30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Wahrscheinlichkeit – Beispiel Würfeln (2) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Wahrscheinlichkeit – Beispiel Würfeln (2)

Willkommen zum zweiten Teil (von vieren) der Reihe „Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung“. Wir haben als erstes Zufallsexperiment das einmalige Werfen eines Würfels ausgewählt. Als Ergebnisse des Zufallsexperimentes können wir die Augenzahlen des Würfels 1, 2, 3, 4, 5 und 6 erhalten. Die Ergebnismenge ist also {1, 2, 3, 4, 5, 6}.
In diesem Video werde ich dir nun erklären, wie man den Ergebnissen Wahrscheinlichkeiten zuordnet und was ein Laplace-Versuch ist. Das Ganze wird am Beispiel „Einmal würfeln“ veranschaulicht.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Ergänze, was du über Wahrscheinlichkeiten weißt.
Bestimme die Wahrscheinlichkeiten der Ergebnisse beim Würfelwurf.
Bestimme die Ergebnisse der verschiedenen Zufallsversuche.
Ermittle die Wahrscheinlichkeiten der einzelnen Zufallsversuche.
Bestimme die Ergebnisse in dem Würfelversuch.
Erschließe die Wahrscheinlichkeit eines jeweiligen Ergebnisses.