Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Kettenregel – Übung

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.3 / 6 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Team Digital
Kettenregel – Übung
lernst du in der 11. Klasse - 12. Klasse

Kettenregel – Übung Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Kettenregel – Übung kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme jeweils die innere und die äußere Funktion.

    Tipps

    Wir nennen die innere Funktion $v(x)$ und die äußere Funktion $u(x)$. Die verkettete Funktion $f(x)$ schreiben wir dann formal als:
    $f(x)= u(v(x))$

    Du erkennst die innere Funktion daran, dass du sie beim schrittweise Berechnen des Funktionsterms zuerst berechnest.

    Lösung

    Eine verkettete Funktion liegt immer dann vor, wenn wir die Funktion in eine innere und äußere Funktion teilen können. Du erkennst sie daran, dass du beim Berechnen des Funktionsterms immer zuerst die innere Funktion berechnest und anschließend das Ergebnis in die äußere Funktion einsetzt.

    Wir nennen die innere Funktion $v(x)$ und die äußere Funktion $u(x)$. Die verkettete Funktion $f(x)$ schreiben wir dann formal als:
    $f(x)= u(v(x))$

    Wir betrachten die gegebenen Funktionen:

    • $f(x)= \sin (-2x^2+4)$
    Die innere Funktion lautet: $v(x)= -2x^2+4$

    Die äußere Funktion lautet: $u(x)=\sin(x)$

    • $f(x)= (3x-2)^{-1}$
    Die innere Funktion lautet: $v(x)=3x-2$

    Die äußere Funktion lautet: $u(x)=x^{-1}$

    • $f(x)=(3x^2+5)^7$
    Die innere Funktion lautet: $v(x)=3x^2+5$

    Die äußere Funktion lautet: $u(x)=x^7$


    Ergänzung:
    Beim Ableiten von verketteten Funktionen können wir die Kettenregel anwenden. Die Ableitung einer verketteten Funktion ist gleich die äußere Ableitung mal die innere Ableitung. Wir schreiben dies formal wie folgt:
    $f'(x)= u'(v(x)) \cdot v'(x)$

  • Bestimme die Ableitung der Funktion $~f(x) = e^{x^2 -1}~$ mithilfe der Kettenregel.

    Tipps

    Der Term, der die Variable $x$ enthält, ist im Normalfall die innere Funktion.

    Im Exponenten muss bei der Exponentialfunktion nach dem Ableiten immer noch dasselbe stehen.

    Lösung

    Um die Ableitung der gegebenen Funktion zu bilden, müssen wir die Kettenregel anwenden. Diese lautet:
    Die Ableitung einer verketteten Funktion ist gleich die äußere Ableitung mal die innere Ableitung.
    Wir schreiben dies formal wie folgt: $f'(x)= u'(v(x)) \cdot v'(x)$

    Wir leiten diese Schritt für Schritt her:

    $f(x)=e^{x^2 -1}$

    • Die innere Funktion lautet:
    $v(x)=$ $\color{#669900}{\mathbf{x^2-1}}$


    • Die äußere Funktion lautet:
    $u(x)=$ $\color{#669900}{\mathbf{e^x}}$

    Wir leiten die innere und äußere Funktion ab:

    • $v'(x)=$ $\color{#669900}{\mathbf{2x}}$
    • $u'(x)=$ $\color{#669900}{\mathbf{e^x}}$
    Wir setzen dies in die Formel ein:

    $\begin{array}{ll} f'(x) &= u'(v(x)) \cdot v'(x) = e^{x^2 - 1} \cdot 2x \\ &= \color{#669900}{\mathbf{2xe^{x^2 - 1}}} \end{array}$

  • Entscheide, bei welcher der folgenden Funktionen sich die Kettenregel anwenden lässt.

    Tipps

    Beim Ableiten von verketteten Funktionen können wir die Kettenregel anwenden. Eine verkettete Funktion liegt immer dann vor, wenn wir die Funktion in eine innere und äußere Funktion teilen können.

    Beispiel:

    Bei der Funktion $f(x)= \dfrac{1}{\sqrt{x}}\ $ können wir die Kettenregel anwenden. Die innere Funktion lautet $v(x)=\sqrt{x}$ und die äußere Funktion lautet $u(x)=\dfrac{1}{x} $.

    Lösung

    Erste Funktion: $f(x)= (x^3-1)^5$
    Es handelt sich um eine verkettete Funktion. Sie teilt sich in folgende Funktionen:

    • innere Funktion:
    $v(x)=x^3-1$
    $\Rightarrow \quad v'(x)=3x$
    • äußere Funktion:
    $u(x)=x^5$
    $\Rightarrow \quad u'(x)=5x^4$

    Die Ableitung lautet dann:

    $f'(x)= 5(x^3-1)^4 \cdot 3x = 15x(x^3-1)^4$

    Die Kettenregel kann angewendet werden.

    $\,$

    Zweite Funktion: $f(x) = \sin x +x^5$
    Es handelt sich nicht um eine verkettete Funktion. Es werden lediglich zwei Funktionen addiert.
    Die Kettenregel kann nicht angewendet werden.

    $\,$

    Dritte Funktion: $f(x)= \sqrt{x^3-1}$
    Es handelt sich um eine verkettete Funktion. Sie teilt sich in folgende Funktionen:

    • innere Funktion:
    $v(x)=x^3-1$
    $\Rightarrow \quad v'(x)=3x$
    • äußere Funktion:
    $u(x)=\sqrt{x} = x^{\frac{1}{2}}$
    $\Rightarrow \quad u'(x)=\dfrac{1}{2} x^{-\frac{1}{2}} $

    Die Ableitung lautet dann:

    $\begin{array}{ll} f'(x) &= \dfrac{1}{2} (x^3-1)^{-\frac{1}{2}} \cdot 3x \\ & \\ &=\dfrac{3}{2}x \cdot (x^3-1)^{-\frac{1}{2}} \\ & \\ &= \dfrac{3x}{2\sqrt{x^3-1}} \end{array}$

    Die Kettenregel kann angewendet werden.

    $\,$

    Vierte Funktion: $f(x)= \dfrac{1}{\sin x}$
    Es handelt sich um eine verkettete Funktion. Sie teilt sich in folgende Funktionen:

    • innere Funktion:
    $v(x)=\sin x$
    $\Rightarrow \quad v'(x)=\cos x$
    • äußere Funktion:
    $u(x)=\dfrac{1}{x} = x^{-1}$
    $\Rightarrow \quad u'(x)=-1 \cdot x^{-2} $

    Die Ableitung lautet dann:

    $\begin{array}{ll} f'(x) &= -1 \cdot (\sin x)^{-2} \cdot \cos x \\ & \\ &= -\dfrac{1}{(\sin x)^2} \cdot \cos x \\ & \\ &= -\dfrac{\cos x}{(\sin x)^2} \end{array}$

    Die Kettenregel kann angewendet werden.

    $\,$

    Fünfte Funktion: $f(x) = \dfrac{1}{x} -x$
    Es handelt sich nicht um eine verkettete Funktion. Es werden lediglich zwei Funktionen subtrahiert.
    Die Kettenregel kann nicht angewendet werden.

    $\,$

    Sechste Funktion: $f(x) = e^x$
    Es handelt sich nicht um eine verkettete Funktion.
    Die Kettenregel kann nicht angewendet werden.

  • Leite die Funktionen mithilfe der Kettenregel ab.

    Tipps

    $f(x)=\sqrt{x} = x^{\frac{1}{2}}$
    $\Rightarrow \quad f'(x)=\dfrac{1}{2} x^{-\frac{1}{2}}$

    Ermittle zunächst, was die innere und was die äußere Funktion ist und leite sie jeweils ab.

