sofatutor 30 Tage kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Kilometer 05:22 min

Textversion des Videos

Transkript Kilometer

Hallo! Schön, dass du wieder mit dabei bist. Heute wollen Lilli und Niko eine Wanderung machen. Ihr Ziel ist ein See, der einen Kilometer weit entfernt ist. Aber Lilli und Niko haben keine Ahnung, wie weit ein Kilometer ist. Willst du dabei sein, wenn die beiden das gleich herausfinden? Dann bleib dran! In einem Wanderführer hat Niko nachgelesen, dass der See, in dem die beiden heute baden wollen, einen Kilometer weit weg ist. Können Lilli und Niko diesen Kilometer überhaupt schaffen, wenn sie zu Fuß unterwegs sind? Niko weiß es nicht. Lilli weiß es auch nicht so genau, aber sie weiß, dass ein Kilometer eintausend Meter sind. Kilometer wird mit km abgekürzt. Merke dir erst einmal: 1km = 1000m. Niko weiß, dass es ungefähr ein Meter ist, wenn er einen sehr großen Schritt macht. Also muss er 1000 große Schritte machen, um 1000m - also 1km - zu gehen. Bei normalem Tempo schafft Niko die 1000 Schritte in ca. zwanzig Minuten. Jetzt wissen Lilli und Niko, dass sie für den Kilometer zum See ca. zwanzig Minuten gehen werden. Das ist gar nicht so viel, das schaffen sie leicht. Sie packen also ihre Sachen und gehen los.

Unterwegs wollen die beiden ein paar Tricks herausfinden, um ein besseres Gefühl für die Länge von einem Kilometer zu finden: 1km ist die Strecke, die man bei normalen Gehtempo in ca. 20 Minuten schafft. Mit dem Auto wäre man natürlich schneller unterwegs. Dann braucht man für einen Kilometer vielleicht nur eine Minute. Ein richtiges Fussballfeld ist ca. 100 Meter lang. Wenn man also 10 Fussballfelder hintereinander reiht, dann hat man eine Länge von ungefähr einem Kilometer. Jetzt haben die beiden eine bessere Vorstellung von einem Kilometer und beginnen herumzurechnen. 1km sind also 1000m. Dann sind 5km.... richtig, 5000m. Denn 5km sind 1km + 1km + 1km + 1km + 1km. Also 1000m + 1000m +1000m +1000m +1000m. Zusammen also 5000m. Und 7km? 7km sind dann 7000m. In die andere Richtung geht das natürlich auch: z.b. 8000m. Wie viele km sind das? 8000m sind 1000m + 1000m + 1000m + 1000m + 1000m + 1000m + 1000m + 1000m oder anders geschrieben 8 mal 1000m. Also 8 mal 1km. Acht mal einen Kilometer sind 8km! Und 1890m? 1890 = 1000 + 890. Also steckt da schon mal 1km drinnen. Die 890m sind aber zu wenig für einen Kilometer, weil 890 noch unter Tausend ist.

Also sind 1890m 1km und 890m Mit dem Merksatz 1km = 1000m ist das alles kein Problem. Also prägen sich die beiden den gut ein: 1km sind 1000m. Lilli und Niko merken sich auch: 1km ist die Strecke, die man bei normalen Gehtempo in etwa. 20 Minuten schafft. Oder so: 10 Fussballfelder hintereinander ergeben auch ca. einen Kilometer. Lilli und Niko sind mittlerweile beim See angekommen und ruhen sich nach der Wanderung ein bisschen ab. Dabei wollen wir sie nicht weiter stören. Bis bald! Tschüss!

