30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Längen – Kommaschreibweise 06:43 min

Textversion des Videos

Transkript Längen – Kommaschreibweise

Hallo! Schön, dass du wieder mit dabei bist. Niko hat etwas ganz Neues entdeckt - und das will er jetzt gleich mal Lilli zeigen: Das Komma. In diesem Video erfährst du, was das Komma ist und wie man es verwendet. Niko wartet ungeduldig auf Lilli - endlich kommt kommt sie und Niko zeigt, was er entdeckt hat. Das Komma. So ein kleiner Strich? Was soll das sein?

Niko erklärt es: Weißt du schon etwas über Zentimeter und Millimeter? 10 Millimeter sind 1 cm. Also 1cm = 10mm. Also sind 20mm genau 2cm. Aber was ist mit 24mm? Das sind mehr als 2cm, aber weniger als 3cm. Man kann schreiben: 24mm = 2cm 4mm. Aber es gibt auch eine andere Schreibweise: 24mm = 2,4cm. Vor dem Komma stehen die ganzen Zentimeter und nach dem Komma steht das, was noch kein ganzer Zentimeter ist - nämlich die 4mm. Das ist eine sehr praktische Schreibweise, findet Lilli. Lilli findet gleich eine andere Methode. Sie schreibt auf: 24mm. Eigentlich kann man sich auch nach einer ganzen Zahl ein Komma denken. Also nach der 24. Aber weil danach nichts mehr kommt, lässt man es einfach weg. Aber wenn man es sich dazu denkt, dann kann das beim Umrechnen sehr hilfreich sein. Lilli nennt es das geheime Komma. Merken wir uns erst einmal: 10mm = 1cm. Von mm auf cm wandert das geheime Komma also um eine Stelle nach links. Das Ergebnis ist 1,0 - und weil man eine Null nach dem Komma weglassen kann, steht dann 1 da. Die Regel für die Kommas bei der Umrechnung von mm auf cm lautet also:

„Wenn du von mm auf cm umrechnest, musst du das Komma um eine Stelle nach links schieben.“ - das merken wir uns. Wir schreiben nochmal die Aufgabe auf: 24mm = wie viel cm. Lilli notiert das geheime Komma nach der 24. In der Regel hat sie gesehen, dass das Komma um eine Stelle nach links wandern muss. Schwups! Wenn sie das hier machst erhält sie: 2,4. Stimmt! 24mm = 2,4cm. Niko gefällt die neue Technik. Er will sie an einem neuen Beispiel ausprobieren. Diesmal will er zwischen cm und m umrechnen. 390cm = wieviel m? Zunächst schätzt Niko mal. 100cm sind 1m. 390 sind fast 400. 400cm wären 4m. Aber weil 390 nicht ganz 400 sind, muss das Ergebnis ein bisschen weniger als 4m sein. Zuerst muss Niko von cm auf m umrechnen. Also schreibt er auf: 100cm = 1m. Von cm auf m wandert das geheime Komma um zwei Stellen nach links. Dann steht da 1,00. Und weil 00 einfach nichts ist, kann man es weglassen: Dann steht da nur noch 1. Die Regel hier lautet also: Wenn du von cm auf m umrechnest, musst du das Komma um zwei Stellen nach links schieben. Jetzt die Aufgabe: 390cm = wieviel m. Von der Regel weiss Niko, dass er das geheime Komma um zwei Stellen nach links schieben muss. Einmal, zweimal. Das Ergebnis ist: 390cm = 3,90m. Also drei ganze Meter und noch 90cm - also nicht ganz 4 Meter - genau das hatte Niko erwartet! Das Komma ist also eine Möglichkeit Längen und andere Größen darzustellen, die keine ganzen Zahlen sind. ZB bei Metern: Vor dem Komma stehen die ganzen Meter und nach dem Komma steht das, was noch kein ganzer Meter ist. Lilli und Niko haben heute schon viel gelernt. Ich hoffe, du auch. Wir merken uns schonmal, dass vor dem Komma immer die Ganzen stehen und nach dem Komma das, was noch nicht ein Ganzes ist. Wenn du umrechnest, dann notiere dir am besten den Merksatz. Dann weißt du genau, wohin das Komma beim Umrechnen wandert. Tschüss!

23 Kommentare
  1. Super Video! Macht weiter so, hört niemals auf! :-)

    Von Marina Ganz, vor etwa 2 Monaten
  2. Das hat Spass gemacht.Ich hoffe ich bekomm eine eins oder eine zwei bei der mahte arbeit.Vielen Dank für das tolle Video.

    Von Cheyenne K., vor 12 Monaten
  3. Hallo Ante,
    vielen Dank für deine Idee. Wir werden deinen Vorschlag in Zukunft in unsere Planung mitaufnehmen.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor etwa einem Jahr
  4. Gut gemacht mit der Animation. Aber ihr oder besser gesagt du noch ein bisschen mehr in dem Video machen, nicht nur mm in cm und mm in km. Was ich damit meine das die Aufgaben ein bisschen schwieriger sein könnten. Aber ansonsten echt cooles Video :D

    Von Ante Gutbub, vor etwa einem Jahr
  5. scön

    Von Duytranlife, vor etwa einem Jahr
  1. Das Video war eigentlich ganz gut

    Von nick l., vor mehr als einem Jahr
  2. Danke. Ihr habt mir gute Tipps gegeben. Dank euch habe ich meine 1. Eins im Fach Mathematik gescjrieben.😀

    Von Martinheinl, vor mehr als einem Jahr
  3. Danke! Hat mir geholfen! Und deine Animation auch ;) !!
    ^-^ Mach so weiter!

    Von Lana V., vor mehr als einem Jahr
  4. Hallo Justin T.,
    vielen Dank für deinen Kommentar. Wie können wir dieses Video besser machen? Momentan wissen wir nicht, was wir verbessern können. Bitte schreibe uns deine Tipps als Kommentar. Wir freuen uns immer über Verbesserungsvorschläge.
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor mehr als einem Jahr
  5. das Vidio nervt

    Von justin T., vor mehr als einem Jahr
  6. Das Video war sehr spanend Danke dafür liebes Team

    Von Ckrohnbeard, vor mehr als einem Jahr
  7. Gut verstanden 👍👍

    Von B Lienhart, vor fast 2 Jahren
  8. Ich finde das Mathe Grundschulteam macht sehr gute Videos mit Lilli und Niko 🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂🙂

    Von Alea R., vor fast 2 Jahren
  9. Hallo, sie haben coole Übungen und es macht Spaß. So sollte es auch in der Schule sein ;-) Wir üben weiter und erste Erfolge stellen sich ein. Danke.

    Von Maximilian Graichen, vor etwa 2 Jahren
  10. Liebe Madeleine K.,
    ich kann verstehen, dass das Üben manchmal nervt. Aber je mehr du übst, desto leichter werden dir die Dinge fallen. Auf dem Weg dahin kannst du gerne einen Kommentar schreiben, wenn du Hilfe brauchst. Bei den Aufgaben helfen dir oft schon die Tipps weiter.
    Viel Erfolg und nicht aufgeben :-)
    Liebe Grüße aus der Redaktion

    Von Lisa A., vor etwa 2 Jahren
  11. ich hase mahte und üben

    Von Madeleine K., vor etwa 2 Jahren
  12. lernen macht mehr spass als in der schule

    Von vanessa g., vor etwa 2 Jahren
  13. Super !

    Von A Volberg, vor etwa 2 Jahren
  14. Es hat mir gefallen!

    Von Lianakatze, vor fast 3 Jahren
  15. Stoettner du hast Vidios aber das schreibt mann:Videos

    Von Smakulla, vor etwa 3 Jahren
  16. Ich finde die Vidios Toll! weiter so!.

    Von Stoettner, vor mehr als 5 Jahren
  17. Finde die Videos super! Die Kinder haben echt Spass beim Lernen.

    Von Yef5252, vor mehr als 5 Jahren
  18. Sehr gut weiter so bieeeeeeeeeeetttttttteeeeee

    Von Jens Hochhaus, vor fast 6 Jahren
Mehr Kommentare

Längen – Kommaschreibweise Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Längen – Kommaschreibweise kannst du es wiederholen und üben.

  • Wie kannst du dir merken, wo das Komma hingehört? Setze die fehlenden Begriffe in die Lücken ein.

    Tipps

    Beachte, dass 10 mm genau 1 cm entsprechen.

    Um von Zentimeter zu Meter zu kommen, dividierst (oder teilst) du durch 100.

    Zum Beispiel sind 24 mm in Zentimeter umgerechnet 2,4 cm.

    Lösung

    Wenn du Millimeter in Zentimeter umrechnen möchtest, kannst du dir Folgendes merken:

    Wenn du von mm in cm umrechnest, musst du das Komma um eine Stelle nach links schieben.

    So kannst du dir auch für die Umrechnung von Zentimeter in Meter merken:

    Wenn du von cm in m umrechnest, musst du das Komma um zwei Stellen nach links verschieben.

  • Wie viel Zentimeter sind 24 Millimeter? Rechne um in Zentimeter.

    Tipps

    24 mm sind weniger als 30 mm.

    Du kannst 30 mm auch in cm umrechnen:

    30 mm = 3 cm.

    Du kannst 24 mm auch als 2 ganze Zentimeter und 4 Millimeter schreiben:

    24 mm = 2 cm 4 mm.

    Wenn du das Komma nach rechts verschiebst, erhältst du 240 Zentimeter.

    Lösung

    Wie viel Zentimeter sind 24 Millimeter?

    • 10 Millimeter sind ein Zentimeter, also 1 cm = 10 mm.
    • Genauso findest du heraus, dass 2 cm = 20 mm sind.
    So weit, so gut. Wie rechnen wir aber 24 mm um?

    • Du könntest schreiben: 24 mm = 2 cm 4 mm, also 2 Zentimeter und dazu noch 4 Millimeter.
    • Das kannst du auch mit einem Komma schreiben. Dafür stellst du dir hinter der 4 bei 24 mm ein Komma vor. Dies ist ein geheimes Komma.
    • Dieses Komma verschiebst du um eine Stelle nach links und erhältst
    2,4 cm = 24 mm.

  • Wie werden Millimeter in Zentimeter umgerechnet? Rechne die jeweiligen Angaben um.

    Tipps

    Achte auf das Komma:

    Du musst jeweils eine Zahl vor und eine hinter das Komma schreiben.

    Merke dir zur Umrechnung von Millimeter auf Zentimeter

    Wenn du von mm auf cm umrechnest, musst du das Komma um eine Stelle nach links schieben.

    Hier siehst du ein Beispiel für die Umrechnung.

    Dies sind 2,8 cm.

    Lösung

    Zur Umrechnung von Millimeter in Zentimeter stellst du dir ein geheimes Komma vor. Dieses Komma verschiebst du um eine Stelle nach links. So erhältst du die Länge in Zentimetern.

    • 34 mm = 3,4 cm
    • 47 mm = 4,7 cm
    • 73 mm = 7,3 cm
    • 54 mm = 5,4 cm
  • Wie groß sind die Kinder? Gib die jeweilige Größe in Zentimetern oder Metern an.

    Tipps

    Pauls Größe ist in Zentimeter gegeben. Gesucht ist seine Größe in Meter.

    Merke dir: Willst du von Zentimeter in Meter umrechnen, kannst du das geheime Komma um zwei Stellen nach links verschieben.

    Willst du umgekehrt von Meter in Zentimeter umrechnen, musst du das Komma um zwei Stellen nach rechts verschieben.

    Lösung

    In dieser Aufgabe solltest du die Körpergrößen von Ahmeds Freunden umrechnen.

    Einige sind in Zentimeter angegeben: Dann verschiebst du das Komma um zwei Stellen nach links.

    • Paul ist 115 cm groß. Das sind 1,15 m.
    • Marie ist 112 cm groß. Das sind 1,12 m.
    Andere Körpergrößen sind in Meter angegeben. Wenn du diese in Zentimeter umrechnen sollst, verschiebst du das Komma um zwei Stellen nach rechts.

    • Lara ist 1,10 m groß. Das sind 110 cm.
    • Jan ist 1,18 m groß. Das sind 118 cm.
  • Wie viel Meter sind 390 Zentimeter? Rechne um.

    Tipps

    Merke dir:

    Wenn du von cm auf m umrechnest, musst du das Komma um zwei Stellen nach links verschieben.

    $\begin{array}{rclll} 450~ cm &=& 450,0~ cm&|&\text{geheimes Komma}\\ &=& 4,50~ m&|&\text{Komma 2 Stellen nach links} \end{array}$

    Nur eine Antwort ist richtig.

    Lösung

    Du willst Zentimeter in Meter umrechnen:

    • 390 cm sind wie viele Meter?
    • 400 cm sind 4 m.
    • Also müssen 390 cm etwas weniger als 4 m sein.
    • Von Zentimeter auf Meter wandert das (geheime) Komma um zwei Stellen nach links.
    Merke dir:

    Wenn du von cm auf m umrechnest, musst du das Komma um zwei Stellen nach links verschieben.

    Somit sind 390 cm = 3,9 m.

  • Wie lang sind die Gegenstände? Rechne die Längen um.

    Tipps

    Von Millimeter rechnest du in Zentimeter um, indem du das geheime Komma um eine Stelle nach links verschiebst.

    37 mm = 3,7 cm.

    Von Meter kannst du in Zentimeter umrechnen, indem du das Komma um zwei Stellen nach rechts verschiebst.

    1,40 m = 140 cm.

    Lösung

    Zuerst rechnest du alle gegebenen Längen in Zentimeter um:

    • Bei Millimetern wird das Komma um eine Stelle nach links und
    • bei Metern um zwei Stellen nach rechts verschoben.
    Schauen wir uns die verschiedenen Umrechnungen an:

    1. Der Schokoriegel ist 120 mm lang. Das sind 12 cm.
    2. Das Gummibärchen ist 14 mm groß. Das sind 1,4 cm.
    3. Marie ist 1,20 m groß. Das sind 120 cm.
    Marie und Charlotte wollen noch ein wenig weiter üben. Also addieren sie diese Zahlen jetzt:

    12 cm + 1,4 cm + 120 cm = 133,4 cm = 1,334 m.