    Lösung

    Beim Ableiten von verketteten Funktionen können wir die Kettenregel anwenden:
    $f(x)= u(v(x))$
    $\Rightarrow \quad f'(x)= u'(v(x)) \cdot v'(x)$

    Wir benennen bei den gegebenen Funktionen jeweils die innere und äußere Funktion und bestimmen deren Ableitung. Anschließend setzen wir in die Formel der Kettenregel ein.

    Erste Funktion:

    $f(x)= (x^2+1)^2$

    • innere Funktion:
    $v(x)=x^2+1$
    $\Rightarrow \quad v'(x)=2x$
    • äußere Funktion:
    $u(x)=x^2$
    $\ \ \Rightarrow \quad u'(x)=2x$

    $\begin{array}{ll}\Rightarrow \quad f'(x) &= 2(x^2+1) \cdot 2x \\ &= (2x^2+2) \cdot 2x \\ &= 4x^3 +4x \end{array}$

    Zweite Funktion:

    $f(x)= \dfrac{1}{(x^2+1)^3}$

    • innere Funktion:
    $v(x)=x^2+1$
    $\Rightarrow \quad v'(x)=2x$
    • äußere Funktion:
    $u(x)=\dfrac{1}{x^3} = x^{-3}$
    $\ \ \Rightarrow \quad u'(x)=-3x^{-4}$

    $\begin{array}{ll} \Rightarrow \quad f'(x) &= -3(x^2+1)^{-4} \cdot 2x \\ &= -6x(x^2+1)^{-4} & \\ &= -\dfrac{6x}{(x^2+1)^4} \end{array}$

    Dritte Funktion:

    $f(x)= \sqrt{x^2+1}$

    • innere Funktion:
    $v(x)=x^2+1$
    $\Rightarrow \quad v'(x)=2x$
    • äußere Funktion:
    $u(x)=\sqrt{x} = x^{\frac{1}{2}}$
    $\ \ \Rightarrow \quad u'(x)=\dfrac{1}{2} x^{-\frac{1}{2}} $

    $\begin{array}{ll}\Rightarrow \quad f'(x) &= \dfrac{1}{2} (x^2+1)^{-\frac{1}{2}} \cdot 2x \\ & \\ &= x \cdot (x^2+1)^{-\frac{1}{2}} \\ & \\ &= \dfrac{x}{\sqrt{x^2+1}} \end{array}$

    Vierte Funktion:

    $f(x)= \dfrac{1}{\sqrt{x}}$

    • innere Funktion:
    $v(x)=\sqrt{x} = x^{\frac{1}{2}}$
    $\Rightarrow \quad v'(x)=\dfrac{1}{2} x^{-\frac{1}{2}} $
    • äußere Funktion:
    $u(x)=\dfrac{1}{x} = x^{-1}$
    $\ \ \Rightarrow \quad u'(x)=-1 \cdot x^{-2} $

    $\begin{array}{ll} \Rightarrow \quad f'(x) &= -1 \cdot (\sqrt{x})^{-2} \cdot \dfrac{1}{2} x^{-\frac{1}{2}} \\ & \\ &= - \dfrac{1}{2} \cdot \dfrac{1}{(\sqrt{x})^2} \cdot \dfrac{1}{\sqrt{x}} \\ & \\ &= -\dfrac{1}{2 \cdot x \cdot \sqrt{x}} \end{array}$

  • Vervollständige die Kettenregel.

    Tipps

    Hier ist ein Beispiel für die Anwendung der Kettenregel:

    $f(x)= (3x^2+5)^7$
    $f'(x)= 7(3x^2+5)^6 \cdot 6x$

    Um die Kettenregel anzuwenden, musst du sowohl die innere als auch die äußere Funktion ableiten.

    Lösung

    Beim Ableiten von verketteten Funktionen können wir die Kettenregel anwenden. Eine verkettete Funktion liegt immer dann vor, wenn wir die Funktion in eine innere und äußere Funktion teilen können.

    Wir nennen die innere Funktion $v(x)$ und die äußere Funktion $u(x)$. Die verkettete Funktion $f(x)$ schreiben wir dann als:

    $f(x)= u(v(x))$

    Die Ableitung einer verketteten Funktion ist gleich die äußere Ableitung mal die innere Ableitung. Wir schreiben dies formal wie folgt:

    $f'(x)= u'(v(x)) \cdot \color{#669900}{\mathbf{v'(x)}}$

    Wir betrachten dazu ein Beispiel:

    $f(x)= (3x^2+5)^7$

    Die innere Funktion lautet hierbei:
    $v(x)=3x^2+5$

    Die äußere Funktion ist $u(x)=x^7$.

    Wir leiten die Funktion ab, indem wir die Kettenregel anwenden. Dazu bilden wir erst die Ableitung der inneren und der äußeren Funktion:

    $\Rightarrow \quad v'(x)= 6x$

    $\Rightarrow \quad u'(x)= 7x^6$

    Die Ableitung der verketteten Funktion lautet also:

    $f'(x)= 7(3x^2+5)^6 \cdot 6x$

  • Ermittle die Ableitung der Funktionen.

    Tipps

    Du kannst die Kettenregel mehrmals hintereinander anwenden.

    Die zweifache Anwendung der Kettenregel lässt sich formal so formulieren: $f(x)= w(u(v(x)))$
    $\Rightarrow \quad f'(x)= w'(u(v(x)) \cdot u'(v(x)) \cdot v'(x)$

    Lösung

    Beim Ableiten von verketteten Funktionen können wir die Kettenregel anwenden:
    $f(x)= u(v(x))$
    $f'(x)= u'(v(x)) \cdot v'(x)$

    Bei manchen Funktionen sind auch mehr als zwei Funktionen ineinander verkettet. Wir können die Kettenregel dann mehrmals hintereinander anwenden:

    $f(x)= w(u(v(x)))$
    Wir ermitteln zuerst die Ableitung von $u(v(x))$.
    Diese lautet: $u'(v(x)) \cdot v'(x)$.
    Wir setzen diese in die verkettete Funktion ein und erhalten:

    $f'(x)= w'(u(v(x))) \cdot u'(v(x)) \cdot v'(x)$

    Wir führen das bei den gegebenen Funktionen durch:

    1) $f(x)= e^{\sin (x^2+1)}$

    • $v(x)= x^2+1 \quad \Rightarrow \quad v'(x)= 2x$
    • $u(x)= \sin x \quad \Rightarrow \quad u'(x) = \cos x$
    • $w(x) = e^x \quad \Rightarrow \quad w'(x)= e^x$
    $\begin{array}{ll}\Rightarrow \quad f'(x) &= w'(u(v(x))) \cdot u'(v(x)) \cdot v'(x) \\ & \\ &= e^{\sin (x^2+1)} \cdot \cos(x^2+1) \cdot 2x \\ & \\ &=\color{#669900}{\mathbf{2xe^{\sin (x^2+1)} \cdot \cos(x^2+1)}} \end{array}$


    2) $f(x)= \sin(e^{x^2+1})$

    • $v(x)= x^2+1 \quad \Rightarrow \quad v'(x)= 2x$
    • $u(x) = e^x \quad \Rightarrow \quad u'(x)= e^x$
    • $w(x)= \sin x \quad \Rightarrow \quad w'(x) = \cos x$
    $\begin{array}{ll}\Rightarrow \quad f'(x) &= w'(u(v(x))) \cdot u'(v(x)) \cdot v'(x) \\ & \\ &= \cos(e^{x^2+1}) \cdot e^{x^2+1} \cdot 2x \\ & \\ &= \color{#669900}{\mathbf{2xe^{x^2+1} \cdot \cos(e^{x^2+1})}} \end{array}$

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

8.323

sofaheld-Level

6.601

vorgefertigte
Vokabeln

7.943

Lernvideos

37.093

Übungen

34.339

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden