30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Säulen- und Balkendiagramm 04:38 min

Textversion des Videos

Transkript Säulen- und Balkendiagramm

Hallo, ich bin Lennart. Heute zeige ich dir, wie man Zahlen mit Hilfe eines Säulen- oder Balkendiagramms darstellt. Du kennst bereits die Darstellungsform einer Tabelle. Diese Tabelle hier stellt die Weltbevölkerungsentwicklung von 1950 bis 2010 dar. Man kann sehr schnell genaue Werte aus der Liste ablesen. Aber wenn man diese miteinander vergleichen möchte, ist das recht mühselig. Um Werte besser miteinander vergleichen zu können, bietet sich ein Diagramm an. Ein Säulendiagramm zu den Werten aus der Tabelle würde so aussehen. Dabei gibt es für jedes Element der Tabelle, also für jedes Jahrzehnt, eine Säule. Anhand der Säulenhöhe kann man ablesen, welchen Wert das Element annimmt. Also hier kann man ablesen, wie groß die Weltbevölkerung in den jeweiligen Jahrzehnten war. In diesem Diagramm kann man sehr gut ablesen, dass die Weltbevölkerung seit 1950 stetig gestiegen ist. Dreht man ein Säulendiagramm, erhält man ein Balkendiagramm. Die einzelnen Balken stehen wieder für die Jahrzehnte. Und an der Länge der Balken kann man erkennen, wie groß die Weltbevölkerung in jedem Jahrzehnt war. Der Unterschied zwischen einem Säulen- und einem Balkendiagramm ist also, dass die Säulen beim Säulendiagramm senkrecht und die Balken beim Balkendiagramm waagerecht sind. Ein Balkendiagramm verwendet man, wenn man mehr Gewicht auf die Werte legen möchte. In diesem Beispiel würde man ein Balkendiagramm also verwenden, wenn man die Größe der Weltbevölkerung besonders betonen möchte. Allgemein kannst du dir merken: Tabellen und Diagramme helfen beim Darstellen und Vergleichen von Zahlen. Säulendiagramme eignen sich gut dafür, um sich Entwicklungen anzusehen. Dazu ein Beispiel. Alexander fährt Skateboard. In den letzten fünf Wochen hat er sich aufgeschrieben, wie viele Tricks er bereits kann. So hat er in der ersten Woche drei Tricks gelernt, in der Woche darauf hat er zwei weitere Tricks gelernt, womit er jetzt insgesamt fünf Tricks beherrscht, und so weiter. Aus dieser Tabelle erstellt er sich ein Säulendiagramm. Dafür hat er für jede Woche eine Säule gezeichnet, dessen Höhe für die Anzahl der Tricks steht, die er in dieser Woche konnte. In der ersten Woche hat er drei Tricks gelernt. In der zweiten kann er schon fünf. Und so weiter. An dem Diagramm kann er erkennen, dass er in den letzten Wochen stetig neue Tricks gelernt hat. Ein Beispiel für ein Balkendiagramm wäre folgendes: Giuliano, Moritz und Susi haben einen ganzen Abend Tischfußball gespielt und sich aufgeschrieben, wie viele Spiele jeder gewonnen hat. So hat Susi zwei Spiele, Moritz drei Spiele und Giuliano ganze zehn Spiele gewonnen. Dazu hat Giuliano ein Balkendiagramm erstellt. Dabei steht jeder Balken für einen Spieler. Und die Länge der Balken symbolisiert die Anzahl der gewonnenen Spiele des Spielers. Giuliano hat sich für ein Balkendiagramm entschieden, da hier die Anzahl der gewonnenen Spiele noch besser zur Geltung kommt. Man kann erkennen, dass er wohl mit Abstand der beste Tischfußballspieler der drei ist oder einfach nur einen guten Abend erwischt hat. Zum Schluss möchte ich noch alles Gelernte zusammenfassen. Säulen- und Balkendiagramme eignen sich gut, um Zahlen darzustellen und zu vergleichen. Dabei eignet sich ein Säulendiagramm besser dafür, wenn man sich ansehen möchte, wie sich etwas entwickelt. Dabei werden die Werte in senkrechten Säulen dargestellt. Balkendiagramme hingegen eignen sich besser dafür, wenn man mehr Gewicht auf die Vergleichswerte legen möchte. Dabei werden die Werte in waagerechten Balken dargestellt. Ich hoffe, du hast alles verstanden. Tschüss und bis zum nächsten Mal.

17 Kommentare
  1. Default

    Habe es sofort verstanden.

    Von Sonja Mueller 1, vor etwa 2 Monaten
  2. Default

    danke

    Von Johanna K., vor etwa 2 Monaten
  3. Jeanne

    @Sefs
    Dieses Video richtet sich hauptsächlich an Schüler der 5. bis 6. Klasse.
    Kommst du bei einer Aufgabe nicht weiter, kannst du dich gerne auch an den Hausaufgaben-Chat wenden, der von Montag bis Freitag zwischen 17-19 Uhr für dich da ist.
    Ich hoffe, dass wir dir weiterhelfen können.

    Von Jeanne Ohle, vor 5 Monaten
  4. Default

    ich konnte die Aufgabe leider nicht Lösen.

    Von Sefs 13, vor 5 Monaten
  5. Default

    das ist richtig schwer, ich glaube das ist ab Klasse. 4

    Von Sefs 13, vor 5 Monaten
  1. C55311fb d73a 4e28 9dde e1394fb11158

    🤩👍

    Von Naon L., vor 5 Monaten
  2. Default

    Cool danke 😄

    Von Kjmd, vor 9 Monaten
  3. Default

    Die Übungen sind schwer und man muss überlegen😊

    Von Kjmd, vor 9 Monaten
  4. 20161223 125122

    :)

    Von Leandro L., vor 12 Monaten
  5. 20161223 125122

    Es war ein gutes Video und gute Übungen dabei.

    Von Leandro L., vor 12 Monaten
  6. Default

    habe es nicht verstanden

    Von Majokoe, vor etwa einem Jahr
  7. Default

    Gutes widio

    Von Sabine Goerner1973 1, vor etwa einem Jahr
  8. Default

    gut erklärt

    Von sara b., vor etwa einem Jahr
  9. Default

    Sehr gute Aufgaben und ein tolles Video

    Von Smakulla, vor etwa 2 Jahren
  10. Default

    Sehr gute Aufgaben und ein tolles Video

    Von Smakulla, vor etwa 2 Jahren
  11. D77a906c 8187 4ecc bdb8 9f1c187469c7

    suppppppppppppppppppppiiii ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

    Von Phuong Anh ♥., vor mehr als 2 Jahren
  12. Default

    Sehr hilfreich

    Von Swnazem, vor mehr als 4 Jahren
Mehr Kommentare