30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Steckbriefe und Biographien schreiben

In Steckbriefen und Biographien stellst du die wichtigsten Informationen zu Personen und Orten zusammen.

Steckbriefe und Biographien auf Französisch verfassen

Immer wieder wirst du in deinem Französischunterricht vor die Aufgabe gestellt, Texte auf Französisch zu verfassen. So kommt es oft vor, dass du dich oder eine andere Person vorstellen oder einen Steckbrief über deine Stadt oder dein Land verfassen sollst. Vielleicht hast du auch schon an einem Frankreich-Austausch teilgenommen und solltest einen Steckbrief erstellen? Schauen wir uns einfach mal an, worauf du dabei besonders Acht geben solltest.

Steckbriefe verfassen

In einem Steckbrief stellst du kurz und knapp die wichtigsten Fakten über eine Person oder einen Ort zusammen. Am häufigsten kommt es vor, dass du dich in einem Steckbrief kurz selbst vorstellst. Bestimmt hast du schon einige Ideen, was du gern über dich schreiben würdest, oder?

Zuallererst steht natürlich dein Name, vielleicht fügst du auch ein Foto von dir hinzu. Danach folgen einige persönliche Daten, wie zum Beispiel aus welchem Land du kommst, dein Geburtstag und dein Geburtsort. Im Hauptteil bist du relativ frei - du kannst alles über dich schreiben, was du mitteilen willst. Dabei wird im Steckbrief mit Stichpunkten gearbeitet, wodurch das Ganze sehr übersichtlich und leicht zu lesen sein wird. Du kannst zum Beispiel schreiben, welche Sprachen du sprichst, welche Musik du hörst oder was dein Lieblingstier ist.

Schau dir doch mal an, was Marie in ihrem Steckbrief erwähnt hat:

  • Nom : Marie Dupont (Name: Marie Dupont)
  • Date de naissance : 14.03.2005 (Geburtstag: 14.03.2005)
  • Lieu de naissance : Paris (Geburtsort: Paris)
  • Ce que j’aime : des chats, la danse, les voyages (Was ich mag: Katzen, Tanzen, Reisen)
  • Ce que je n’aime pas : la guerre, les devoirs (Was ich nicht mag: Krieg, Hausaufgaben)
  • Mon plat préféré : des crêpes (Mein Lieblingsessen: Crêpes)
  • Ma devise : Être toujours joyeuse. (Mein Motto: Immer fröhlich sein.)

Natürlich kannst du auch andere Dinge in einem Steckbrief erwähnen. In einem Ländersteckbrief stellst du zum Beispiel die wichtigsten Daten über ein Land zusammen, wie Größe, Einwohnerzahl, wichtige Städte und so weiter.

les_pays.jpg

Biographien verfassen

Eine Biographie ist in etwa ein ausführlicher, meist ausformulierter Steckbrief über eine Person. Wenn jemand selbst über sein Leben schreibt, handelt es sich um eine Autobiographie. In Biographien wird oft die Lebensgeschichte von berühmten Persönlichkeiten erzählt. Wenn du einen Text über eine berühmte französische Persönlichkeit schreiben sollst, wirst du als Zeitform meist das Passé Composé wählen. Biographien in der Vergangenheit berichten beispielsweise über das Leben berühmter Schriftsteller wie Émile Zola. Jede Biographie enthält Angaben über la naissance (die Geburt), la provenance (die Herkunft), la vie (das Leben) und la mort (den Tod). Daneben schreibst du bei berühmten Personen natürlich über l’œuvre (das Werk), l’engagement (das Engagement), l’invention (die Erfindung) oder la découverte (die Entdeckung). Dazu solltest du natürlich zunächst einmal Informationen über die Person heraussuchen, also eine Recherche betreiben.

biographie.jpg

Schreibe die Informationen zunächst stichpunktartig auf und forme erst danach ganze Sätze. Hierzu ein Beispiel:

  • Date de naissance: 22.11.1890 → Charles de Gaulle est né le 22 Novembre 1890 à Lille.

Wie wäre es, wenn du gleich mal einen Steckbrief über deinen Lieblingssportler oder Lieblingsmusiker verfasst ? Bon courage !

Biografie

Alle Videos zum Thema

Videos zum Thema

Steckbriefe und Biographien schreiben (1 Video)

Alle Arbeitsblätter zum Thema

Arbeitsblätter zum Thema

Steckbriefe und Biographien schreiben (1 Arbeitsblatt)