30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Längen umwandeln – Sachaufgaben 08:13 min

Textversion des Videos

Transkript Längen umwandeln – Sachaufgaben

Hallo. Schön, dass du wieder mit dabei bist. Niko ist auf Klassenfahrt. Für einen Tag ist eine Abenteuerwanderung angekündigt. Die Lehrer geben den Schülern einen Wanderplan in die Hand, auf dem teilweise riesige Zahlen an den Streckenstücken stehen. Dadurch lässt die Begeisterung für die Wanderung bei den Schülern erst einmal stark nach. Während des Wanderns wundern sie sich allerdings, warum manche Wegstücke gar nicht so lang sind, wie sie laut Angabe sein müssten. Hm, was werden die Schüler übersehen haben? Ja, wenn Du genau hinschaust, wirst Du sehen, dass sich die Lehrer einen Spaß erlaubt haben. Sie haben die Streckenlängen in unterschiedlichen Längeneinheiten angegeben. Mal sind es Kilometer, mal Meter, mal auch nur Zentimeter. Das erklärt, warum an einem kurzen Weg eine riesige Länge steht, wenn sie in Zentimeter angegeben ist. Berechnen wir jetzt die Länge des ganzen Weges in Kilometer. Zuerst musst Du alle Längeneinheiten in Kilometer umrechnen: 1800m=1,8km. 150000cm=1500m=1,5km. 2700m=2,7km. 145000cm=1450m=1,45km. 3750m=3,75km. 280000cm=2800m=2,8km. Jetzt addieren wir diese Zahlen: 1,8km+1,5km+2,7km+1,45km+3,75km+2,8km=14km. Zu dieser Zahl addieren wir jetzt noch die Wegstrecken, die schon in Kilometern auf dem Plan stehen. Also 14km+1,1km+2,85km=17,95km. Die Wanderung ist also insgesamt 17,95km lang. Die Schüler sind erleichtert, dass sie doch nicht unzählige Kilometer wandern mussten. Lass uns noch ein paar Aufgaben rechnen. Lilli kauft fünf Girlanden für ihren Geburtstag. Alle sind einen dreiviertel Meter lang. Wie lang sind sie alle zusammen? Das Ergebnis geben wir in Zentimeter und in Meter an. Ein dreiviertel Meter gleich 75cm. 5*75cm=375cm=3,75m. Zusammen sind die Girlanden 3,75m lang. Nikos Freund hat auf dem Dachboden eine riesige Kiste mit großen bunten Holzspielsteinen gefunden. Die Jungen sind ganz begeistert von dem Fund, weil dort Bauklötze dabei sind, die bis zu 20cm lang sind. Sie sind alle 10cm breit und 15cm hoch. Sie wollen daraus eine Mauer bauen. Beim Betrachten finden sie heraus, dass auf jedem Holzspielstein die Länge angegeben ist, so dass sie sich das Ausmessen sparen können. Die Mauer soll aus drei gleich langen Reihen bestehen. Das könnte schwer werden. Zuerst schreiben Niko und sein Freund alle Längenmaße auf: 20cm, 1,5dm, 5,3cm, 15mm, 5,5cm, 28mm, 1,2cm, 1,1dm, 0,09m, 17,5cm, 25mm, 1dm, 0,18m, 1,2dm, 48mm, 4cm, 0,1m. Das wollen sie in eine Einheit umrechnen. Sie entscheiden sich für Zentimeter: 1,5dm=15cm, 15mm=1,5cm, 28mm=2,8cm, 1,1dm=11cm, 0,09m=9cm, 25mm=2,5cm, 1dm=10cm, 0,18m=18cm, 1,2dm=12cm, 48mm=4,8cm, 0,1m=10cm. Jetzt können sie die Längen ganz einfach addieren: 20cm+15cm+4cm+1,5cm+5,5cm+2,8cm+1,2cm+11cm+9cm+ 17,5cm+2,5cm+10cm+18cm+12cm+4,8cm+5,2cm+10cm=150cm. Das ist prima, 150cm lassen sich gut durch drei teilen. Dann bleiben für jede Mauerreihe 50cm Länge übrig. Niko und sein Freund freuen sich nun darauf, ihre Mauer zu bauen. du hast jetzt an einigen spannenden Aufgaben gelernt, wie du mit unterschiedlichen Längeneinheiten umgehen kannst. Niko ist auch froh, dass er die Längenmaße jetzt so gut umrechnen kann. So schnell können sich seine Lehrer keinen Spaß mehr mit ihm und seinen Mitschülern erlauben. Tschüss.

83 Kommentare
  1. Das hat mega viel Spas gemacht

    Von Jessyca, vor 14 Tagen
  2. Super video das hat man gut verstanden

    Von Marwankaplan, vor 15 Tagen
  3. Hallo Dunja Alam,
    die Einstellung 0,8 macht das Video nur ein ganz bisschen langsamer. Probiere doch mal 0,5 aus, dann wirst du auch merken, dass es langsamer wird.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 18 Tagen
  4. Mir macht es mega Spaß hier zu lernen.

    Von T Laputko, vor 20 Tagen
  5. Wenn man die Geschwindigkeit auf 8.0x hört sich das immernoch an als wer es auf der normalen Geschwindigkeit

    Von Dunja Alam, vor 24 Tagen
  1. es ist gut zum fastehen 👍❤❤😘👍👍👍❤😘❤😘❤💕💕❤❤😘❤💕❤😘👍👍👍

    Von Veronika4269, vor 30 Tagen
  2. Hat mir her gut gefallen👍🏻

    Von Simonpuls, vor etwa 2 Monaten
  3. LoL

    Von Sofatutor AH JA LOL X., vor etwa 2 Monaten
  4. Nice

    Von Noel H., vor etwa 2 Monaten
  5. coole aufgabe:)

    Von Pinguvingu, vor 2 Monaten
  6. super

    Von Josef Steffens, vor 2 Monaten
  7. sehr gutes video vielen dank

    Von Esrrk, vor 4 Monaten
  8. Hallo Ronja B.,
    vielen Dank für deinen Hinweis. Wir werden uns das Video genauer ansehen und ggf. den Fehler beheben.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 4 Monaten
  9. gut erklärt, enthält aber einen Fehler bei der Aufgabe mir den Bauklötzen. Die Bausteine 5,3 cm und 4 cm sind vertauscht und statt 5,3 sollte 5,2 stehen, so kommt dann 150,1 cm raus.

    Von Ronja B., vor 4 Monaten
  10. Hallo Nadine Hillbrich,
    wir würden wir uns freuen, wenn du uns mitteilst, was genau dir nicht gefallen hat. Gab es eine bestimmte Aufgabe oder eine Stelle im Video? Wir freuen uns auch über Tipps von dir.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 4 Monaten
  11. Und ich finde das nicht nur sehr langweilig 😑 ……sondern auch noch sehr 💩
    💔😒😾👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼👿👿👿🤢🤮🤢🤮🤢🤮🤢🤮🤢🤮🤢🤮🤢🤮🤢🤮🤮🤢🤮🤢🤮🤢🤮🤢🤢🤢🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤢🤢🤢🤢🤢🤢🤢🤢🤢🤧🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮😒😒😒😒😒😒😒😒😒😒😒😒😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😒😒😒😒😒😒😒😒😒😒😒😒😒😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😞😒😞😒😞😒😞😒😞😒😒 Und das bin ich 😎😈

    Von FoxyCrafter >., vor 4 Monaten
  12. Warum ist kein Internet😒😒😒😒😒😒😒😒😒😒😒😒

    Von FoxyCrafter >., vor 4 Monaten
  13. Sehr gut

    Von Dagmar Anna Leuser, vor 4 Monaten
  14. Cool

    Von Deleted Email 23005390, vor 5 Monaten
  15. Hallo Torsten S.,
    bitte beachte die allgemeingültigen Umgangsformen und schreibe in den Kommentarspalten höflich. Und wenn du Kritik äußern möchtest, dann wäre es toll, wenn du uns möglichst konkrete Tipps geben könntest.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 5 Monaten
  16. Das ist der größte scheiß den ich je gemacht habe

    Von Thorsten S., vor 5 Monaten
  17. Toll ich habe alles verstanden 🙂

    Von Vitamunda, vor 5 Monaten
  18. Vielen Dank.

    Von H H Baumgaertner, vor 5 Monaten
  19. Hallo H H Baumgaertner,
    du kannst unsere Videos auch lansgsamer abspielen. Dann sind die Erklärungen besser zu verstehen. Dazu musst du rechts unter dem Video auf den halbrunden Bogen klicken. Dort wählst du dann 0,8 oder 0,5 aus.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 5 Monaten
  20. Viel zu schnell erklärt.

