30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Homonyme (1) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Diese Übung gibt’s bald auf dem Smartphone!

Viele unserer interaktiven Übungen sind für das Smartphone optimiert, diese leider noch nicht. Du kannst sie auf einem PC oder Tablet machen.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Homonyme (1)

Homonyme sind Worte, die zwar gleich klingen, aber ganz unterschiedliche Bedeutungen haben. Vielleicht kennt ihr ja das Kinderspiel "Teekesselchen"? Dabei lässt man eine andere Person erraten, an welches Homonym man gerade denkt. Sarah und Nicolas spielen gemeinsam Teekesselchen und benutzen dabei Homonyme wie "vert, vers, verre, ver", "cent, sang, sans", "pair, paire, père", "mer, mère, maire" oder "faim und fin." Na, kennt ihr schon die Bedeutung von jedem einzelnen dieser Homonyme? Wenn nicht, dann schaut euch dieses Video an! Auch interessant sind die Nachfolgevideos "Homonyme 2" und "Homonyme Übungsvideo".

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Nenne einige Homonyme, die du im Video kennengelernt hast.
Bestimme die Homonyme der aufgeführten Vokabeln.
Entscheide, welche Homonyme den Lauten zugeordnet werden können.
Ermittle einige Homonyme für das vorgestellte Wort.
Gib wieder, was man unter Homonymen versteht.
Entscheide, welche Homonyme eingesetzt werden müssen.