Schulausfall:
sofatutor 30 Tage kostenlos nutzen

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Zahlenraum bis 100 – Zehnerstangen und Hunderterfeld 05:01 min

Textversion des Videos

Transkript Zahlenraum bis 100 – Zehnerstangen und Hunderterfeld

Hallo. Schön, dass Du wieder mit dabei bist. Heute wollen wir den Zahlenraum bis 100 noch einmal gründlich unter die Lupe nehmen. Dafür brauchen wir diese kleinen Einerwürfel, die Zehnerstangen, das Hunderterfeld und einen Stift. Machst Du mit? Es kann losgehen. Du weißt bestimmt schon, dass zehn Einerwürfel in eine Zehnerstange passen, oder? Ein Würfel steht immer für eins. Eine Zehnerstange für zehn. Wenn wir also die Zahl 14 darstellen wollen, brauchen wir erst eine Zehnerstange. Dann haben wir zehn. Um zur 14 zu kommen, brauchen wir noch etwas dazu. Eine weitere Zehnerstange wäre zu viel. Denn dann hätten wir ja schon 20. Also geben wir noch Einerwürfel dazu und zwar eins, zwei, drei, vier. Jetzt haben wir insgesamt 14. Lilli möchte eine sehr große Zahl darstellen. Die 83. Dafür brauchen wir sehr viele Zehnerstangen. Weißt Du wie viele? Der Zehner von 83 ist 80. Das heißt, wir brauchen acht Zehnerstangen. Für jeden Zehner eine. Jetzt fehlen aber noch ein paar Einer. Nämlich drei. Jetzt haben wir 83. Super. Nun machen wir es mal umgekehrt. Wir legen also Zehner und Einerwürfel aus. Und müssen jetzt herausfinden, welche Zahl hier dargestellt ist. Wir beginnen bei den Zehnerstangen. 10, 20, 30, 40. Das sind 40. Und das sind sieben. Zusammen sind das also 47. Lass uns gleich noch eine Aufgabe lösen. Welche Zahl siehst Du hier? Genau. Das sind 10, 20, 30, 40, 50. Und das sind eins, zwei. Zusammen sind das also 52. Genau. Und welche der beiden Zahlen ist wohl größer? Niko weiß es. 52 ist größer. Richtig. Denn hier sind es ja schon fünf Zehnerstangen. Dort nur vier. Zum Schluss habe ich noch eine Übung im Hunderterfeld für Dich. Das kennst Du ja schon. Hier sind alle Zahlen von eins bis hundert zu sehen. Und zwar schön der Reihe nach. Schau Dir mal dieses Kreuz an. Das ist ein Ausschnitt aus dem Hunderterfeld. In der Mitte steht die 63. Aber welche Zahlen müssen dann auf den leeren Felder stehen. Wie heißt die Zahl, die links von 63 steht? Genau. 62, denn 62 ist der Vorgänger von 63. Und rechts von 63 kommt die, genau, 64. Denn 64 ist der Nachfolger von 63. Gut. Schau Dir das Hunderterfeld genau an. Weißt Du, welche Zahl hierhin gehört? Genau. Es ist die 53. Die Zahl, die genau einen Zehner vor der 63 kommt. Und hier? Hier kommt die Zahl hin, die genau einen Zehner nach der 63 kommt. Siehst Du es? Es ist die 73. Richtig. Ein Kreuz habe ich noch für Dich. Überlege, welche Zahlen in die Lücken gehören. Genau, der Vorgänger von 37 ist 36. Der Nachfolger ist natürlich 38. Über der 37 steht die 27. Und unter der 37 steht die 47. Hier siehst Du das Kreuz im Hunderterfeld. Toll. Heute haben wir uns im Zahlenraum bis 100 bewegt. Wir haben Zahlen mit Einerwürfeln und Zehnerstangen dargestellt, haben Zahlen verglichen und in der Übung im Hunderterfeld haben wir noch einmal Vorgänger und Nachfolger überprüft. Tschüss und bis zum nächsten Mal.

20 Kommentare
  1. ich finde diese App super

    Von Angelina Ostwald, vor 6 Monaten
  2. Hallo Abdosarah,
    gerne kannst du uns hier zum Video und zur Übung Fragen stellen, wenn du etwas nicht verstanden hast.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Alicia v. L.C., vor 7 Monaten
  3. Es gab probleme

    Von Abdosarah, vor 7 Monaten
  4. Das viedio war so toll und cool! M.H. 🦋

    Von Monteblue, vor 8 Monaten
  5. Nicht so gut aber es war toll

    Von Monteblue, vor 8 Monaten
Mehr Kommentare

Zahlenraum bis 100 – Zehnerstangen und Hunderterfeld Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Zahlenraum bis 100 – Zehnerstangen und Hunderterfeld kannst du es wiederholen und üben.

  • Welche Zahlen sind hier dargestellt?

    Tipps

    Willst du wissen, welche Zahl dargestellt ist? Zähle die Zehnerstangen und die Einerwürfel.

    Auf dem Bild kannst du 3 Zehnerstangen und 5 Einerwürfel zählen.

    3 Zehnerstangen stehen für die 30. 5 Einerwürfel stehen für die 5.

    Jetzt addierst du die beiden Zahlen: 30 + 5 = 35. Auf dem Bild wurde die Zahl 35 mit Zehnerstangen und Einerwürfeln gelegt.

    Wenn du eine Zahl siehst, kannst du ablesen, wie viele Zehnerstangen und Einerwürfel du dafür brauchst.

    Zum Beispiel bei der 28.

    Die Ziffer, die ganz rechts steht, ist die 8. Sie zeigt dir, wie viele Einerwürfel du brauchst.

    Die 2, die links neben der 8 steht, ist auch wichtig. Sie zeigt dir, wie viele Zehnerstangen du brauchst.

    Wenn du die Zahl 28 legen willst, brauchst du also 2 Zehnerstangen und 8 Einerwürfel.

    Lösung

    Lilli beginnt:

    • Für die 14 muss sie 1 Zehnerstange und 4 Einerwürfel hinlegen.
    • Für die 83 muss sie 8 Zehnerstangen und 3 Einerwürfel hinlegen.
    Nun ist Niko an der Reihe:

    • Er sieht 4 Zehnerstangen und 7 Einerwürfel. Das ist die Zahl 40 + 7 = 47.
    • Da liegen 5 Zehnerstangen und 2 Einerwürfel. Das ist die Zahl 50 + 2 = 52.
    Niko weiß sogar schon, dass 47 kleiner ist als 52. Warum? Bei der 47 sieht er vier Zehnerstangen und bei der 52 eine mehr, nämlich fünf.

  • Welche Zahlen passen in die orangefarbenen Kreuze?

    Tipps

    Alle Zahlen in einer Reihe haben die gleiche Zehnerstelle. Eine Ausnahme ist immer die Zahl ganz rechts. Hier beginnt der nächste Zehner.

    Alle Zahlen in einer Spalte haben die gleiche Einerstelle.

    Im Hunderterfeld findest du links neben einer Zahl ihren Vorgänger. Rechts neben einer Zahl findest du ihren Nachfolger.

    Zum Beispiel: Links neben der 23 steht die 22. Rechts neben der 23 steht die 24.

    Lösung

    Im Hunderterfeld kannst du die Zahlen bis 100 finden.

    Wenn du im Hunderterfeld nach rechts gehst, dann werden die Zahlen größer. Und auch wenn du im Hunderterfeld nach unten gehst, werden die Zahlen größer.

    Das Kreuz um die Zahl 37:

    Die 36 ist der Vorgänger von der 37. Deshalb steht die 36 links neben der 37. Der Nachfolger von der 37 ist die 38. Die 38 findest du also rechts neben der 37. Über der 37 steht die 27 und unter der 37 findest du die 47.

    Das Kreuz um die Zahl 63:

    Die 62 ist der Vorgänger von der 63. Deshalb steht die 62 links neben der 63. Der Nachfolger von der 63 ist die 64. Die 64 findest du also rechts neben der 63. Über der 63 steht die 53 und unter der 63 findest du die 73.

  • Welche Zahlen werden mit den Zehnerstangen und Einerwürfeln dargestellt?

    Tipps

    Zähle die Zehnerstangen und die Einerwürfel.

    In einer zweistelligen Zahl steht links die Zehnerstelle und rechts die Einerstelle.

    Auf dem Bild siehst du die Zahl 13. Auf der Zehnerstelle steht die 1 und auf der Einerstelle steht die 3.

    Wenn du die 13 darstellen willst, brauchst du 1 Zehnerstange und 3 Einerwürfel. Das liegt daran, dass 1 Zehnerstange für die Zahl 10 steht. Die 3 Einerwürfel stehen für die Zahl 3. Wenn du 10 + 3 addierst, dann ergibt das 13.

    Lösung

    Zähle die Zehnerstangen und die Einerwürfel.

    Die Anzahl der Zehnerstangen verrät dir die Zehnerstelle der dargestellten Zahl. Die Anzahl der Einerwürfel verrät dir die Einerstelle der dargestellten Zahl. Bei einer zweistelligen Zahl findest du die Zehnerstelle links und die Einerstelle findest du rechts.

    Diese Zahlen werden in der Aufgabe mit Zehnerstangen und Einerwürfeln dargestellt:

    • 44
    • 62
    • 31
    • 65
    • 88
    • 51
    • 28
    • 25
  • Welche Zahl ist größer und welche kleiner?

    Tipps

    Wähle zwei Zahlbilder aus und zähle bei jedem Bild die Zehnerstangen.

    Wenn auf einem Bild mehr Zehnerstangen liegen, dann ist das die größere Zahl.

    Wenn du auf zwei Zahlbildern gleich viele Zehnerstangen siehst, dann zählst du die Einerwürfel.

