30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Die 100 zerlegen

Bewertung

Ø 4.7 / 23 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Die 100 zerlegen
lernst du in der 1. Klasse - 2. Klasse

Beschreibung Die 100 zerlegen

Was lernst du in der Grundschule über das Zerlegen der Zahl 100?

Lerne mit Tessa und Hubert, wie man die Zahl 100 zerlegen kann.

Dabei kann ein Hunderterfeld helfen.

Wie werden Tessa und Hubert ihr neues Beet bepflanzen?

Tessa und Hubert denken nach

Transkript Die 100 zerlegen

Tessa und Hubert wollen ein neues Beet bepflanzen. Sie wissen jedoch noch nicht, wie das Beet aufgeteilt werden soll. Wenn wir ihnen dabei helfen wollen, müssen wir die 100 zerlegen. Warum? Das sehen wir gleich. Beginnen wir zunächst mit einem KLEINEN Beet mit ZEHN freien Plätzen. In dieses Beet passen fünf [Satz geht noch weiter, Stimme nach oben] Blaubeeren und fünf Tomaten. Alle 10 Plätze sind dann komplett belegt. Denn 5 plus 5 ist gleich 10. Doch Tessa mag Blaubeeren lieber als Tomaten und möchte darum mehr davon anpflanzen. Man könnte zum Beispiel 6 Blaubeeren anpflanzen. Wie viel Platz ist dann noch für Tomaten? Es ist noch Platz für 4 Tomaten. Jetzt sind wieder alle 10 Plätze des Beetes belegt. Denn 6 plus 4 ist ebenfalls 10. Oder sollten es doch lieber SIEBEN Blaubeeren sein? Für Tomaten wären dann noch DREI Plätze frei. Denn 7 plus 3 ist gleich 10. Kennst du noch weitere Plusaufgaben mit dem Ergebnis 10? 8 plus 2 ist gleich 10. 9 plus 1 ist gleich 10. Und auch 10 plus 0 ist gleich 10. Tessa findet, dass es immer noch zu wenig Blaubeeren sind. Doch sie hat eine Idee. Sie schlägt vor, ein Beet mit 100 freien Plätzen zu nutzen. Um das Feld besser planen zu können, nehmen die beiden ein Hunderterfeld und legen es mit Wendeplättchen aus. Die blauen Plättchen stehen für die Blaubeeren und die roten Plättchen stehen für die Tomaten. Wie viele blaue Plättchen liegen hier? Du musst sie nicht alle EINZELN zählen, denn hier gibt es einen Trick. Das Hunderterfeld besteht aus 10 REIHEN. In EINER Reihe sind immer genau 10 Plättchen. Du musst hier also nur die Anzahl der blauen REIHEN zählen und eine Null anhängen. Kannst du jetzt sagen, wie viele blaue Plättchen es sind? Es sind 1, 2, 3, 4, FÜNF Reihen mit jeweils ZEHN Plättchen. Insgesamt sind das 50 blaue Plättchen und wie viele rote Plättchen sind es? Es sind 50 rote Plättchen. Damit ist das Hunderterfeld komplett gefüllt, denn 50 plus 50 ist gleich 100. Wie könnte man das Feld noch aufteilen? Hier liegen 10 blaue Plättchen. Wie viele rote Plättchen fehlen noch, damit alle 100 Plätze belegt sind? Es fehlen 90 rote Plättchen. Denn 10 plus 90 ist gleich 100. Wie viele blaue Plättchen liegen hier? 70 blaue Plättchen. Wie viele rote Plättchen fehlen noch? 30, denn 70 plus 30 ist gleich 100. Das kann man auch andersrum rechnen: 30 plus 70 ist ebenfalls 100. Du kannst hier auch Minusaufgaben erkennen. Es sind insgesamt 100 Plättchen. Wenn wir die 70 blauen Plättchen davon abziehen, bleiben 30 rote Plättchen übrig. 100 minus 70 ist gleich 30. Findest du noch eine weitere Minusaufgabe? Du rechnest 100 Plättchen minus 30 rote Plättchen. Es bleiben 70 blaue Plättchen übrig. 100 minus 30 ist gleich 70. Tessa und Hubert hatten inzwischen eine andere Idee, wie sie das Feld aufteilen können. So einen bunten Garten mögen die beiden dann doch viel lieber.

Die 100 zerlegen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Die 100 zerlegen kannst du es wiederholen und üben.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.838

Lernvideos

44.369

Übungen

39.003

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden