30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Redewendungen

Französische Redewendungen sprechen oft in Bildern und verraten dir viel über die Sprache und Kultur Frankreichs.

Französische Redewendungen

Redewendungen sind bekanntlich das Salz in der Suppe jeder Sprache. Oh, da haben wir ja schon die erste Redensart! Französische Redewendungen sind meist nicht nur sehr anschaulich und lustig, sie sagen auch etwas über die französische Kultur aus. On y va - los geht‘s!

Sprichwörter zu Streit und Gefühlen

Die ersten französischen Redewendungen, die du kennen lernst, drehen sich um das Thema Streit und Gefühle. Die folgende Kurzgeschichte beinhaltet verschiedene Redewendungen:

  • La copine de Nicolas est furieuse. Il n’est pas venu à sa fête d’anniversaire. Alors elle en a plein le dos de son ami. Quand elle le voit, elle ne mâche pas ses mots et elle sort de ses gons. Elle crie : « Fiche-moi la paix ! ».
  • (Die Freundin von Nicolas ist wütend. Er ist nicht zu ihrer Geburtstagsfeier gekommen. Also hat sie die Nase voll von ihrem Freund. Als sie ihn sieht, nimmt sie kein Blatt vor den Mund und explodiert. Sie ruft: „Lass mich gefälligst in Ruhe!“)

Und wie geht es weiter?

  • Maintenant, Nicolas a une peur bleue, il ne voulait pas fâcher sa copine. Il tremble comme une feuille et pique un fard. Il est vraiment dans de beaux draps.
  • (Jetzt hat Nicolas eine Heidenangst, er wollte seine Freundin nicht verärgern. Er zittert wie Espenlaub und wird knallrot. Er sitzt wirklich in der Patsche.)

Da sind aber ganz schön viele Redewendungen versteckt! Viele davon verwenden die gleichen Bilder wie in der deutschen Übersetzung, z.B. trembler comme une feuille (wie ein Blatt zittern) wird mit „zittern wie Espenlaub“ übersetzt. Keine Sorge, bei häufiger Verwendung gehen dir die Redewendungen bald in Fleisch und Blut über!

Französische Redewendungen

Redewendungen zum Thema Arbeit und Finanzen

Gerade im Bereich Arbeit und Finanzen gibt es viele Redewendungen. Sie werden häufig im Berufsumfeld verwendet, können dir aber auch im Alltag nützlich sein.

Schauen wir uns einige dieser Redewendungen an:

  • Quand quelqu'un a fait un mal, on le sermonne. (Wenn jemand etwas Schlechtes getan hat, hält man ihm eine Strafpredigt.)
  • Quelqu'un qui n’a pas beaucoup d’argent est dans la dèche. (Jemand, der nicht viel Geld hat, ist knapp bei Kasse.)
  • Quelqu'un qui dépense tout de suite ce qu’il a gagné vit au jour le jour. (Jemand, der sofort das ausgibt, was er verdient hat, lebt von der Hand in den Mund.)
  • Quelqu'un qui a beaucoup à faire est toujours sur la brèche. (Jemand, der viel zutun hat, ist immer auf Achse.)
  • Quand on est claqué, on a absolument besoin de se reposer. (Wenn man fix und fertig ist, muss man sich unbedingt ausruhen.)

müde.jpg

Weitere Redewendungen

Redewendungen gibt es in der französischen Sprache wie Sand am Meer. Bei einigen handelt es sich um ausgefallene Redewendungen, bei anderen um geläufige Sprichwörter. Einige kannst du dir, wenn du sie wörtlich übersetzt, sogar herleiten.

Redewendungen mit Tieren

Du wirst feststellen, dass im Französischen häufig Tiere in Redewendungen vorkommen. Diese sind oft historisch entstanden. In französischen Redewendungen mit Tieren stehen die Vierbeiner meist für eine bestimmte Charaktereigenschaft, wie du es auch aus dem Deutschen kennst, denn du bist sicher schlau wie ein Fuchs!

Schauen wir uns ein paar Beispiele an:

  • Julien et Paulette s’entendent comme chien et chat. Si on les demande s’ils veulent jouer ensemble, ils disent : « Quand les poules auront des dents ! »
  • (Julien und Paulette können sich nicht leiden. Wenn man sie fragt, ob sie zusammen spielen wollen, antworten sie: „Da kannst du warten, bis du schwarz bist!“)

Wolke.jpg

  • Aujourd’hui, il fait un temps de chien. Il y a un froid de canard et il pleut comme vache qui pisse. Mais pas de problème pour Marie. En automne, elle se sent comme un poisson dans l’eau !
  • (Heute ist ein Sauwetter. Es ist eiskalt und es schüttet wie aus Eimern. Aber kein Problem für Marie. Im Herbst fühlt sich sich pudelwohl!)

Fisch.jpg

Jetzt hast du schon einen guten Einblick in die Welt der französischen Redewendungen bekommen. Versuch doch mal einige davon in deinen nächsten Text oder die nächste Klassenarbeit einfließen zu lassen! Dein Lehrer oder deine Lehrerin wird begeistert sein - versprochen!

Alle Videos im Thema

Videos im Thema

Redewendungen (1 Video)

Alle Arbeitsblätter im Thema

Arbeitsblätter im Thema

Redewendungen (1 Arbeitsblatt)