30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

Pfadregel und Summenregel – Kugeln ziehen (2) – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung Pfadregel und Summenregel – Kugeln ziehen (2)

Wenn du Wahrscheinlichkeitsrechnung machst, bekommst du bestimmt irgendwann eine Kugel-zieh-Aufgabe.
In dieser Aufgabe geht es um das zweifache Ziehen mit Zurücklegen. Es sind zwei Ereignisse gegeben:
A= {die Summe der Zahlen auf den Kugeln ist höchstens 3} und
B= {(1;1), (2;1), (3;1), (4;1)}
Gesucht ist die Wahrscheinlichkeit für das Ereignis: Die Summe ist höchstens 3 und es tritt ein Ergebnis aus B ein.

Außerdem erfährst du im Video, mit welchen Tricks du ein gutes Baumdiagramm zeichnen kannst.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Ergänze die Erklärungen zu dem Baumdiagramm.
Gib die Wahrscheinlichkeit des Ereignisses A $\cap$ B an.
Berechne die Wahrscheinlichkeiten der angegebenen Ereignisse.
Wende die Pfadmultiplikationsregel an, um die Wahrscheinlichkeiten der Ergebnisse zu berechnen.
Beschreibe, welche Regeln zur Berechnung der Wahrscheinlichkeiten verwendet werden.
Wende die Pfadadditionsregel an, um die Wahrscheinlichkeit dafür zu berechnen, dass sowohl Ereignis A als auch Ereignis B eintreten.