    Das Bild, auf dem mehr Einerwürfel zu sehen sind, zeigt die größere Zahl.

    Zuerst zählst du die Zehnerstangen. Links sind 3 Zehnerstangen und rechts sind auch 3 Zehnerstangen. Also zählst du auch die Einerwürfel: Links siehst du 5 Einerwürfel und rechts sind es 7 Einerwürfel.

    5 sind weniger als 7, deshalb ist die Zahl 35, die links steht, kleiner als die Zahl 37. Das kannst du auch so aufschreiben: 35 < 37.

    Lösung

    Wenn du wissen willst, welches Zahlbild die größere Zahl zeigt, musst du zuerst die Zehnerstangen auf beiden Bildern zählen. Wenn auf einem Bild mehr Zehnerstangen liegen, dann ist das die größere Zahl. Wenn du auf zwei Zahlbildern gleich viele Zehnerstangen siehst, dann zählst du auch die Einerwürfel. Das Bild, auf dem mehr Einerwürfel zu sehen sind, zeigt die größere Zahl.

    Die kleinste Zahl in der Aufgabe siehst du auf dem Zahlbild mit 1 Zehnerstange und 4 Einerwürfeln. Das ist die Zahl 14. Dann kommt die 47. Die nächste Zahl ist die 52. Die 52 wird mit 5 Zehnerstangen und 2 Einerwürfel gelegt. Für die 55 brauchst du 5 Zehnerstangen und 5 Einerwürfel. Weil 2 Einerwürfel weniger sind als 5 Einerwürfel, ist die 52 kleiner als die 55. Die nächst größere Zahl ist die 75 und die größte Zahl der Aufgabe ist die 83.

    Du kannst die geordneten Zahlen so aufschreiben:

    14 < 47 < 52 < 55 < 75 < 83.

  • Was sind Zehnerstangen und Einerwürfel?

    Tipps

    7 Einerwürfel stehen für die Zahl 7.

    Hier siehst du ein Beispiel.

    Auf dem Bild siehst du drei Zehnerstangen. Eine Zehnerstange steht für die Zahl 10. Jetzt haben wir drei davon: 10 + 10 + 10 = 30.

    Neben den Zehnerstangen liegt ein Einerwürfel. Dieser steht für die Zahl 1.

    30 + 1 ergibt 31, zusammen stehen sie also für die Zahl 31.

    Lösung

    Auf dem Bild siehst du die rote Zehnerstange und daneben die blauen Einerwürfel.

    • Ein Einerwürfel steht für die Zahl 1. Vier Einerwürfel stehen für die Zahl 4.
    • Zehn Einerwürfel stehen für die Zahl 10.
    • Zehn Einerwürfel kannst du in eine Zehnerstange tauschen. Eine Zehnerstange steht für die Zahl 10.
    Auf dem Bild siehst du eine Zehnerstange und vier Einerwürfel. Diese stehen für die Zahl 14.

    10 + 4 = 14.

  • Welche orangefarbenen Kreuze hat Niko richtig ausgefüllt?

    Tipps

    In zwei Kreuzen hat Niko einen Fehler gemacht.

    Die Zahlen, die im Hunderterfeld übereinander stehen, haben alle die gleiche Einerstelle.

    Links neben einer Zahl steht im Hunderterfeld ihr Vorgänger. Rechts neben einer Zahl steht ihr Nachfolger.

    Zum Beispiel: Links neben der 55 steht die 54. Rechts neben der 55 steht die 56.

    Lösung

    Du kennst immer die Zahl in der Mitte. Welche Zahlen stehen um diese Zahl herum?

    Links neben einer Zahl steht im Hunderterfeld ihr Vorgänger. Rechts neben einer Zahl steht ihr Nachfolger.

    Die Zahlen, die im Hunderterfeld übereinander stehen, haben alle die gleiche Einerstelle. Wenn du einen Schritt nach oben gehst, wird die Zehnerstelle um 1 kleiner. Wenn du einen Schritt nach unten gehst, wird die Zehnerstelle um 1 größer.

    • Neben der Zahl 33 steht links die Zahl 32, ihr Vorgänger. Rechts neben der 33 steht die Zahl 34, ihr Nachfolger. Über der Zahl 33 siehst du die 23. Unter der Zahl 33 steht die 43. Dieses Kreuz hat Niko richtig ausgefüllt.
    • Beim Kreuz mit der Zahl 78 hat sich ein Fehler eingeschlichen. Unter der 78 siehst du eine 87. Da müsste Niko aber eine 88 hinschreiben. Das liegt daran, dass die Zahlen, die im Hunderterfeld übereinander stehen immer die gleiche Einerstelle haben.
    • Beim Kreuz mit der Zahl 62 steht die 60. Aber der Vorgänger der 62 ist die 61. Links neben der 62 müsste also die 61 stehen. Dieses Kreuz ist also auch falsch.
    • Das Kreuz rund um die Zahl 24 hat Niko richtig ausgefüllt.