30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Wahrscheinlichkeit – Beispiel Würfeln (1) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Wahrscheinlichkeit – Beispiel Würfeln (1)

Das "Würfeln" ist ein Zufallsversuch mit der Ergebnismenge {1; 2; 3; 4; 5; 6}. Wenn du die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses bestimmen möchtest, musst du nur wissen, wieviele Elemente dieses Ereignis hat. Z.B. ist das Ereignis "gerade Zahl" die Menge {2; 4; 6}. Es hat drei Elemente. Wenn du nun 3 durch die Anzahl der Ergebnisse der Ergebnismenge - nämlich 6 - teilst, erhältst du die Wahrscheinlichkeit. Sie ist 3/6, also gleich 1/2.
Wie genau wir wissen können, warum die Bestimmung der Wahrscheinlichkeit so einfach funktioniert, wird im zweiten Teil dieses Videos besprochen. Dieser Teil geht über den Schulstoff hinaus.
Es gibt sehr viele Möglichkeiten, einen Würfel zu werfen. Wenn wir würfeln, entscheiden wir uns - meist unbewußt - für eine bestimmte Möglichkeit. Wir erwarten, dass es genauso viele Möglichkeiten gibt, eine 1 zu werfen, wie es Möglichkeiten gibt, eine 2 zu werfen, eine 3 zu werfen, eine 4 zu werfen usw. Ob das aber tatsächlich so ist, können wir nicht beweisen. Unsere Erfahrungen mit konkreten Würfeln wie auch das langfristige Verhalten ähnlicher Zufallsversuche spricht aber dafür, dass unsere Erwartungen richtig sind.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Berechne, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, eine Primzahl zu würfeln.
Ergänze die Erklärung zur Berechnung der Wahrscheinlichkeit.
Stelle das Ereignis als Menge dar und berechne die Wahrscheinlichkeit des Ereignisses.
Überprüfe die folgenden Aussagen zu Wahrscheinlichkeiten.
Gib an, was eine Wahrscheinlichkeit ist.
Leite die Wahrscheinlichkeit des Ereignisses her.