Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Money – Vokabeln zum Thema Geld

Erweitere deinen Wortschatz zum Thema Geld auf Englisch. Lerne Verben und Nomen rund um money kennen und teste dein Wissen mit interaktiven Übungen. Interessiert? All das und vieles mehr findest du in diesem Text!

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 3.8 / 104 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
sofatutor Team
Money – Vokabeln zum Thema Geld
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Money – Vokabeln zum Thema Geld Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Lerntext Money – Vokabeln zum Thema Geld kannst du es wiederholen und üben.
  • Gib an, welche Vokabeln zu den jeweiligen Bildern passen.

    Tipps

    Für das Wort Geldbörse gibt es im Englischen verschiedene Bezeichnungen, je nachdem, ob sie einer Frau oder einem Mann gehört. Hier ist der Geldbeutel einer Frau gemeint.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe sollst du die Vokabeln den richtigen Bildern zuordnen. Dabei sollte diese Reihenfolge entstehen:

    • dollarDollar (amerikanische Währung)
    • coinsMünzen
    • purseGeldbörse einer Frau
    • euroEuro
    Um diese Vokabeln besser zu behalten, kann es dir helfen, sie mit den entsprechenden Bildern zu lernen. Hast du nämlich ein Bild zu der jeweiligen Vokabel vor Augen, erinnerst du dich wahrscheinlich schneller bzw. besser an seine Bedeutung. Diesen Tipp kannst du natürlich auch für alle anderen Vokabeln nutzen.

  • Erstelle aus den vorgegebenen Buchstaben die Wörter aus den Audiodateien.

    Tipps

    Die beiden letzten Vokabeln bestehen aus zwei Wörtern.

    Lösung

    Um diese Aufgabe lösen zu können, solltest du genau zuhören. Wenn du die Buchstaben richtig ordnest, kommen die folgenden Vokabeln dabei heraus:

    • walletPortemonnaie / Geldbörse
    • richreich
    • poundPfund (Britische Währung)
    • pocket moneyTaschengeld
    • get moneyGeld bekommen
    Manche dieser Vokabeln kannst du dir durch ihre schriftliche Ähnlichkeit zum Deutschen merken, zum Beispiel rich oder pound.

    Andere Vokabeln kannst du dir durch ihre Zusammensetzung merken, zum Beispiel

    • pocket(Hosen-)Tasche + moneyGeld
    • getbekommen + moneyGeld

  • Ordne die Vokabeln zum Thema Geld in die vorgegebenen Texte ein.

    Tipps

    Die Bilder geben dir einen Hinweis auf den Inhalt der Geschichte. Trotzdem kann folgende Vokabel hilfreich sein, um den ersten Text richtig zu verstehen:

    • to win the lottery – im Lotto gewinnen

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe solltest du die vorgegebenen Vokabeln richtig in die Lückentexte einsetzen. Dafür ist es notwendig, dass du den Gesamtzusammenhang der Texte verstehst. Die Bilder sowie die Vokabelhilfe in Tipp 1 geben dir darauf Hinweise. Schauen wir uns die Texte noch einmal genauer an:

    • Luke won the lottery. Now he's rich.Luke hat im Lotto gewonnen. Jetzt ist er reich.
    • He can spend the money on everything he likes. He buys a new car and a house.Er kann das Geld für alles ausgeben, was er mag. Er kauft sich ein Auto und ein Haus.
    • However, he also wants to save the money and brings it into a bank.Trotzdem möchte er auch Geld sparen und bringt es zur Bank.
    • Oh no! Pam lost her purse.Oh nein! Pam hat ihre Geldbörse verloren.
    • So she lost all her pocket money.So hat sie ihr ganzes Taschengeld verloren.
    • Every coin and every note she had saved was in the purse. What a pity!Jede Münze und jeder Geldschein, den sie gespart hatte, war in dem Geldbeutel. Wie schade!
  • Entscheide, welche Vokabeln in den Sätzen fehlen.

    Tipps

    Achte auf keywords, die dir Aufschluss über den Kontext des Satzes geben, wie

    • USA
    • Africa
    • etc.

    Lösung

    Für die Lösung dieser Aufgabe ist es wichtig, genau hinzuhören, was vor und nach dem beep kommt, da du nur so den Zusammenhang des Satzes erschließen und das richtige Wort einsetzen kannst. Schlüsselwörter, wie hier USA, Africa, parents, etc. können dir dabei helfen. Schauen wir uns die einzelnen Sätze einmal genauer an:

    • In the USA you have to pay with dollar.In den USA muss man mit Dollar bezahlen.
    • Different countries have different currencies.Verschiedene Länder haben verschiedene Währungen.
    • Paul's parents don't give him any pocket money.Paul's Eltern geben ihm kein Taschengeld.
    • In Africa many people are poor.In Afrika sind viele Leute arm.
  • Benenne die Vokabeln, die mit dem Thema Geld zu tun haben.

    Tipps

    Es gibt viele feststehende Begriffe mit dem Wort money, zum Beispiel:

    • Geld bekommen
    • Geld sparen
    • Geld verdienen

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe sollst du alle Vokabeln zu dem Thema money markieren.

    Einige davon erkennt man schnell daran, dass in ihnen das Wort money selbst vorkommt, wie hier in

    • Satz 1: make moneyGeld verdienen
    • Satz 2: get (some) moneyGeld bekommen
    • Satz 4: save moneyGeld sparen
    Andere Vokabeln kann man sich durch ihre Ähnlichkeit zum Deutschen merken, wie hier
    • bankBank
    • dollarDollar
    • euroEuro
    Wieder andere Vokabeln solltest du auswendig lernen. Dabei kann es dir helfen, Paare zu bilden:
    • poorarm (im Gegensatz zu richreich)
    • walletPortemonnaie/Geldbörse (für einen Mann) (im Gegensatz zu purseGeldbörse (für eine Frau))
    • notesGeldscheine (als Gegenstück zu coinsMünzen)

  • Ergänze die fehlenden Vokabeln.

    Tipps

    Um die richtigen Vokabeln einsetzen zu können, kannst du vielleicht darüber nachdenken, was man alles beachten muss, wenn man in den Urlaub nach Amerika fährt:

    • Es gibt eine andere Währung.
    • Man muss Geld sparen.
    • etc.

    Achtung! Das vorletzte Wort musst du in der Vergangenheit angeben.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe sollst du selbst herausfinden, welche Vokabeln in die Lücken passen. Dazu schauen wir uns den Text noch einmal genauer an:

    Es geht nach Amerika

    • Milly ist sehr aufgeregt. Sie wird ihre Tante in Amerika besuchen. Ihre Familie ist nicht reich. Also musste sie viel Geld sparen, weil die Flüge in die USA so teuer sind.
    • Schon ein Jahr vor dem Urlaub brachte sie all ihr Taschengeld zur Bank.
    • In Amerika gibt es eine andere Währung als in Europa: In den USA bezahlt man mit Dollar und in Europa mit Euro.
    • Heute muss sie zur Bank gehen, um Geld zu tauschen.
    • Die Dollarmünzen- und scheine sehen wirklich ganz anders aus als die, die wir in Europa benutzen.
    • Milly plant, viele Sachen in den USA zu kaufen, weil sie dort günstiger als in Deutschland sind. Sie hat Geld gespart, das sie für neue Kleidung und ein Handy ausgeben will.
    • Sie wird bestimmt eine tolle Zeit mit ihrer Tante haben.