Schulausfall:
sofatutor 30 Tage kostenlos nutzen

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Teilungsartikel mit „à“ – l'article partitif avec „à“ 05:04 min

Teilungsartikel mit „à“ – l'article partitif avec „à“ Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Teilungsartikel mit „à“ – l'article partitif avec „à“ kannst du es wiederholen und üben.

  • Ordne die Formen des bestimmten Artikels dem richtigen Nomen zu.

    Tipps

    Der bestimmte Artikel bestimmt ein Nomen in Geschlecht und Anzahl.

    Die Formen des bestimmten Artikels lauten auf Deutsch: im Singular der, die, das und im Plural die.

    Im Französischen gibt es nur zwei Geschlechter, also männlich und weiblich. Neutrum, also im Deutschen das, gibt es nicht.

    Lösung

    Die Formen des bestimmten Artikels lauten im Französischen: le, la, l' und les.

    • le steht mit männlichen Nomen im Singular.
    • la steht mit weiblichen Nomen im Singular.
    • l' steht bei männlichen oder weiblichen Nomen im Singular, die mit einem Vokal oder einem stummen h beginnen.
    • les steht bei männlichen oder weiblichen Nomen im Plural.

  • Gib an, wie die Sätze richtig übersetzt werden.

    Tipps

    Wenn du ein Wort nicht kennst, dann schlage es im Wörterbuch nach.

    Auch im Deutschen verschmilzt die Präposition mit dem bestimmten Artikel.

    Lösung

    Auch im Deutschen verschmilzt die Präpostion mit dem bestimmten Artikel, der mit dem Nomen steht. Alle Ausdrücke, die in der Aufgabe gebraucht werden, kommen auch im Video vor. Wenn du Schwierigkeiten hast, die richtige Übersetzung zu finden, dann wirf noch mal einen Blick ins Video.

  • Zeige, wie die Präposition à mit dem direkten Artikel verschmilzt.

    Tipps

    Nicht bei allen Formen verschmilzt à mit dem bestimmten Artikel.

    Es gibt zwei zusammengezogene Formen, und zwei, die sich nicht verändern.

    Lösung

    Wenn die Präposition à bei Ortsangaben zusammen mit dem bestimmten Artikel im Französischen verwendet wird, wird sie bei zwei Formen zusammengezogen:

    • Aus à + le wird au.
    • Aus à + les wird aux.
    Bei den anderen Fomen ändert sich nichts:
    • Steht à vor la, bleibt à la.
    • Steht à vor l', bleibt es à l'.

  • Ordne die richtigen Formen zu.

    Tipps

    Um die richtige Form zu bestimmen, musst du wissen, wie der direkte Artikel des Nomens lautet.

    Denke daran, dass es zwei Formen gibt, bei denen die Präposition à mit dem bestimmten Artikel verschmilzt.

    Lösung

    Die Präposition à verwendet man im Französischen unter anderem, wenn man einen Ort angibt. Steht bei der Ortsangabe noch der bestimmte Artikel dabei, dann werden die Formen manchmal zusammengezogen:

    • Aus à + le wird au,
    • à + la bleibt à la,
    • à + l' bleibt à l'
    • und aus à + les wird aux.

  • Bestimme, auf welche Fragen die Präposition à eine Antwort geben kann.

    Tipps

    Die Präposition à steht z. B. in dem Satz: Je suis à la maison.

    Eine weitere Verwendung von à wäre, wenn du sagen willst: Je viens à cinq heures.

    Wenn man sagen will: Je rentre à la maison, dann verwendet man die Präposition à.

    Lösung

    Die Präposition à steht bei Orts- und Zeitangaben: Sie gibt Antwort auf die Fragen:

    • Wo?
    • Wohin?
    • Wann?

  • Entscheide, welche Form des Teilungsartikels mit à in die Lücke gehört.

    Tipps

    Wenn man angibt, in welches Land man reist, muss man bei der Wahl der Präposition wissen, ob das Land im Französischen weiblich oder männlich ist.

    Die Präposition à muss nicht immer mit dem bestimmen Artikel stehen, so z. B. bei Städtenamen.

    Lösung
    1. Bei Ländernamen, die männlich sind, steht im Französischen die Form au.
    2. Bei Städtenamen steht nur die Präposition à.
    3. Die Präposition à gibt Antwort auf die Fragen: Wo? Oder: Wohin?.