30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Dreisatz - Übung 1 - Brötchen

Bewertung

Ø 4.0 / 13 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Martin Wabnik
Dreisatz - Übung 1 - Brötchen
lernst du in der 7. Klasse - 8. Klasse

Beschreibung Dreisatz - Übung 1 - Brötchen

Angenommen, wir waren heute beim Bäcker und haben 3 Brötchen gekauft und 96 ct bezahlt. Morgen wollen wir wieder Brötchen kaufen. Weil morgen Freunde zu Besuch kommen, wollen wir dann 11 Brötchen kaufen und überlegen uns heute, wieviel diese kosten. Mit dem Dreisatz können wir ausrechnen, wieviel Geld wir morgen mindestens mitnehmen müssen. Zunächst schreiben wir auf, was wir wissen, nämlich dass 3 Brötchen 96 ct kosten. Dann überlegen wir uns, wieviel ein Brötchen kostet. Anschließend können wir ausrechnen, wieviel 11 Brötchen kosten. Das sind drei Sätze. Deshalb heißt diese Rechenverfahren “Dreisatz”. Das gute an diesem Verfahren ist, dass du den Preis aller möglichen Anzahlen von Brötchen ausrechnen kannst, wenn du erst einmal weißt, wie viel ein Brötchen kostet. In diesem Video geht es um den Dreisatz mit geradem Verhältnis oder - anders - gesagt - um direkte Proportionalität.

4 Kommentare

4 Kommentare
  1. bitte etwas verstendlicher

    Von Kerstinhuss, vor etwa 2 Jahren
  2. ?

    Von Fiona G., vor fast 3 Jahren
  3. Obwohl haben doch verstanden von( Ayden,Dylan,Cyren und Skylar Rich).

    Von Alexianikita31, vor fast 3 Jahren
  4. Unlogisch

    Von Alexianikita31, vor fast 3 Jahren
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.843

Lernvideos

44.360

Übungen

38.981

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden