30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

England: regions, cities and sights

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.1 / 38 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
England: regions, cities and sights
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Grundlagen zum Thema England: regions, cities and sights

Inhalt

Englands Geographie – Überblick

England – location

England ist das größte Land im Vereinigten Königreich, dem United Kingdom. Es ist ein Land mit einer langen Geschichte und es gibt viele interessante Regionen, Städte und Sehenswürdigkeiten in England zu besichtigen. Wenn du ein Referat zum Thema cities in England vorbereiten oder dich einfach so über das Land informieren möchtest, findest du in diesem Text viele Informationen zu Regionen und Städten in England und deren Besonderheiten.

Englands Regionen – regions, cities and sights in England

England ist in insgesamt neun Regionen aufgeteilt. Einfachheitshalber betrachten wir hier den Norden, die Mitte und den Süden Englands. Auf der folgenden Übersicht siehst du Englands Regionen und deren Bezeichnungen als Karte dargestellt:

England’s regions and famous cities

Englands Norden – northern regions

Im Norden Englands befinden sich die Regionen North West England und North East England sowie Yorkshire and the Humber. Im Allgemeinen ist Nordengland durch die Industrialisierung geprägt. Viele Siedlungen dort begannen im 19. Jahrhundert mit der industriellen Herstellung von Wollwaren. Andere konzentrierten sich stark auf den Abbau von Kohle. Der Norden Englands wurde aufgrund der vielen Industriezentren lange als laut und schmutzig angesehen, doch das ist heute anders. Heutzutage ist der Norden Englands nur dünn besiedelt und es gibt dort viele malerische Landschaften – wie die Pennine Hills oder den Lake District, ein Nationalpark mit vielen Seen.

Städte im Norden – cities in the North

Zu den wichtigsten Städten im Norden Englands gehören Bradford und Leeds, die durch die Wollindustrie an Zuwachs gewannen. Aber auch Hafenstädte wie Liverpool, die Heimat der weltberühmten Beatles, befinden sich im Norden Englands.

Englands Mitte – the Midland regions

Die Midlands in England teilen sich auf in die West Midlands, die East Midlands und auch die Region East of England. In der Mitte Englands befinden sich viele Industrie- und Wirtschaftszentren sowie größere Städte. Zwischen diesen Städten erstrecken sich weite Landschaften, die land- und forstwirtschaftlich genutzt werden. Berühmte Sehenswürdigkeiten hier sind Stratford upon Avon – die Geburtsstätte von William Shakespeare – sowie der Sherwood Forest, in dem die Legende von Robin Hood ihren Ursprung fand.

Städte in den Midland regions

Berühmte Städte in den Midland regions sind Birmingham, Leicester und Nottingham. Birmingham ist eine der größten Städte Englands und ein wichtiges Zentrum für Technologie. Die Städte und deren umliegende Regionen sind dicht besiedelt, wohingegen der Rest der Landschaft eher mit kleinen Siedlungen gespickt ist.

Englands Süden – regions in the South

Der Süden Englands besteht aus den Regionen South West England, South East England und Greater London. Im Südosten (southeast) Englands befinden sich malerische Landschaften wie das county of Kent, das auch als Garden of England bezeichnet wird, da hier eine Vielzahl von Obst und Gemüse angebaut wird. Außerdem befinden sich viele alte Anwesen mit teils weltberühmten, akribisch angelegten Gärten in dieser Region. Der Südwesten (southwest) grenzt an Wales und ist vorwiegend dünn besiedelt und durch Landwirtschaft geprägt. Die Halbinsel im Südwesten ist mit ihren felsigen Küsten eine beliebte Adresse für Touristinnen und Touristen.

Städte im Süden – cities in the South

Die berühmteste Stadt im Süden Englands ist die Hauptstadt London. Hier sind alle Regierungsgebäude ansässig und auch die Regentin oder der Regent Englands hat im Buckingham Palace einen festen Wohnsitz. London ist außerdem eine der vielfältigsten Städte Europas und bietet mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten reichlich Stoff für ein Referat über die sights of London. Hier werden mehr als 300 Sprachen gesprochen und etwa ein Drittel aller Einwohnerinnen und Einwohner Londons stammen gebürtig nicht aus dem Vereinigten Königreich. Auch kulinarisch ist London aufgrund seiner diversen Einwohnerschaft definitiv einen Besuch wert. Ein weiterer beliebter Ort für Touristen im Süden ist die kleine Stadt Bristol mit ihren bunten Häusern und einladenden Stränden.

