30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Nasalvokale im Französischen 09:15 min

8 Kommentare
  1. Hallo Michaela,
    es tut uns leid, dass dir das Video nicht so sehr gefallen hat. Schau dir mal dieses Video zur Aussprache an, bestimmt hilft es dir weiter:
    www.sofatutor.com/franzoesisch/videos/regeln-zur-aussprache-akzente-nasale-vokale-konsonanten
    Viele Grüße aus der Redaktion!

    Von Cara Gaffrey, vor 4 Monaten
  2. Die doppelte Ansage in Französisch und Deutsch ist nervig. Und sehr informativ und übersichtlich ist das Video auch nicht.

    Von Michaela 3, vor 4 Monaten
  3. voll das gute video hat mega geholfen 😊
    Merciii

    Von Nghiatran42, vor 9 Monaten
  4. Gutes Tempo. Wiederholungen und auch für Anfänger geeignet, die noch nicht viel Wortschatz haben.

    Von David W., vor etwa 2 Jahren
  5. einfach perfekt

    Von Mt Engel, vor etwa 3 Jahren
  1. hat mich weiter gebracht merci

    Von Tonimonet, vor etwa 3 Jahren
  2. :::::::::::::)

    Von Seyda A., vor fast 4 Jahren
  3. Super ! :)

    Von Isam Hamid, vor etwa 6 Jahren
Mehr Kommentare

Nasalvokale im Französischen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Nasalvokale im Französischen kannst du es wiederholen und üben.

  • Definiere, was ein Nasalvokal ist.

    Tipps

    Ein Laut wird in der Sprachwissenschaft immer in eckigen Klammern [ ] dargestellt. So unterscheidet er sich in der Darstellung gegenüber einem Buchstaben.

    Die Schreibweise der Laute ähnelt zum Teil der der Buchstaben.

    Lösung

    Die Nasalvokale oder Nasale, auf Französisch les nasales, sind eine Besonderheit der französischen Sprache, im Deutschen kennen wir nur oral ausgesprochene Vokale.

    Wenn ein Vokal nasal ausgesprochen wird, dann strömt beim Sprechen nicht nur Luft durch den Mund (oral), sondern auch durch die Nase aus (nasal). In der Lautschrift erkennt man die Nasalvokale daran, dass sie mit einer Art „Schlange”, in der Fachsprache Tilde genannt, versehen sind: [ɑ̃], [ɔ̃], [ɛ̃].

  • Gib die richtigen Wörter an.

    Tipps

    Die Bilder helfen dir dabei zu erkennen, um welche Wörter es sich handelt.

    Einige Wörter stehen im Plural.

    Lösung

    Die Nasalvokale im Französischen erkennt man auch an der Schreibung: Sie werden dann gesprochen, wenn ein Vokal vor einem m oder einem n am Ende einer Silbe steht.

    Im Französischen ist es nicht immer ganz leicht zu wissen, wie ein Wort geschrieben wird, da viele Buchstaben nicht ausgesprochen werden, so z. B. auch, wenn ein Wort im Plural am Ende mit einem -s geschrieben wird.

  • Gib an, bei welchen Wörtern du einen Nasalvokal hörst.

    Tipps

    Höre dir die Wörter mehrmals an, wenn du dir nicht sicher bist.

    Lösung

    Die Nasalvokale, auch Nasale genannt, sind eine Besonderheit der französischen Sprache. Im Deutschen kennen wir diese Laute nicht.

    Das typische bei der Aussprache von Nasalvokalen ist, dass man die Vokale a, o und i/y nasaliert ausspricht, das heißt beim Sprechen die Luft nicht nur durch den Mund, sondern auch die Nase ausströmen lässt.

    Versuche es doch mal: beau [bo] und bon [bɔ̃].

  • Bestimme die unterschiedlichen Schreibweisen der Nasale.

    Tipps

    Die zu markierende Schreibung beginnt immer mit einem Vokal und endet immer mit dem Konsonanten m oder n. Ein Nasal ist es aber nur dann, wenn m oder n am Ende einer Silbe stehen.

    Der Nasalvokal ɑ̃ kommt in diesen Zeilen am häufigsten vor.

    Lösung

    Eine Schwierigkeit der französischen Sprache ist, dass es für einige Laute zahlreiche Schreibweisen gibt, so auch bei den Nasalen.

    Grundsätzlich wird Vokal nasaliert, wenn er vor einem m oder n am Ende einer Silbe steht. Aber: Diese Regel gilt nicht, wenn m oder n als Doppelkonsonant steht, wie z. B. bei recommencer.

    Für die Nasalvokale gibt es folgende Schreibweisen:

    • ɑ͂: an, am, en, em
    • ɔ̃: on, om
    • ɛ̃: in, ein, ain, yn, un, (i)en, im, eim, aim, ym

    Quelle: Indila. „Dernière Danse”. Mini World, 2014. CD.

  • Entscheide, ob ein Nasal vorkommt oder nicht.

    Tipps

    Ein Konsonant steht, wenn mehrere Silben aufeinandertreffen, immer am Anfang einer Silbe, nicht am Ende.

    Lösung

    Ein Vokal wird nur dann nasaliert, wenn er vor einem m oder einem n am Ende einer Silbe steht.

    Im Französischen ist die Silbeneinteilung so, dass eine Silbe mit einem Konsonant beginnt, außer, wenn der Anfangslaut eines Wortes ein Vokal ist, z. B. é-gal und i-né-gal.

  • Ordne die Wörter den richtigen Nasalvokalen zu.

    Tipps

    Du musst bei der Aussprache der Nasale von drei Vokalen ausgehen:

    • a wird zu ɑ̃
    • o wird zu ɔ̃
    • und i wird zu ɛ̃

    Der Nasalvokal ɛ̃ hat die verschiedensten und meisten Schreibweisen.

    Lösung

    Dass ein Vokal nasaliert ausgesprochen werden muss, erkennt man an der Orthographie, das heißt an der Schreibweise eines Wortes: Steht am Ende einer Silbe im Französischen ein m oder ein n, dann spricht man den Vokal davor als Nasalen.

    Dabei geht man bei der Aussprache von drei Vokalen aus:

    • a wird zu ɑ̃
    • o wird zu ɔ̃
    • und i wird zu ɛ̃
    Eine Schwierigkeit der französischen Sprache besteht nicht nur darin, die Nasale richtig auszusprechen, sondern sie auch richtig zu schreiben. Denn für einen Laut gibt es meist mehrere Schreibweisen. Z. B. beim Nasalvokal ɛ̃ gibt es 10 verschiedene Möglichkeiten, wie er geschrieben werden kann.