergibt Minus. Und jetzt kommt das Dividieren von ganzen Zahlen: 6÷2=3. Merkt euch: Dividiert man 2 positive Zahlen, so ist der Quotient ebenfalls positiv. Nun eine Aufgabe, bei der beide Vorzeichen negativ sind beim Dividieren. Ha, das weiß ich! (-6)÷(-2)=3. Natürlich da nicht vergessen, bei negativen Vorzeichen eine Klammer zu setzen. Schön, Kirby, du lernst ja schnell. Dividiert man also 2 negative Zahlen, so ist der Quotient positiv. Und nun wieder eine Aufgabe, bei der verschiedene Vorzeichen sind: 6÷(-2)=(-3). Haben wir wieder einen Fall mit verschiedenen Vorzeichen, so bleibt das Ergebnis, wie bei der Multiplikation, negativ. Auch hier ist es wieder egal, ob das negative Vorzeichen bei der 2 oder vor der 6 steht, das Ergebnis bleibt negativ. Dividiert man also 2 Zahlen mit unterschiedlichen Vorzeichen, so ist der Quotient negativ. Zum Schluss fassen wir jetzt zusammen, was ihr heute gelernt habt: Und nun alle Vorzeichen, die multipliziert oder dividiert ein positives Produkt oder einen positiven Quotienten ergeben: +×+=+, (-)×(-)=+, +÷+=+, (-)÷(-)=+ Und nun alle Vorzeichen, die multipliziert oder dividiert ein negatives Produkt oder einen negativen Quotienten ergeben: +×(-)=(-), (-)×+=(-), (-)÷+=(-) und +÷(-)=(-). Heute habt ihr gelernt, was man beim Multiplizieren oder Dividieren von ganzen Zahlen beachten muss. Und nun, ran ans Rechnen - bis zum nächsten Mal!

30 Kommentare
  1. Default

    Echt Supi

    Von Judith 12, vor 5 Monaten
  2. Default

    Ich merk es mir so : der Freund meines Freundes ist mein Freund (plus mal/durch plus=plus),der Feind meines Feindes ist mein freund (minus mal/durch minus=plus),der Feind meines Freundes ist mein Feind (minus mal/durch plus=minus) und der Freund meines Feindes ist mein Feind (plus mal/durch minus=minus)

    Von Re Ba Li, vor 10 Monaten
  3. Default

    Ein sehr hilfreiches Video

    Von Hugo Leopold, vor etwa einem Jahr
  4. Default

    Sehr gut

    Von Siebenhammer, vor mehr als einem Jahr
  5. Default

    Sehr hilfreich

    Von Niclasfish20, vor mehr als einem Jahr
  1. Default

    Danke Kirby und Angelina :) Das Video war sehr hilfreich

    Von Vera 6, vor fast 2 Jahren
  2. Default

    das Video war sehr hilfreich . Es müssten, aber doch noch ein paar mehr Aufgaben geben.

    Von Twagner3011, vor etwa 2 Jahren
  3. Default

    danke ♥ sehr hilfreich

    Von Zoe 9, vor mehr als 2 Jahren
  4. Default

    Hat mir geholfen danke. Ich finde auch das es mehr Übungsaufgaben geben müsste.

    Von Captain Jean Luc Picard, vor mehr als 3 Jahren
  5. Default

    Interesant ^^

    Von S Bedenbender, vor mehr als 3 Jahren
  6. Default

    Danke hat mir sehr geholfen ! :)

    Von Luisa Lemensiek, vor mehr als 3 Jahren
  7. Default

    Ziemlich gut zusammen gefasst. Hätten auch ein paar Übungen dabei sein können:/

    Von F Said, vor mehr als 3 Jahren
  8. Default

    Ganz ok aber echt sehr gut erklärt

    Von Acceber, vor mehr als 3 Jahren
  9. Default

    ich finde es war sehr gut erklärt

    Von Janadreyer, vor mehr als 3 Jahren
  10. Default

    das war ein sehr lehrreiches video

    Von Fanny441, vor mehr als 3 Jahren
  11. Default

    Cool ...

    Von Alsgk, vor fast 4 Jahren
  12. Default

    Hat mir sehr geholfen

    Von Herrderringe, vor etwa 4 Jahren
  13. Unbenannt

    naja -.-

    Von Kontakt 6, vor mehr als 4 Jahren
  14. Default

    lol

    Von Jockip, vor mehr als 4 Jahren
  15. Default

    wir habens verstanden, 2 ist richtig... chillt...

    Von Yassibiba, vor mehr als 4 Jahren
  16. Default

    dein nagellack ist schön von wo hast du den??

    Von Vural, vor mehr als 4 Jahren
  17. Default

    ja ist doch jetzt richtig

    Von Jadester2000, vor fast 5 Jahren
  18. Blue angel

    2 is doch richtig

    Von Thanhhoa N., vor fast 5 Jahren
  19. Default

    2!

    Von Tomi98, vor mehr als 5 Jahren
  20. Default

    hä bei mir kommt also 2 raus ich habe es ausprobiert

    Von Aleyna, vor mehr als 5 Jahren
  21. Default

    2 ist korrekt. vielleicht kann das hier mal jemand korrigieren. peinlich.

    Von Henryberlin, vor mehr als 5 Jahren
  22. Meine bewerbungsfotos 007

    sie hat sich nur vertippt bei den Matadatenangaben....!

    Von Galina Schlundt, vor mehr als 6 Jahren
  23. Default

    eben genau so wenn man das ganze dann rückgängig macht:

    (-24)
    ______ = 2 => 2 * (-12) = (-24) <<< beweiß << antwort ist 2 nicht -3

    (-12)

    Von Francesco81, vor mehr als 6 Jahren
  24. Default

    Ja, sehe ich auch so: Richtige Antwort: 2

    Von Melina Riepl, vor fast 7 Jahren
  25. Default

    Die Frage am Schluss ist (-24):(-12)=(-3)
    Dabei muss die Antwort doch 2 sein ,warum ist das Ergebnis dan (-3)

    Von Jörg Siever, vor etwa 7 Jahren
Mehr Kommentare