30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Zehner und Einer 06:08 min

Textversion des Videos

Transkript Zehner und Einer

Hallo!

Heute sind wir mit Lilli und Niko beim Eiermann und schauen ihm beim Verkaufen zu. Die Eier, die der Eiermann verkauft, sind in Eierpappkartons. In diesen Pappkartons passen insgesamt zehn Eier. Während der Eiermann seine Eier verkauft, kommt Lilli auf die Idee mit Niko ein Zählspiel zu spielen. Dieses funktioniert so: Lilli legt Niko eine gewisse Anzahl von Eiern mit und ohne Kartons vor und Niko soll sagen, wie viele Eier sie ihm hingelegt hat. Ziel dabei ist es, möglichst schnell zu zählen. Bist du gespannt, ob Niko das hinbekommt? Dann schaue dir einfach dieses Video an. Lilli legt Niko diese Eier vor. Und Niko antwortet sofort: Das sind dreizehn Eier! Dann legt Lilli nochmal eine andere Anzahl von Eiern hin. Und Niko antwortet sofort: Fünfzehn! ... Wie geht das? Wie kann Niko so schnell die Eier zählen?

Niko dreht nun das Spiel um: Er zeigt Lilli die Zehner- und Einerzahl in Punkt- und Strichform und Lilli soll die entsprechende Zahl mit Eiern darstellen. Niko malt einen Strich und sieben Punkte. Lilli legt daraufhin eine Eierbox mit zehn Eiern hin und sieben lose Eier, denn ein Strich steht für einen Zehner, also nimmt sie zehn Eier und die sieben Punkte stehen für sieben Einer, also sieben lose Eier. Hier haben wir noch ein Beispiel: Niko zeichnet einen Strich und einen Punkt. Lilli legt im Gegenzug nun wieder eine voll Eierbox mit zehn Eiern hin, weil ja ein Strich für einen Zehner steht und sie legt ein loses Ei, weil auch ein Punkt lose abgebildet ist. ... Und nun ein letztes Beispiel: Niko zeichnet zwei Striche und keine Punkte. Also legt Lilli zwei voll Pappboxen mit Eiern hin, denn dieses Mal hat Niko ja zwei Striche, also zwei Zehner gezeichnet. Eine Pappschachtel mit zehn Eiern ist ein Zehner und zwei Schachteln sind zwei Zehner, also zwanzig Eier. Auch hier gilt wieder, dass wir erst die Anzahl der Zehner aufschreiben, also die zwei und dann die Anzahl der Einer. Also Null. So haben wir die Zwanzig hier stehen. Wenn du viele Dinge schnell zählen musst, ist es oft hilfreich, wenn du immer zehn von diesen Gegenständen als Zehner bündelst, also diese als Zehner zusammen tust. Und dir dafür einen Strich notierst. Mit diesem Strich, weißt du, dass es sich um zehn von diesen Gegenständen handelt. Und alles was du nicht als Zehner bündeln kannst, da es weniger als Zehn sind, lässt du als Einer stehen. Diese Einer werden als Punkte dargestellt. So kannst du mit diesem Einer- und Zehnersystem schnell zählen. Lilli und Niko hoffen, dass du Spaß hattest mit ihnen beim Eiermann und dass du heute wieder was Spanendes gelernt hast. Bis dann, tschüss.

10 Kommentare
  1. voll cool ich finde das Video was ihr macht schön eure Jessica radisch 12344566709876543221 32536727776655

    Von andreas -., vor 7 Monaten
  2. i love thies games

    Von Jacquelinehassaan, vor mehr als einem Jahr
  3. hi i am Maryam.
    i like there games.
    ist super.

    Von Jacquelinehassaan, vor mehr als einem Jahr
  4. ist super

    Von Elias K., vor mehr als 3 Jahren
  5. Diese Homepage

    Von Elias K., vor mehr als 3 Jahren
  1. 111111111111111111111111111111111111111111111111111111111111 jeden Tag ne 1 dank

    Von Adanlinca, vor etwa 4 Jahren
  2. Toll ich bin weiter geckomen

    Von Adanlinca, vor etwa 4 Jahren
  3. Hätte ich in der 1. Klasse auch gebraucht

    Von Hummelbulle, vor etwa 6 Jahren
  4. COOL!!!

    Von Shayan A., vor mehr als 6 Jahren
  5. Echt lustig wenn man es sich in der 9.Klasse ansieht!!!
    XD XD

    Von Darian P., vor etwa 7 Jahren
Mehr Kommentare

Zehner und Einer Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Zehner und Einer kannst du es wiederholen und üben.

  • Wie viele Eier kannst du zählen?

    Tipps

    Betrachten wir die Zahl 16.

    Das sind

    • 1 Zehner und
    • 6 Einer.

    In einem Eierkarton liegen 10 Eier oder 1 Zehner.

    Ein loses Ei ist ein Einer. Zwei lose Eier sind zwei Einer.

    Du möchtest leichter zählen? Dann mache 10-er Pakete.

    Lösung

    Was kannst du hier sehen?

    In einem Zehnerkarton befinden sich 10 Eier.

    Neben dem Karton liegen 5 einzelne Eier.

    Zusammen sind das 15 Eier.

    Der Zehnerkarton kann durch einen Strich dargestellt werden und die losen Eier durch Punkte.

    Die Anzahl der Striche schreibst du an die erste Stelle. Das sind die Zehner.

    Die Anzahl der Punkte schreibst du an die zweite Stelle. Das sind die Einer.

  • Welche Zahl ist das?

    Tipps

    Für einen Karton mit 10 Eiern gibt es einen Strich.

    2 Striche sind 2 Kartons mit 10 Eiern.

    Schreibe erst die Zehner und dann die Einer auf.

    Lösung

    Niko hat zwei Striche und keinen Punkt gezeichnet.

    Lilly weiß schon was: Ein Strich steht für einen Karton mit 10 Eiern.

    Sie legt zwei Kartons vor sich hin:

    10 Eier + 10 Eier sind 20 Eier.

    Schreibe zuerst die Zehner und dann die Einer auf:

    Die gesuchte Zahl ist die 20.

  • Was bedeuten die Striche und Punkte?

    Tipps

    Ein Strich steht für einen Zehner.

    Alle Zahlen haben an der ersten Stelle eine 1.

    Für die zweite Stelle (die Einer) musst du die Punkte zählen.

    Ein Strich mit zwei Punkten steht für die Zahl 12.

    Lösung

    Hier siehst du einen Zehnerkarton mit Eiern. Darin befinden sich 10 Eier.

    Für jeweils 10 Eier kannst du einen roten Strich machen. Das sind die Zehner.

    Für jedes weitere Ei gibt es einen Punkt. Das sind die Einer.

    Ein Strich ist 1 Zehner. Alle Zahlen haben also einen Zehner. An zweiter Stelle sind die Einer:

    • Fünf Punkte sind fünf Einer, also ist die Zahl die 15.
    • Drei Punkte sind drei Einer, also ist die Zahl die 13.
    • Ein Punkt ist ein Einer, also ist die Zahl die 11.
    • Sieben Punkte sind sieben Einer, also ist die Zahl die 17.
  • Wie viele Eier sind zu sehen?

    Tipps

    In zwei Zehnerkartons befinden sich 2 $\cdot$ 10 Eier = 20 Eier.

    Wie viel sind 6 Eier und 8 Eier zusammen?

    Das sind 6 Eier + 8 Eier = 14 Eier.

    Mit 14 Eiern kannst du einen Zehnerkarton füllen. 4 lose Eier bleiben übrig.

    Lösung

    Links siehst du 13 Eier und rechts 28 Eier.

    Wie viele Eier sind das zusammen?

    Rechnen wir erst die losen Eier zusammen: 3 + 8 = 11

    Von 11 Eiern können wir 10 Eier in den Zehnerkarton packen. Ein einzelnes Ei bleibt übrig.

    Zusammen sind das dann: 1 + 2 + 1 = 4

    Also 4 Zehnerkartons und ein einzelnes Ei.

    Das macht insgesamt 41 Eier.

  • Wie werden die Zahlen angeordnet?

    Tipps

    Untersuche erst die Zehner. Ein Strich ist ein Zehner.

    Wenn eine Zahl zwei Striche hat, ist sie größer als eine Zahl mit einem Strich.

    Lösung
    • Die kleinste Zahl hat einen Strich und einen Punkt: Das ist die 11.
    • Dann kommt noch eine Zahl mit einem Strich. Da sind noch 5 Punkte. Das ist die Zahl 15.
    • Die nächste Zahl hat zwar zwei Striche aber keinen Punkt. Das ist die 20.
    • Die größte Zahl hat zwei Striche und drei Punkte. Das ist die 23. Diese Zahl kannst du hier sehen.
  • Wie viele Bonbons kannst du zählen?

    Tipps

    Zähle zuerst die Tüten.

    In einer Tüte sind 10 Bonbons.

    In zwei Tüten sind 20 Bonbons.

    Die Zahl 19 besteht aus einem Zehner und einem Einer.

    Links steht der Zehner, rechts steht der Einer.

    Lösung

    In jedem der Bilder siehst du mindestens eine Tüte Bonbons.

    Zähle zuerst die Anzahl der Tüten. In einer Tüte sind 10 Bonbons. In zwei Tüten sind also 20 Bonbons.

    Zähle dann die einzelnen Bonbons.

    Lass uns die Anzahl der Bonbons von links nach rechts zählen:

    • Eine Tüte und vier einzelne Bonbons. Das sind 14 Bonbons.
    • Vier Tüten und zwei einzelne Bonbons. Das sind 42 Bonbons.
    • Zwei Tüten und vier einzelne Bonbons. Das sind 24 Bonbons.
    • Vier Tüten und ein einzelner Bonbon. Das sind 41 Bonbons.