    Von H H Baumgaertner, vor 5 Monaten
  21. cool

    Von daniel o., vor 5 Monaten
  22. war ein gutes video

    Von Daniela Koelbel, vor 5 Monaten
  23. Hallo Chimercy2005,
    man schreibt dm und nicht dzm, weil die anderen Abkürzungen, zum Beispiel cm, mm und km auch nur zwei Buchstaben haben.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 6 Monaten
  24. Warum schreibt man dm so und nicht so dzm

    Von Chimercy2005, vor 6 Monaten
  25. also naja

    Von Tw0 1, vor 6 Monaten
  26. gut

    Von Tw0 1, vor 6 Monaten
  27. ist verkraftbar

    Von Tw0 1, vor 6 Monaten
  28. naja

    Von Tw0 1, vor 6 Monaten
  29. Sehr gut

    Von Angel1203, vor 7 Monaten
  30. ich habe es sehr GUT verstanden .

    Von Carla Calefice, vor 8 Monaten
  31. Sehr gut

    Von Regauer, vor 8 Monaten
  32. Hallo Svensson4,
    schade, das dir das Video nicht geholfen hat. Wir würden gerne erfahren, weshalb es dir nicht gefallen hat. Wir sind stets bemüht, unsere Videos und Aufgaben zu verbessern.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 9 Monaten
  33. nicht gut

    Von Svensson4, vor 9 Monaten
  34. Nur die Übung war nicht so eifach. Aber sonst alles sehr toll! ;)

    Von Bcs2002, vor 9 Monaten
  35. sehr hilfreich!!! :D

    Von Bcs2002, vor 9 Monaten
  36. Gut

    Von Pius M., vor 9 Monaten
  37. TOOLTOOLTOOLTOOLTOOLTOOLTOOLTOOLTOOLTOOLTOOLTOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLLLLLLLLL

    Von Schlosser Angelika, vor 10 Monaten
  38. gute Aufgaben

    Von Werner Simone, vor 10 Monaten
  39. das viedeo ist wirklich gut erklärt. ich habe das thema jetzt gut verstand.

    Von Dtkoliver, vor 10 Monaten
  40. Hallo Jungg5, leider haben wir ein solches Video für die 4. Klasse noch nicht. Wir werden dies aber zukünftig in unsere Planung mitaufnehmen.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 11 Monaten
  41. Gibt es auch Videos wo erklärt wird mit Geschwindigkeit und Stunden 4 klasse

    Von Jungg5, vor 12 Monaten
  42. Hallo Mariatvin,
    schau dir doch dieses Video dazu einmal an: https://www.sofatutor.com/mathematik/videos/wie-rechne-ich-hohlmasse-und-gewichte-richtig-um
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor etwa einem Jahr
  43. Gibt es hier auch Videos und Aufgaben zum Thema wie man zum Beispiel von Lieter zu Kilo umwandelt

    Von Mariatvin, vor etwa einem Jahr
  44. Schönes Video 👍

    Von Engels111, vor etwa einem Jahr
  45. Echt gut

    Von Diamondprincess, vor etwa einem Jahr
  46. Hallo Susi,
    was genau hat dir in diesem Video Schwierigkeiten bereitet? Wir freuen uns über deine Verbesserungsvorschläge.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor etwa einem Jahr
  47. schwer

    Von Susi Thiele, vor etwa einem Jahr
  48. schlau

    Von Susi Thiele, vor etwa einem Jahr
  49. cool

    Von Susi Thiele, vor etwa einem Jahr
  50. Es ist SUPER erklärt ! Macht weiter so .

    Von K Ritschke, vor etwa einem Jahr
  51. Hallo Tasjob,
    gerne kannst du eine konkrete Frage stellen.
    Oder du wendest dich direkt an den Fach-Chat, der täglich von 17-19 Uhr verfügbar ist.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor mehr als einem Jahr
  52. Ich habe das nicht verstanden. Wer kann mir helfen !

    Von Tasjob, vor mehr als einem Jahr
  53. Hallo Berakiiseyas,
    wir sind neugierig auf deine Verbesserungsvorschläge. Kannst du uns genauer sagen, was wir besser machen können?
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor mehr als einem Jahr
  54. absolut schlecht

    Von Berakiiseyas, vor mehr als einem Jahr
  55. cool

    Von Cosima S., vor mehr als einem Jahr
  56. @Zozkanlar und @Fotios: Könnt ihr genauer sagen, was Euch schwer gefallen ist? Konkrete Fragen könnt ihr gerne hier als Kommentar posten. Gerne könnt ihr Euch auch an den Hausaufgabenchat wenden, der von 17-19 Uhr für Euch da ist. Ich hoffe, dass wir Euch weiterhelfen können.

    Von Albrecht Kröner, vor mehr als einem Jahr
  57. Ein bisschen schwer erklärt

    Von Zozkanlar, vor mehr als einem Jahr
  58. Schwer erklärt

    Von Fotios T., vor mehr als einem Jahr
  59. ja es ist ein bischen schnell erklärt aber sonnst is es top

    Von Luisa W., vor mehr als einem Jahr
  60. Hallo Seferabdija,
    vielen Dank für deine Frage. Bei Aufgabe 2 sollst du herausfinden, wie lang die Wanderung von Nicos Klasse insgesamt ist.
    Sieh dir die Karte an. Hier sind alle einzelnen Strecken eingezeichnet. Aber die Längen dieser Strecken sind in unterschiedlichen Längeneinheiten angegeben. Die meisten Strecken sind in Zentimeter oder Meter angegeben. Zwei Längen sind in Kilometer angegeben.
    Merke dir: Du darfst Längen nur addieren, wenn sie in der gleichen Längeneinheit angegeben sind. Also musst du bei Aufgabe 2 zuerst alle Längen in die gleiche Einheit umwandeln. Nico will alle Längen, die in cm oder m angegeben sind, in km umwandeln.
    Wenn alle Längen in Kilometer angegeben sind, kannst du sie addieren. Das Ergebnis sagt dir, wie lang die Klassenwanderung ist.
    Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen. Viel Spaß beim Lernen und liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor mehr als einem Jahr
  61. Ein bisschen zu schnell erklärt 1:40 habe ich die 2 Aufgabe nicht richtig verstanden könntet ihr mir das genauer erklären

    Von Seferabdija, vor mehr als einem Jahr
  62. So was von gut erklärt. Ihr seid so was von Klasse.

    Von Celestinekimani6, vor mehr als einem Jahr
  63. Super danke fürs das Video jetzt weiß wie ich längen maßen umwandeln kann.

    Von Gahda S., vor etwa 2 Jahren
  64. Liebe Clarissa S.,
    meinst du die Aufgabe 4? Hier wird "Lisa´s Bleistift" gesagt. Du hast recht, das klingt sehr ähnlich wie "dieses Bleistift". Schön, dass du so aufmerksam zuhörst.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor etwa 2 Jahren
  65. Schlechtes Deutsch - Hier wird gesagt dieses Bleistift?????

    Von Clarissa S., vor etwa 2 Jahren
  66. Sehr gutes Video

    Von Paulhuber72, vor mehr als 2 Jahren
  67. @Yanglaibing: Kannst du bitte etwas genauer schreiben, wo du denkst einen Fehler entdeckt zu haben.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Thomas Scholz, vor mehr als 2 Jahren
  68. Die erste Aufgabe ist falsch du hast 1.1 Kilometer vergessen

    Von Yanglaibing, vor mehr als 2 Jahren
  69. Vielleicht auch einbischen mehr erklären

    Von Jannani1, vor fast 3 Jahren
  70. auf jeden fall gut kommentiert das ganze (:

    Von Mutertgunilla, vor fast 3 Jahren
  71. eben ein erklärungsvideo

    Von Franklin, vor fast 3 Jahren
  72. sehr gut

    Von Thomas Stefan, vor mehr als 3 Jahren
  73. Sehr gut :) :) :D

    Von H Jannis, vor fast 4 Jahren
  74. gut

    Von Johann Auer, vor fast 4 Jahren
  75. Mach mal ein Erklärungsvideo :D

    Von Istbereitsvergeben, vor fast 5 Jahren
  76. danke ihr seid die besten auf der ganzen Welt
    ihr seid richtig coll richtig witzig und die besten

    Von Deleted User 149347, vor fast 6 Jahren
  77. Das war ganz kniffelig im Test, null Fehler. Ich muss noch mehr üben mit solchen Zahlen. Sofatutor zeigt mir gnadenlos, wo meine Schwäche ist. Demnächst werde ich mich ins Mathebuch die Nase reinstecken und üben.

    Von Dw 69, vor fast 6 Jahren
  78. Echt gut -.-

    Von Miniraakaslan, vor etwa 6 Jahren
Mehr Kommentare

Längen umwandeln – Sachaufgaben Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Längen umwandeln – Sachaufgaben kannst du es wiederholen und üben.

  • Wie lang sind die Girlanden zusammen? Gib das Ergebnis an.

    Tipps

    1 Meter ist so lang wie 100 Zentimeter.

    Lösung

    Ein dreiviertel Meter ist genauso lang wie 75 cm. Um zu wissen, wie lang alle fünf Girlanden zusammen sind, musst du die Länge einer Girlande mit 5 multiplizieren.

    • 5 $\cdot$ 75 cm = 375 cm
    Nun kannst du das Ergebnis noch in Meter (m) angeben. Du erinnerst dich, dass 1 m = 100 cm sind. Also sind 375 cm = 3,75 m,
    denn 375 : 100 = 3,75.

    Alle fünf Girlanden sind zusammen 3,75 m lang.

  • Wie lang ist die Wanderung? Berechne in Kilometern.

    Tipps

    1 Kilometer ist genauso viel wie 1000 Meter.

    1 Meter ist genauso lang wie 100 Zentimeter.

    Lösung

    Zunächst solltest du alle Strecken in Kilometer (km) umrechnen. Dabei gilt:

    • 1 Meter besteht aus 100 cm. Hier ist der Faktor in die nächst kleinere Einheit 100. Das bedeutet, du multiplizierst mit 100, um Meter (m) in Zentimeter (cm) umzurechnen.
    • 1 km besteht aus 1000 m. Hier ist der Faktor in die nächst kleinere Einheit 1000. Das bedeutet, du multiplizierst mit 1000, um Kilometer (km) in Meter (m) umzurechnen.
    Dann kannst du umrechnen:

    • 1800 m = 1,8 km
    • 150.000 cm = 1500 m = 1,5 km
    • 2700 m = 2,7 km
    • 145.000 cm = 1450 m = 1,45 km
    • 3750 m = 3,75 km
    • 280.000 cm = 2800 m = 2,8 km
    Jetzt addierst du alle diese Angaben:
    1,8 km + 1,5 km + 2,7 km + 1,45 km + 3,75 km + 2,8 km = 14 km

    Nun addierst du zu den 14 km noch die Strecken, die auf der Karte schon in km angegeben sind:
    14 km + 1,1 km + 2,85 km = 17,95 km

    Die Wanderung ist also 17,95 km lang.

  • Wie werden die Längengaben umgerechnet? Gib die Lösung in cm an.

    Tipps

    1 Zentimeter (cm) ist so lang wie 10 Millimeter (mm).

    10 Zentimeter sind 1 dm.

    1 Meter besteht aus 100 cm.

    Lösung

    Du solltest für jede Reihe die Zahlen mit ihren Einheiten in cm umrechnen.

    Für die erste Reihe gilt:

    • 50 mm = 5 cm, denn 50 : 10 = 5
    • 0,3 dm = 3 cm, denn 0,3 $\cdot$ 10 = 3
    • 40 mm = 4 cm, denn 40 : 10 = 4
    • 0,05 m = 5 cm, denn 0,05 $\cdot$ 100 = 5
    5 cm + 3 cm + 4 cm + 5 cm + 2 cm + 1 cm = 20 cm

    Mit den bereits in cm angegebenen Bausteinen ist die obere Reihe 20 cm lang.

    Für die zweite Reihe gilt:

    • 42 mm = 4,2 cm, denn 42 : 10 = 4,2
    • 0,5 dm = 5 cm, denn 0,5 $\cdot$ 10 = 5
    • 0,31 dm = 3,1 cm, denn 0,31 $\cdot$ 10 = 3,1
    4,2 cm + 5 cm + 3,1 cm + 2,9 cm + 1,9 cm + 2 cm + 0,9 cm = 20 cm

    Mit den bereits in cm angegebenen Bausteinen ist auch die zweite Reihe auch 20 cm lang.

  • Wie heißen die Angaben in ihrer nächstkleineren Einheit? Ermittle sie.

    Tipps

    Rechne die Größe der Lehrerin zuerst in cm um. Denk daran: 1 m sind 100 cm .

    10 cm sind 1 dm. Auch dein Lineal ist so lang. Wie viele Male müsstest du es anlegen, um die Lehrerin zu messen?

    1 km = 1000 m

    Lösung

    Millimeter (mm), Zentimeter (cm), Meter (m) und Kilometer (km) sind Längeneinheiten.

    1. Die nächstkleinere Einheit von Dezimeter ist Zentimeter. Also musst du das Ergebnis in Zentimeter angeben. Wenn du von Dezimeter in Zentimeter umrechnen will, musst du mal 10 rechnen. Also ist 1 dm = 10 cm, denn 1 $\cdot$ 10 = 10.
    2. Unter Zentimeter ist die nächste Einheit Millimeter. Auch hier musst du wieder mal 10 rechnen, wenn du von Zentimeter in Millimeter umrechnen willst. Also sind 20 cm = 200 mm, denn 20 $\cdot$ 10 = 200.
    3. Die nächstkleinere Einheit unter Meter ist Dezimeter. Auch musst du wieder mal 10 rechnen, wenn du von Meter in Dezimeter umrechnen willst. Also sind 1,73 m = 17,3 dm, denn 1,73 $\cdot$ 10 = 17,3.
    4. Unter Kilometer ist die nächstkleinere Einheit Meter. Aber aufgepasst! Wenn du von Kilometer in Meter rechnen willst, musst du mal 1000 rechnen. Also ist 1,55 km = 1550 m, denn 1,55 $\cdot$ 1000 = 1550.
    Immer, wenn du eine Längeneinheit in die nächstkleinere Einheit umwandeln willst, musst du mal 10 rechnen. Nur von Kilometer in Meter musst du mal 1000 rechnen.

  • Wie heißen die Angaben in cm? Berechne.

    Tipps

    Denke daran: 1 m sind genauso viel wie 100 cm.

    Denke daran: 1 dm sind genauso viel wie 10 cm.

    Lösung
    • 1 dm sind 10 cm. Um von Dezimeter (dm) auf Zentimeter (cm) umzurechnen, musst du mal 10 rechnen. Also sind 1,5 dm = 15 cm, denn 1,5 $\cdot$ 10 = 15.
    • 1 cm sind 10 mm. Um von Zentimeter (cm) auf Millimeter (mm) umzurechnen, musst du mal 10 rechnen. Also sind 15 mm = 1,5 cm, denn 1,5 $\cdot$ 10 = 15.
    • 1 m sind 100 cm. Um von Meter (m) auf Zentimeter (cm) umzurechnen, musst du mal 100 rechnen. Also sind 0,18 m = 18 cm, denn 0,18 $\cdot$ 100 = 18 . Dasselbe gilt für 0,1 m = 10 cm. Die Rechnung dazu sieht so aus: 0,1 $\cdot$ 100 = 10.
  • Wie lang sind die Beine für Annas Puppentisch und wie lang ist das Reststück? Bestimme.

    Tipps

    1 cm ist genauso viel wie 10 mm. Um von cm in mm umzurechnen, multiplizierst du mit 10. Wenn du von mm in cm umrechnest, dividierst du durch 10.

    Lösung

    Beim Lösen der Aufgabe gehst du am besten so vor:

    Es sind 4 Tischbeine. Jedes Bein soll 37 mm lang sein. Damit du weißt, wie viel von dem Holzstab Anna braucht, musst du 4 $\cdot$ 37 mm = 148 mm rechnen. Wenn du mm in cm umrechnen willst, musst du durch 10 dividieren, also sind 148 mm = 14,8 cm. Für die 4 Tischbeine braucht Anna 14,8 cm oder 148 mm.

    Um zu wissen, wie viel von dem Holzstab noch übrig bleibt, musst du die Länge, die du für 4 Tischbeine brauchst, von der Länge des gesamten Holzstabs abziehen, also 55 cm - 14,8 cm = 40,2 cm. Wenn du von cm in mm umrechnen willst, musst du mit 10 multiplizieren. Daher sind 40,2 cm = 402 mm. Es bleiben also noch 40,2 cm oder 402 mm vom Holzstab übrig.