Cities in England – Liste

Hier siehst du eine Liste mit einer Übersicht der großen Städte in England und deren Einwohnerzahlen:

City Number of inhabitants
London 8.980,000
Birmingham 1.149,000
Leeds 792,500
Manchester 553,200
Liverpool 496,700
Bristol 467,100

Häufig gestellte Fragen zum Thema England: regions, cities and sights

Wie viele Städte gibt es in England?
Welche Städte gibt es in England?
Welche ist die berühmteste Stadt in England?

Transkript England: regions, cities and sights

Do you know the name of these islands? This might help. You might think „Ahhh, that's England!“ Actually, only this part is called England. In today's video, you learn about „England“, its „regions, cities and sights“. Now, back to our map. England is one of three countries that make up the island of „Great Britain“. The others are called „Scotland“ and „Wales“. And even though there is only one government for the whole of Britain, and everybody gets the same passport, many aspects of government are organised differently in each country. Now we know that England is part of Great Britain. It is also part of what we call „The United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland“, commonly known as „the United Kingdom“ or even „Britain“. The United Kingdom includes the island of Great Britain (that means England, Scotland and Wales) the north-­eastern part of the island of Ireland (that's northern Ireland), and many smaller islands within the British Isles. It's a parliamentary democracy and constitutional monarchy. The flag from the beginning of the video is called „Union Jack“, and it's the national flag of the United Kingdom. But what's the national flag of England then? If you look very closely, you can see the English flag within the Union Jack. It's a red cross on a white background. We also call this „Saint George's Cross“. Did you know, that England has also got its own national flower? It's the Rose. Now, before we take a closer look at England, there's one thing you should keep in mind. Welsh, Scottish and Irish people feel their identity very strongly. So if you talk to people from Britain and you are not sure where they come from, it is safest to use „Britain“ when talking about where they live and „British“ as the adjective to describe their nationality. This way, you will be less likely to offend anyone. England takes up the biggest part of the island of Great Britain. For administrative purposes, England is divided in nine regions: South West England has the largest area of all regions. The smallest one is Greater London. Even though it includes the capital city of England (London) which is huge, it's not where most people live. The most populous region is South East England. Have you ever been to London? It's a fascinating city where you find the headquarters of all government departments, the country’s parliament, its major legal institutions and even the monarch of the United Kingdom! London is very cosmopolitan. You'll find a great degree of cultural variety there: More than threehundred languages are spoken, there's cuisine from more than seventy different countries and nearly a third of all Londoners where born outside Britain. If you get a chance to visit the city, make sure to check out Buckingham Palace, the Houses of Parliament and Big Ben and Tower Bridge. If you travel through Southern England, from London to Dover, you pass through the county of Kent. It's known as „The Garden of England“ because of the many kinds of fruit and vegetables grown there. The region known as „the West Country“ evokes an image of „rural beauty“ in many British people's minds. There is one larger city, Bristol, but farming is more widespread. The south-west peninsula, with its rocky coast and small bays, is a popular holiday area. „East Anglia“, to the north-east of London as well as „the Norfolk Broads“ further east are also comparatively rural, with only few towns. In the Midlands of England there's Birmingham. One of England's biggest cities. During the Industrial Revolution, Birmingham developed into a major engineering centre. You can find a lot of industrial areas in the Midlands. Notably the area surrounding Birmingham and Manchester, which is another big city. Have you ever heard the name „Stratford-upon-Avon“? It's William Shakespeare's birthplace and a popular tourist destination. This guy here is called Robin Hood. The legend of „the king of thieves“ takes place near Nottingham, where many tourists also like to visit. Northern England has also got a rather industrial landscape. Towns such as Bradford or Leeds became producers of woollen goods in the 19th century. Many other towns at the sides of „The Pennine Hills“ were concentrating on coal mining back in the days. That's why the North of England used to evoke an image of noisy, dirty factories that symbolised the Industrial Revolution. Today, that's no longer the case. Not many people live in the very north of England. In the north-western corner of the country you can visit „the Lake District“. Many Romantic poets used to write about this beautiful area that today is a National Park. Would you like to go hiking there? It might inspire you to write a poem.

0 Kommentare

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.062

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.879

Lernvideos

44.155

Übungen

38.845

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden