30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Aus Einern werden Zehner

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.0 / 173 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Aus Einern werden Zehner
lernst du in der 1. Klasse - 2. Klasse

Grundlagen zum Thema Aus Einern werden Zehner

Inhalt

Pilze sammeln

Mit etwas Glück können beim Sammeln im Wald große Mengen an Pilzen gefunden werden. Tessa und Hubert bündeln ihre Pilze, indem sie immer zehn Pilze auf einen Spieß stecken. Dadurch kann man große Mengen an Pilzen schneller zählen. Aus Einern werden dabei Zehner. Im Folgenden werden Zehner und Einer einfach erklärt.

Was sind Zehner und Einer?

Um große Mengen schneller zählen zu können, fassen wir jeweils zehn Einer zusammen. Ein Zehner besteht aus zehn Einern. Das Zusammenfassen nennt man auch Bündeln. Zehner und Einer können in Mathe auch in eine Stellentafel eingetragen werden. Wir schauen uns Zehner und Einer an Beispielen an.

einer und zehner in mathe

Hier wurden immer zehn Pilze auf einem Spieß gebündelt. Es gibt also zwei Zehner. Außerdem sind noch $3$ einzelne Pilze zu sehen. Es gibt also drei Einer. Wir tragen dies in eine Stellentafel ein:

Z E
2 3

Insgesamt sind also $23$ Pilze abgebildet.

Zehnerstangen und Zehnerfelder

Zehner- und Einer-Aufgaben können auch mit Zehnerstangen oder Zehnerfeldern dargestellt werden:

  • Eine Zehnerstange besteht aus zehn Einerwürfeln.
  • Ein Zehnerfeld besteht aus zehn Plättchen.

Aber wie erklärt man damit Zehner und Einer? Wir betrachten dazu die Zahl $25$. Sie besteht aus zwei Zehnern und fünf Einern. Wir brauchen also zwei Zehnerstangen und fünf Einerwürfel bzw. zwei Zehnerfelder und fünf Plättchen.

In diesem Video zu Zehnern und Einern

In diesem Video werden Zehner und Einer für Kinder erklärt. Dabei werden als Beispiel Pilze betrachtet. Es werden immer zehn Pilze gebündelt. Dadurch entstehen Zehner und Einer. Diese können auch in eine Stellentafel eingetragen werden. Auf dieser Seite findet ihr auch Aufgaben zu Zehnern und Einern.

Transkript Aus Einern werden Zehner

Tessa und Hubert haben Pilze gesammelt. Diese stecken sie auf Spieße, um sie über dem Feuer zu braten. Es kommen immer 10 Pilze auf einen Spieß. Aus Einern werden dabei Zehner. Schau dir zunächst mal diese Menge von Pilzen an. Wie viele Pilze sind es? 5 Pilze. Kannst du auf den ersten Blick sehen, wie viele Pilze hier liegen? Das ist gar nicht so leicht zu erkennen. Wir können uns das Zählen vereinfachen, wenn wir einige Pilze zusammenfassen. Lasst uns das mal mit 10 Pilzen versuchen. Das Zusammenfassen nennt man auch Bündeln. Kannst du die Pilze jetzt schneller zählen? Hier sind 10 zu einem Bündel zusammengefasst. 4 einzelne Pilze sind noch übrig. Wie viele Pilze sind das insgesamt? 14 Pilze. Schauen wir uns das zur Hilfe mal in einer Stellentafel an. In einer Stellentafel kann man jede Stelle einer Zahl gut erkennen. Das E steht für die Einer, das sind die einzelnen Pilze. Das Z steht für die Zehner. Man sagt Zehner, weil ein Zehner aus ZEHN Einern besteht. Die Zahl 14 hat VIER Einer. Und einen Zehner. Wow, so viele Pilze! Tessa und Hubert stecken immer 10 Pilze auf einen Spieß. Weißt du noch, wie man das Zusammenfassen nennt? Das Zusammenfassen nennt man auch Bündeln. Ein Bündel ist in diesem Fall ein Zehnerspieß. Wie viele einzelne Pilze sind noch übrig? 3 Pilze. Das sind 3 Einer. Das tragen wir in eine Stellentafel ein. Wie viele Zehner-Spieße sind es? 2 Zehnerspieße. Also 2 Zehner. Insgesamt sind es also 23 Pilze. Wie viele Pilzspieße siehst du hier? Es sind drei volle Spieße. Wie viele Pilze sind das insgesamt? 30 Pilze. Und wie viele Spieße haben Tessa und Hubert jetzt insgesamt schon vorbereitet? 4 volle Spieße. Oh, aber ein Paar einzelne Pilze sind noch übrig. Weißt du, wie viele Pilze es insgesamt sind? Es sind 4 volle Spieße und 6 einzelne Pilze. Also 40 Pilze plus 6 Pilze. Das sind insgesamt 46 Pilze. Tessa und Hubert haben Pilzspieße verwendet. Aus der Schule kennst du bestimmt das Zehnerfeld. Oder Zehnerstangen. In ein Zehnerfeld passen zehn Plättchen. An einer Zehnerstange sind zehn Einerwürfel. Wie viele Zehnerstangen und wie viele Einerwürfel brauchst du, um die Zahl 25 darzustellen? Die Zahl 25 besteht aus 2 Zehnern und 5 Einern. Du brauchst also zwei Zehnerstangen und 5 Einerwürfel. Und wie stellst du die Zahl 62 dar? 6 Zehnerstangen und 2 Einerwürfel. Überlegen wir noch einmal, was wir gelernt haben. In einer Stellentafel kann man die einzelnen Stellen einer Zahl gut erkennen. Diese beiden Stellenwerte kennst du jetzt schon: Die Einer und die Zehner. Zehn Einer sind genau EIN Zehner. Die Zahl 46 hat 6 Einer und 4 Zehner. Das sind 4 Pilzspieße und 6 einzelne Pilze. Insgesamt sind das 46 Pilze. Wie weit sind Tessa und Hubert inzwischen gekommen? Tessas Pilzspieß sieht ziemlich lecker aus. Oh, Huberts Spieß war wohl etwas zu lange über dem Feuer.

1 Kommentar

1 Kommentar
  1. Super, ich habe es verstanden!

    Von Elia, vor 12 Monaten

Aus Einern werden Zehner Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Aus Einern werden Zehner kannst du es wiederholen und üben.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

4.000

sofaheld-Level

6.574

vorgefertigte
Vokabeln

10.818

Lernvideos

43.896

Übungen

38.617

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden