Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Wie entstehen Zwillinge?

Zwillinge können entweder eineiig oder zweieiig sein. Erfahre, wie eineiige Zwillinge aus einer Eizelle entstehen und warum zweieiige Zwillinge genetisch unterschiedlich sind. Bist du interessiert? Lies weiter und lerne die verschiedenen Entstehungsweisen von Zwillingen kennen!

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 3.6 / 75 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
sofatutor Team
Wie entstehen Zwillinge?
lernst du in der 9. Klasse - 10. Klasse

Wie entstehen Zwillinge? Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Lerntext Wie entstehen Zwillinge? kannst du es wiederholen und üben.
  • Beschreibe die typische Entstehung eineiiger Zwillinge.

    Tipps

    Eine Zygote ist eine befruchtete Eizelle.

    Lösung

    Nach der Befruchtung einer Einzelle durch eine Samenzelle (Spermium) erfolgt eine vollständige Teilung der Zygote. Die Teilung erfolgt meist vor der Einnistung der Hohlkugel des Blasenkeims in die Gebärmutter. So entwickeln sich zwei genetisch identische Embryonen, die sich meist in eigenen Fruchtblasen befinden, sich jedoch eine Plazenta teilen.

  • Fasse zusammen, was du über die Entstehung zweieiiger Zwillinge weißt.

    Tipps

    Zweieiige Zwillinge sind sich nicht ähnlicher als gewöhnliche Geschwister.

    Lösung

    Zweieiige Zwillinge sind sich nicht ähnlicher als gewöhnliche Geschwister. Sie entstehen nämlich aus zwei unterschiedlichen Eizellen, die jeweils von einem Spermium befruchtet werden. Dadurch entwickeln sich eigenständige Embryonen, die in einer eigenen Fruchtblase heranwachsen und von einer eigenen Plazenta versorgt werden.

  • Vergleiche ein- und zweieiige Zwillinge miteinander.

    Tipps

    Zweieiige Zwillinge entstehen, wie die Bezeichnung es beschreibt aus zwei Eizellen.

    Ein Spermium ist in der Lage maximal eine Eizelle zu befruchten.

    Lösung

    Zweieiige Zwillinge sind sich nicht ähnlicher als gewöhnliche Geschwister, denn ihr Erbgut ist nicht identisch. Sie entstanden aus zwei unterschiedlichen Eizellen, die von jeweils einem Spermium befruchtet wurde. Daher verläuft ihre Entwicklung individuell. Eineiige Zwillinge dagegen besitzen das identische Erbgut, denn sie entstanden aus nur einer befruchteten Eizelle.

  • Begründe, warum eineiige Zwillinge immer das gleiche Geschlecht haben.

    Tipps

    Eine Zygote ist eine befruchtete Eizelle.

    Gonosomen sind die für das Geschlecht verantwortlichen Chromosomen. Daher werden sie auch Geschlechtschromosomen genannt.

    Weibliche Individuen haben zwei X-Chromosomen als Gonosomen. Männliche Individuen haben ein X- und ein Y-Chromosom als Gonosomen.

    Lösung

    Eineiige Zwillinge sind genetisch identisch. Somit haben sie auch identische Chromosomen. Dazu zählen auch die Gonosomen – sogenannte Geschlechtschromosomen. Sie bestimmen unser Geschlecht. Daher haben eineiige Zwillinge immer das gleiche Geschlecht.

  • Bestimme, wie oft Zwillinge geboren werden.

    Tipps

    Auf 1000 Geburten kommen nur 3 bis 4 mal eineiige Zwillinge.

    Lösung

    Wie oft werden Zwillinge geboren? Im Durchschnitt gibt es bei 85 Geburten eine Zwillingsgeburt. Zweieiige Zwillinge gibt es also relativ häufig. Die Geburt von eineiigen Zwillingen ist viel seltener. Eineiige Zwillinge gibt es nur 3 bis 4 Mal auf 1000 Geburten. Nur sehr selten werden siamesische Zwillinge geboren.

  • Begründe, ob und warum Zwillinge unterschiedliche Väter haben können.

    Tipps

    Zwei der vier Aussagen sind richtig.

    Lösung

    Bei zweieiigen Zwillingen ist es denkbar, dass es verschiede Väter gibt, denn bei ihrer Entstehung wirken zwei unterschiedliche Spermien mit. Eineiige Zwillinge haben dagegen immer den identischen Vater, denn nur ein Spermium befruchtet die Eizelle, die sich erst als Zygote teilt.