27 Kommentare
  1. Das habe ich schon in der 2 klasse gelernt

    Von Arne E., vor 5 Monaten
  2. Das war so Cool!😃🐶

    Von B0skata, vor 6 Monaten
  3. Dieses Viedio hat mir sehr viel Spaß gamcht ,ich konnte daraus sehr vielm lernen. Das 1km =1000Meter sind.😉☺

    Von Spitzer Joschko, vor 7 Monaten
  4. Hallo Gorbe32000,
    wenn du von Kilometer in Meter umrechnen möchtest, dann rechnest du im Kopf "mal 1000". Zum Beispiel 1 Km sind 1000 m (1 x 1000 = 1000). Und 2 Km sind 2000 m (2 x 1000 = 2000). Wenn du von Meter in Kilometer umrechnen möchtest, dann rechnest du "durch 1000". Zum Beispiel 1000 m sind 1 Km (1000 : 1000 = 1). Und 2000 m sind 2 Km (2000 : 1000 = 2).
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 7 Monaten
  5. Meine Mama hatte mir erklärt. Hier war es richtig

    Von Gorbe32000, vor 7 Monaten
Mehr Kommentare

Kilometer Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Kilometer kannst du es wiederholen und üben.

  • Weißt du, wie viel ein Kilometer ist? Vervollständige die Erklärung.

    Tipps

    Die Vorsilbe „Kilo“ steht für Tausend.

    Zum Beispiel ist ein Kilogramm das Gleiche wie 1000 Gramm.

    Wenn du einen großen Schritt machst, ist das ungefähr ein Meter.

    Wie viel Zeit brauchst du um 1000 Schritte zu machen?

    Ein Fußballfeld ist 100 Meter lang, zwei Fußballfelder sind 200 Meter lang, drei Fußballfelder sind 300 Meter lang, ...

    Lösung

    Ein Kilometer ist eine Längeneinheit. Die Vorsilbe „Kilo“ steht für Tausend. Also ist ein Kilometer 1000 Meter lang. Kilometer wird mit „km“ abgekürzt.

    Aber wie kannst du dir vorstellen, wie viel ein Kilometer ist?

    • Mach einmal einen ganz großen Schritt: Das ist ein Meter. Also sind 1000 Schritte ein Kilometer. Wie lange brauchst du für 1000 Schritte? Das sind ungefähr 20 Minuten.
    • Ein Fußballfeld ist 100 Meter lang. Dann sind 10 Fußballfelder hintereinander einen Kilometer lang.
  • Wie viel Meter sind 5 km, wie viel Kilometer sind 8000 m? Bestimme die Längen in der jeweiligen Längeneinheit.

    Tipps

    Wenn du wissen willst, wie viel Meter 2 km sind, kannst du so rechnen:

    2 km = 1 km + 1 km.

    Das Wort „Kilo“ steht für Tausend.

    Wir können also schreiben:

    2 km = 1000 m + 1000 m = 2000 m.

    Lösung

    Merke dir: 1 km = 1000 m

    Damit kannst du auch berechnen, wie viel Meter 5 km sind:

    5 km = 1 km + 1 km + 1 km + 1 km + 1 km

    Nun weißt du: 1 km = 1000 m. Wir können also auch schreiben:

    5 km = 1000 m + 1000 m + 1000 m + 1000 m + 1000 m = 5000 m

    Genauso kannst du berechnen: 7 km = 7000 m

    Wenn du umgekehrt wissen willst, wie viele Kilometer 8000 Meter sind, kannst du die drei Nullen wegstreichen. Also gilt: 8000 m = 8 km

  • Wie kann man Kilometer in Meter umrechnen und umgekehrt Meter in Kilometer? Gib die jeweiligen Längen an.

    Tipps

    Wenn du Kilometer in Meter umrechnen möchtest, multiplizierst du mit 1000.

    Schau dir dieses Beispiel an:

    5 km = 5 $\cdot$ 1000 m = 5000 m.

    Umgekehrt teilst du durch 1000 oder streichst drei Nullen weg.

    Auch dies kannst du dir an einem Beispiel klarmachen.

    3000 m = 3000 : 1000 km = 3 km

    Diese Eigenschaften stimmen immer.

    • Wenn die Maßeinheit größer wird, wird die Zahl kleiner.
    • Wenn die Maßeinheit kleiner wird, wird die Zahl größer.
    Lösung

    Willst du von Meter in Kilometer umrechnen, kannst du durch 1000 dividieren (teilen).

    • 6000 m = 6 km
    • 11000 m = 11 km
    Du kannst ebenso drei Nullen wegstreichen, solange du weißt, dass hier dividiert wird.

    Umgekehrt multiplizierst du mit 1000 oder schreibst drei Nullen an die Zahl dran.

    • 3 km = 3 $\cdot$ 1000 m = 3000 m
    • 12 km = 12 $\cdot$ 1000 m = 12000 m
  • Wie formt man Meter in Kilometer und Kilometer in Meter um? Gib die Umrechnungen an.

    Tipps

    Ein Kilometer sind 1000 Meter.

    Merke dir:

    • Wenn du von einer kleineren in eine größere Einheit umrechnen möchtest, musst du dividieren (teilen).
    • Wenn du von einer größeren in eine kleinere Einheit umrechnen möchtest, musst du multiplizieren (malnehmen).
    Lösung

    Hier siehst du das Umrechnungsschema.

    Wenn du Kilometer in Meter umrechnen möchtest, multiplizierst du mit 1000. Schau dir dazu ein paar Beispiele an:

    • 2 km = 2 $\cdot$ 1000 m = 2000 m
    • 20 km = 20 $\cdot$ 1000 m = 20000 m
    • 112 km = 112 $\cdot$ 1000 m = 112000 m
    Willst du von Meter in Kilometer umrechnen, musst du durch 1000 dividieren (teilen). Auch hierfür kannst du dir einige Beispiele anschauen.

    • 13000 m = 13000 : 1000 km = 13 km
    • 30000 m = 30000 : 1000 km = 30 km
    • 132000 m = 132000 : 1000 km = 132 km
  • Wie viele Kilometer sind 1890 Meter? Gib 1890 Meter in Kilometer an.

    Tipps

    Merke dir:

    1 km = 1000 m.

    Teile 1890 in Tausender und den Rest auf.

    Es gibt

    • 1 Tausender
    • 8 Hunderter
    • 9 Zehner und
    • 0 Einer.
    Lösung

    Wie viele Kilometer sind 1890 m?

    Ganz sicher ist

    1890 = 1000 + 890

    Da steckt schon ein Kilometer drin. 890 reichen nicht für einen ganzen Kilometer.

    Das bedeutet: 1890 m = 1 km 890 m

  • Wie viel Kilometer fährt Tim insgesamt? Berechne die Gesamtlänge des Weges.

    Tipps

    Verwende diese Hilfe: Um von Kilometer in Meter umzurechnen, musst du mit 1000 multiplizieren (malnehmen).

    Du kannst Längen mit gleichen Maßeinheiten addieren, indem du die Zahlen addierst. Die Maßeinheit kannst du beibehalten.

    Hier siehst du ein Beispiel dazu.

    Um 1500 Meter in Kilometer umzurechnen, betrachtest du die Tausender und den Rest:

    1500 = 1000 + 500.

    Somit ist

    1500 m = 1 km 500 m.

    Lösung

    Der Weg, den Tim zurücklegt, ist in drei Abschnitte aufgeteilt:

    • zur Schule 2700 m,
    • von dort zum See 2 km und
    • vom See nach Hause 3200 m.
    Um Längen addieren zu können, musst du sie erst „auf eine gemeinsame Einheit bringen“. Da hier bereits zwei Strecken in Meter angegeben sind, kannst du zuerst 2 km in Meter umrechnen. Hierfür multiplizierst du mit 1000:

    2 km = 2 $\cdot$ 1000 m = 2000 m

    Nun kannst du alle Längen addieren, indem du die Zahlen addierst:

    2700 + 2000 + 3200 = 7900

    Die Gesamtstrecke, die Tim mit dem Fahrrad zurücklegt, ist also 7900 Meter lang. Nur, wie kannst du das als Kilometer schreiben? Teile 7900 so auf:

    7900 = 7000 + 900

    Also ist 7900 m = 7 km 900 m.