sofatutor 30 Tage kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Gegenstände vergleichen 04:04 min

Textversion des Videos

Transkript Gegenstände vergleichen

Hallo! Schön, dass du da bist. Heute fangen wir ein ganz neues Thema an. Siehst du die beiden Männchen? Welches ist größer? Das weiße oder das blaue? Das ist nicht so schwer, oder? Das sieht man sofort, dass das blaue Männchen größer ist. Wie ist es hier? Klar, die rote Spielfigur ist größer als die grüne.

Und hier? Schon schwieriger zu erkennen. Die grüne Figur ist etwas größer als die rote.

Was ist mit diesen beiden Spielfiguren? Keine von ihnen ist größer. Sie sind also gleichgroß. Bisher haben wir immer zwei gleiche Dinge gesehen. Jetzt schauen wir uns mal verschiedene Sachen an: Die Flasche ist größer als das Glas. Das sehen wir. Aber noch etwas: Wir wissen es auch. Deshalb finden wir das sehr einfach zu beurteilen. Genau wie hier: Natürlich ist der Elefant größer als die Maus.

Sogar, wenn wir es so gezeigt bekommen, sind wir uns ganz sicher. Weil wir es schon so oft gesehen haben. Wir können uns vorstellen, wie groß der Elefant sein könnte. Und das gleiche gilt für die Maus.

Aber wie ist es hier? Dies könnten kleine Spielzeugtürme, oder aber riesige echte Türme sein. Was nun? Wir brauchen einen Vergleich. Sonst haben wir keinen Anhaltspunkt und können das nicht entscheiden. Hier schau! Meine Hand hilft dir dabei. Jetzt kannst du dir vorstellen, wie groß die Dinge sind. Der hohe Turm ist so groß wie 2 Handbreiten. Der kleine Turm so groß wie eine Handbreite. Es sind also Spielzeugtürme.

Was haben wir gemacht? Wir haben die beiden Türme gemessen. Und zwar mit unseren Händen. Wir können auch andere Körperteile zum Messen nehmen: z.B. die Füße. Es gibt Länder, in denen wird in „Fuß“ gemessen. Allerdings darf das dann natürlich nicht ein x-beliebiger Fuß sein, den man sich einfach aussucht. Es ist festgelegt, wie lang dieser Fuß ist, mit dem gemessen wird. Wenn wir mit einem Fuß, einer Handbreite, einer Handfläche oder mit dem Finger messen, gibt uns das einen Anhaltspunkt. Wir wissen ungefähr, wie lang das ist. Schau dir die Beispiele an. Es ist natürlich nicht ganz genau. Aber es ist möglich und wurde vor langer Zeit so gemacht. Daher kommt z.B. die Maßeinheit „Fuß“ und unser Ausdruck „ellenlang“: Denn auch mit dem Unterarm wurden Längen gemessen. Hast du schon mal den Ausdruck „Dreikäsehoch“ gehört? Das hat man früher zu Kindern gesagt, die noch sehr klein waren. Um dieses „sehr klein“ besonders zu betonen, hat man sie mit drei aufeinander gestapelten Käsen verglichen. Aber das nur nebenbei. Wir schauen uns noch etwas anderes an: … Was machen wir damit? Da kommen wir mit Händen, Füßen und Armen nicht weiter. Die Ameise ist zu winzig, das Hochhaus viel zu groß. Um diese beiden richtig messen zu können, brauchen wir andere Werkzeuge. Aber die behandeln wir im nächsten Video. Ich hoffe, du bist dann wieder dabei. Bis dahin, Tschüss!

13 Kommentare
  1. schön.eigentlich ganz gut

    Von Sareka, vor 5 Monaten
  2. Das ist super toll 😋🥳

    Von Mlarraij, vor 8 Monaten
  3. Nico

    Von Ankegeutebrueck, vor 9 Monaten
  4. es ist sssooooo was von coollllllllll !

    Von Esrrk, vor 10 Monaten
  5. Cool 😎

    Von Vitamunda, vor 11 Monaten
Mehr Kommentare

Gegenstände vergleichen Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Gegenstände vergleichen kannst du es wiederholen und üben.

  • Welche Spielfigur ist am größten?

    Tipps

    Halte deinen Finger neben die Spielfiguren und schaue bis wohin die Figur geht.

    Die lilafarbene Figur ist größer als die blaue, aber kleiner als die rosafarbene Spielfigur.

    Lösung

    Betrachte die vier Spielfiguren genau. Deine Aufgabe ist es, die Spielfiguren der Größe nach zu sortieren. Dabei sollst du mit der kleinsten Spielfigur anfangen.

    Suche dir also zuerst die kleinste Spielfigur und setze sie an die erste Stelle. Du kannst dabei deinen kleinen Finger oder aber auch jeden anderen Gegenstand zum Vergleich nehmen.

    Wenn du alle Spielfiguren genau gemessen hast, dann siehst du, dass die blaue Spielfigur am kleinsten ist, dann kommt die gelbe, dann die lilafarbene und am Ende die rosafarbene Spielfigur.

  • Woher stammt der Ausdruck Dreikäsehoch?

    Tipps

    Der Begriff Dreikäsehoch soll die kleine Größe von Kindern verdeutlichen.

    Lösung

    Bei der Lösung dieser Aufgabe solltest du dir zuerst alle Begriffe genau ansehen. Am besten fängst du mit der Lücke an, die dir am leichtesten fällt. Dabei könnte es dir helfen, dass vor zwei Lücken die Artikel die und der stehen. Das heißt, dass danach ein Namenwort kommen muss.

    Der Begriff Dreikäsehoch wird benutzt, um ein kleines Kind scherzhaft zu bezeichnen. Meistens wird ein Kind so genannt, wenn es sich frech verhalten hat.

  • Was ist größer als ein Mathematikbuch?

    Tipps

    Betrachte die Utensilien in deiner Federtasche.

    Lösung

    Stelle dir ein Auto, einen Stuhl und einen Baum vor. Falls du dir das nicht vorstellen kannst, stelle das Buch neben ein parkendes Auto, neben deinen Stuhl und vor einem Baum! Dann siehst du schnell, dass all diese Gegenstände größer sind als ein Buch. Deinen Zirkel, Bleistift oder Anspitzer könntest du auf dein Buch legen und so erkennen, dass diese Dinge tatsächlich kleiner sind als dein Mathematikbuch.

  • Wie groß ist das Schreibheft von Max?

    Tipps

    Ein DIN A4 Heft ist etwa so hoch wie ein langes Lineal.

    Probiere es selbst mit einem deiner Schulhefte oder deinem langen Lineal aus.

    Lösung

    Nimm dir eines deiner großen Schulhefte zur Hand und probiere es selbst. Miss die Höhe des Heftes mit deiner Hand. Du wirst sehen, dass deine Hände etwa 3 Mal in die Höhe passen. Kinderhände sind kleiner als die Hände von Erwachsenen. Bei deinen Eltern passen die Hände bestimmt nur 2 Mal.

  • Was entspricht etwa einer Handlänge?

    Tipps

    Schau dir deine Hände, Finger, Arme und Beine genauer an und vergleiche sie miteinander.

    Ein Bein ist länger als eine Hand.

    Lösung

    Um zu entscheiden, welche Lösung die richtige ist, betrachte deinen Körper und vergleiche deinen Arm mit deiner Hand. Die Handlänge passt doch mehr als einmal in die Armlänge. Genau das Gleiche wirst du erkennen, wenn du deine Handlänge mit deinem Bein oder Kopf vergleichst. Damit ist klar, dass es sich um die Finger handeln muss, da diese kürzer als eine Handlänge sind.

  • Welche Länge haben die folgenden Gegenstände?

    Tipps

    Für die größten Gegenstand braucht man am meisten Stifte.

    Probiere es doch direkt an deinem Schreibtisch aus. Miss die Schreibtischbreite mit einem deiner Stifte!

    Lösung

    Zum Abmessen von kleinen Gegenständen braucht man wenige Kugelschreiberlängen. Das heißt, du siehst dir zuerst alle Bilder der Gegenstände an. Betrachte die Bilder mit den Kugelschreibern erst einmal nicht.

    Welcher Gegenstand ist der kleinste? Welcher ist etwas größer? Finde eine passende Reihenfolge der verschiedenen Gegenstände. Am kleinsten ist die Federtasche. Etwas größer ist das Buch. Danach kommt der Schreibtisch und dann die Höhe der Tür.

    Betrachte nun nur die Bilder mit den Kugelschreibern. Welches Bild hat am meisten und welches am wenigsten Kugelschreiber? Finde auch hier eine Reihenfolge! Du hast ein Bild mit einem, 2, 5 und 15 Kugelschreibern.