Video bewerten

Possessive Pronouns – Possessivpronomen

Video 1 von 3

Beschreibung Possessive Pronouns – Possessivpronomen

Possessive pronouns: Possessivpronomen im Englischen

Possessive pronouns und possessive determiners

Um zu verstehen, was ein Possessivpronomen (possessive pronoun) ist, kann es helfen, sich Possessivbegleiter (possessive determiners) als Vergleich anzusehen.

Possessive determiners sind Wörter, die Auskunft über den Besitz einer Sache geben, zum Beispiel: ”This is my book.” – „Das ist mein Buch.“. Der Possessivbegleiter ist hier ”my”.

Pronouns sind Wörter, die anstelle von Substantiven im Satz stehen können. Sie ersetzen also Substantive:

  • “This is my book. It is mine.”
  • ”This book is mine.”

Im ersten Satz sieht man, dass die Kombination aus dem englischen Possessivbegleiter ”my” und dem Substantiv ”book” verkürzt wird, indem man das possessive pronoun “mine” verwendet. Im zweiten Satz wird das possessive pronoun “mine” zusammen mit dem Substantiv ”book” im Satz verwendet. Auch das ist möglich. Wichtig ist, dass klar ist, welches Substantiv gemeint ist und wer es besitzt.

Die englischen possessive pronouns

So lauten die Possessivpronomen im Englischen für die verschiedenen Personen:

Person Singular Plural
1. mine ours
2. yours yours
3. his, hers, its theirs

Wie bei den anderen Pronomen und Begleitern im Englischen, gibt es bei den englischen Possessivpronomen Singular- und Pluralformen für die jeweiligen Personen.

Possessive-Pronouns.jpg

Besonderheiten der possessive pronouns

Eine Besonderheit gibt es bei der dritten Person Singular zu beachten. Die neutrale Form ”its” wird nur sehr selten gebraucht, um ein Substantiv zu ersetzen.

”It is the dog’s bowl. – It is its.”

Die Verwendung von ”its” im zweiten Satz ist zwar nicht falsch, aber sehr unüblich im Englischen. Besser wäre es, wenn du in solchen Fällen den Possessivbegleiter nutzt und dahinter das Substantiv setzt, dessen Besitz beschrieben werden soll, damit klar ist, wen und was du meinst:

”It is the dog’s bowl. – It is its bowl.”

Verwechslungsgefahr

Achtung! Englische Possessivpronomen werden ohne Apostroph geschrieben. Das Possessivpronomen heißt ”its”, genauso wie der Possessivbegleiter. ”It’s” hingegen ist die Kurzform von ”it is”.

In der dritten Person Singular kannst du die Possessivpronomen "his" und "its" prinzipiell nicht von den possessive determiners unterscheiden. In einem Satz kannst du allerdings das Possessivpronomen immer daran erkennen, dass es ohne Substantiv auskommt.

Unser Video wird dir alle Informationen zu Possessivpronomen im Englischen an die Hand geben. Direkt im Anschluss kannst du dein neues Wissen in unserer Possessivpronomen Englisch Übung festigen.

Bewertung

Ø 4.1 / 110 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Team Digital

27 Kommentare

27 Kommentare
  1. ich habs vom Hausaufgaben chat geschickt bekommen und Han das sofort verstanden

    Von Annamarx1, vor etwa einem Monat
  2. Socken😂

    Von Itslearning Nutzer 2535 410489, vor etwa einem Monat
  3. 😂😂😂😂🔝🔝🔝🔝👏🏻👏🏻👏🏻sehr gut erklärt, lustige Geschichte!!

    Von Jfreihoe, vor etwa 2 Monaten
  4. Super Video mag es total und eine super Geschichte und auch toll animiert.🤩

    Von Lina B., vor 2 Monaten
  5. ich fande es auch sehr gut und habe jetzt keine fragen mehr
    DANKE

    Von Sascha Knoechel, vor 3 Monaten
Mehr Kommentare