30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Dinosaurier – Aussterben

Du möchtest schneller & einfacher lernen?

Dann nutze doch Erklärvideos & übe mit Lernspielen für die Schule.

Kostenlos testen
Bewertung

Ø 4.7 / 29 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Team Wissenswelt
Dinosaurier – Aussterben
lernst du in der 3. Klasse - 4. Klasse

Grundlagen zum Thema Dinosaurier – Aussterben

Inhalt

Das Aussterben der Dinosaurier

Vor sehr langer Zeit gab es einmal viele verschiedene Dinosaurierarten. Hast du dich schon einmal gefragt, warum die Dinosaurier verschwanden und es sie heute nicht mehr gibt? Die Dinosaurier sind vor vielen Millionen Jahren ausgestorben. Der Grund dafür konnte nicht eindeutig festgelegt werden. Es gibt aber verschiedene Theorien zum Aussterben der Dinosaurier, die im Folgenden für Kinder erklärt werden.

Wann fand das Aussterben der Dinosaurier statt und wie lange dauerte das Aussterben der Dinosaurier?

Das Aussterben der Dinosaurier fand schon vor sehr, sehr langer Zeit statt, nämlich vor etwa 65 Millionen Jahren. Das war am Ende der Kreidezeit.

Oft wird vom plötzlichen Aussterben der Dinosaurier gesprochen. Das hört sich so an, als ob die Dinosaurier sehr schnell ausgestorben seien. In Wirklichkeit hat es aber viele Tausend Jahre gedauert. Wenn du aber die gesamte Erdgeschichte betrachtest, ist das trotzdem eine sehr kurze Zeitdauer, in der alle Dinosaurierarten, bis auf die Vögel, verschwunden sind.

Im Bild siehst du einen Zeitstrahl der gesamten Erdgeschichte. Die Dinosaurier lebten für viele Millionen Jahre im Erdmittelalter, bis sie plötzlich verschwanden und die Erdneuzeit begann.

Aussterben der Dinosaurier in der Erdgeschichte

Wie sind die Dinosaurier ausgestorben?

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben mehrere Theorien entwickelt, die das Aussterben der Dinosaurier erklären. Die zwei bekanntesten Theorien werden dir nun vorgestellt:

Theorie 1: Aussterben der Dinosaurier durch einen Meteoriten

Viele Forschende meinen, dass die Erde von einem riesigen Meteoriten getroffen wurde. Dadurch gerieten große Mengen an Gestein und Staub in die Atmosphäre. Die Sonne konnte so nicht mehr durch die dichte Luft durchdringen und es wurde dunkler und kälter auf der Erde. Durch die lange Kälteperiode starben die Dinosaurier aus.

Theorie 2: Aussterben der Dinosaurier durch einen Vulkanausbruch

Andere Forschende denken, dass gewaltige Vulkanausbrüche am Dinosauriersterben schuld sein könnten. Durch die Vulkanausbrüche gab es riesige Mengen an Staub und Ascheteilchen in der Luft. Dadurch drang kaum noch Sonnenlicht bis zur Erdoberfläche durch, sodass die Pflanzen nur noch spärlich wuchsen. Die Dinosaurier fanden nichts mehr zum Fressen und konnten die Kälte nicht überstehen, weshalb sie ausstarben.

Nun wurden dir ein paar Theorien für das Aussterben der Dinosaurier einfach erklärt. Da es noch weitere mögliche Erklärungen gibt, bekommst du in der folgenden Tabelle eine kurze Übersicht über verschiedene Theorien.

Warum starben die Dinosaurier aus? – Zusammenfassung unterschiedlicher Theorien

Theorie Erklärung
Meteoriteneinschlag Durch Meteoriten gelang viel Asche in die Luft. So konnte die Sonne nicht mehr durchdringen und die Dinosaurier starben aufgrund der langen Kälteperiode.
Vulkanausbruch Die Vulkanasche gelang in die Luft, weshalb die Sonne nicht mehr durchdringen konnte. Es wuchsen keine Pflanzen mehr, sodass die Dinosaurier keine Nahrung mehr fanden.
Neue Pflanzenwelt In der Kreidezeit gab es viele neue Blütenpflanzen. Die Dinosaurier passten sich nicht schnell genug an das neue Nahrungsangebot an.
Verschiebung der Kontinente Durch die Verschiebung der Kontinente änderte sich das Klima stark. Daran konnten sich die Dinosaurier nicht schnell genug anpassen.

Eine endgültige Erklärung für das plötzliche Verschwinden der Dinosaurier wird es wohl nie geben. Auch wenn es sie heute nicht mehr gibt, wurde von den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern viel über diese Lebewesen herausgefunden. Darüber bekommst du im Video zu den unterschiedlichen Dinosaurierarten einen kurzen Überblick.
Zu anderen Videos über Dinosaurier gibt es auf sofatutor außerdem auch Übungen und Arbeitsblätter.

Transkript Dinosaurier – Aussterben

Vor etwa 70 Millionen Jahren gab es mehr Dinosaurierarten als je zuvor. Obwohl sie so unendlich lange Zeiten überlebten, waren plötzlich, zehn Millionen Jahre später, alle bis auf die Vögel verschwunden. Bei allem was wir heute über die Dinos wissen, bleibt es ein großes Rätsel, welche Ursachen zu diesem jähen und vollständigen Aussterben geführt haben. Viele Forscher meinen eine plötzliche Katastrophe, wie der Einschlag eines großen Kometen, könnte das Massensterben ausgelöst haben. Um 1990 entdeckten Geologen in Mexiko tatsächlich einen Einschlagskrater mit dem enormen Durchmesser von 180 km, der in der Zeit des großen Dinosterbens entstanden ist. Unvorstellbare Mengen an Gestein und Staub könnten in die Atmosphäre gelangt sein, so dass sich die Sonne verdunkelte und die Saurier in der langen Kälteperiode zu Grunde gingen. Andere Forscher denken, Schuld am Sauriersterben seien gewaltige Vulkanausbrüche. Die mit den Ausbrüchen verbundenen riesigen Mengen an Staub und Ascheteilchen ließen kaum noch Sonnenlicht bis zur Erdoberfläche durch, so dass die Pflanzen nur noch spärlich wuchsen. Die Saurier fanden nichts mehr zum Fressen, konnten die große Kälte nicht überstehen und starben vielleicht so aus. Und so gibt es noch viele andere Meinungen. Eine endgültige Erklärung für das vollständige Verschwinden der Dinosaurier von der Erde wird es wahrscheinlich niemals geben. Die bepelzten Säugetiere hatten da wesentlich größere Überlebenschancen, genauso wie die überwinternden Krokodile oder Schildkröten. Im Übrigen kann man die Nachfahren der Dinosaurier heute als Vögel durch die Lüfte fliegen sehen, denn einige kleine Fleischfresser haben sich dazu weiterentwickelt. Die ohnehin verkümmerten Vordergliedmaßen sind zu Flügeln geworden. Ihr Federkleid wärmt sehr gut. Die Fähigkeit zu fliegen haben sie erst später erworben.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

2.666

sofaheld-Level

6.201

vorgefertigte
Vokabeln

10.811

Lernvideos

43.922

Übungen

38.639

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden