30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Zoo Animals – Vokabeln zu Zootieren (Übungsvideo)

Bewertung

Ø 4.1 / 180 Bewertungen

Die Autor*innen
Avatar
Englisch-Team
Zoo Animals – Vokabeln zu Zootieren (Übungsvideo)
lernst du im 1. Lernjahr - 2. Lernjahr

Beschreibung Zoo Animals – Vokabeln zu Zootieren (Übungsvideo)

Hi! Möchtest du deinen Wortschatz zum Thema „Zoo" erweitern? In diesem Video kannst du dein Hörverständnis anhand einer interaktiven Geschichte üben. Eine Familie verbringt ihren Tag im Zoo. Die Eltern möchten in Ruhe die Tiere anschauen. Aber ihre Kinder haben eine andere Idee und verstecken sich. Die verzweifelten Eltern brauchen Hilfe… Zum Glück sind die klugen Teenager Raj und seine deutsche Cousine Nadine dabei und suchen mit. Und du kannst auch mithelfen! Komme mit in den Zoo und mache bei einer großen Schnitzeljagd mit.

Transkript Zoo Animals – Vokabeln zu Zootieren (Übungsvideo)

Hi! Bevor du dir dieses Video anschaust, halte bitte ein Stück Papier und einen Stift bereit - du brauchst sie später. Na dann - Let´s go! A day at the zoo. This is Vanessa and her brother David. They go to the zoo with their mum and dad. Vanessa and David are really happy. They love the zoo. “Yippie! We are at the zoo!”

They have got a camera and take pictures. The family goes into the zoo.
Oh no! There are a lot of people at the zoo. First, they must buy tickets. The family waits and waits.... “What are you doing, kids?” David + Vanessa: Nothing, Mum!

Mum: “Four tickets, please.” Cashier: Here you are. Four tickets. Have fun at the zoo! Mum: Thank you. Vanessa, David. Here are your tickets. But Vanessa and David aren’t there. “Vanessa? David? Where are you?”

Mum asks two teenagers. “Hello! Can you help, please? We can’t find our kids. Here is a photo. Look.”

“Hello. Yes, a boy and a girl gave us this piece of paper. “Thank you. But what is this piece of paper? Ah, have a look....oh those silly children!” Let’s read it:

Dear Mum and Dad, We have got a puzzle for you. (Liebe Mama und Papa, Wir haben ein Rätselspiel für euch vorbereitet.) We are hiding in the zoo. (Wir verstecken uns im Zoo.) Find the right animals and find us! (Finde die richtigen Tiere heraus und dann findet ihr uns!) Have fun! Love Vanessa and David (Viel Spaß! Liebe Grüße Vanessa und David) “Oh no! Where are the silly children! How can we find them?”

Wait! There is more.

PS- Clue number one: Look at the animal on the ticket! (PS Hinweis Nummer eins: Schaut euch zuerst das Tier auf dem Ticket an.)

“We can help you. I have got an idea. Can I have your ticket, please?” Yes, here you are. Which animal is it? Do you know? I don’t know. What is it? Can I see your ticket, too? OK, here you are.

Oh and here is Vanessa’s ticket. … and here is David’s ticket

Nadine: So which animal is it? Raj: I know! It’s a giraffe! Let’s walk to the giraffes! Come on! Kannst du uns helfen, Vanessa und David zu finden? Halte Stift und Papier bereit. Wenn du einen clue - Hinweis - bekommst, schreibe den Buchstaben neben der richtigen Antwort auf. Wenn du mich mit Stift und Zettel in der Hand siehst, schreibe den Lösungsbuchstaben auf deinen Zettel. Du wirst die Buchstaben später brauchen. Na los. Lass uns gemeinsam rätseln und die Kinder finden! Mum: Ok. So here are the giraffes. But where are the children?

Raj: Look! There is a piece of paper in the tree!”

Raj: It’s from Vanessa and David! It’s the next clue! Which animal can you see? Nadine: It has got a long tail. Which animals have got a long tail?

Raj: “A monkey has got a long tail.” Nadine. No, it’s not a monkey. It lives in the water. Raj: It has got a long tail, it lives in the water and it’s green. Here is a picture. Which animal can you see?

B monkey D crocodile M parrot

Nadine: I know! Let’s walk to the crocodiles! Let’s go! Nadine: Look! There is the piece of paper! Raj: Ok, wait, I will get it.” Nadine: “No Raj! Stop! Crocodiles are dangerous. Let’s ask the Tierpfleger … the … zookeeper. Excuse me! Could you give me that piece of paper, please?” Thank you!! Nadine: Ok We have got the next clue.

Which bear lives at the North Pole? O polar bear F ice bear K snow bear Here is a picture! Do you know which animal it is? Let’s go to the polar bears!

Mum: Oh look! There’s another piece of paper! I will get it - it’s the next clue!

Which two animals are big cats? A zebra and elephant L tiger and lion Q lion and giraffe Nadine: Do you know? Here’s the picture: It’s the tiger and the lion! Let’s walk to the big cats! Mum: Look! There is the clue! Let’s read it!

This is my picture. How do you spell my name? Find the missing letters. What is missing? E,L,E, then F… PH … or PF … A,N,T Let’s go and see the elephants!

Nadine: Here’s the next clue!

Welches Tier findest du auch im Straßenverkehr? It’s got black and white stripes. Which animal is it?

R a seal K a dolphin I a zebra Hm... ein Tier im Straßenverkehr? An animal with black and white stripes… Ah! Ein Zebrasteifen! A zebra crossing. Ein Zebra - a zebra findet man im Straßenverkehr.

Let’s walk to the zebras!

Raj: Look! The zebra has got an extra stripe! Nadine: No silly! It’s our next clue! Which animal has got big ears, a long tail and lives in a tree? F a lion N a monkey Z a parrot

Let’s look at the picture… Ah, it’s a monkey! Let’s walk to the monkeys! That’s the end of the puzzle. Find my name. And come and see the show! Mum: Show? A seal show?

Nadine: No, wait. It’s not a seal show.

We need the letters from the quiz. They will tell us what show the children talk about. Jetzt brauchen wir die Buchstaben, die du dir aufgeschrieben hast. Sie sagen uns wo wir hin müssen: Here are the letters… D, O, L, P, H, I, N It’s the dolphin show! Let’s go! Mum: There are the kids!

Vanessa and David you are very silly. But the quiz was fun!

Come on. Let’s have an ice cream.

That’s the end of our day at the zoo! Thanks for your help! Did you have fun? Bye!

35 Kommentare

35 Kommentare
  1. war echt sehr ok

    Von Svenja Kuhr Cherkeh, vor 7 Monaten
  2. das Wiedeo hat mir super GEHOLFEN

    Von Diana M., vor 7 Monaten
  3. thats is really nice

    Von Arienp 1, vor 7 Monaten
  4. Hat mir sehr geholfen Danke !!!!!!!!👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻

    Von Itslearning Nutzer 2535 1123603, vor 9 Monaten
  5. Hallo das Video hat mir sehr gefallen und ich habe jezt englisch unterricht

    Von Safi S., vor 9 Monaten
Mehr Kommentare

Zoo Animals – Vokabeln zu Zootieren (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Zoo Animals – Vokabeln zu Zootieren (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Nenne das Zootier, das im Hörtext beschrieben wird.

    Tipps

    Höre dir die Beschreibungen der Kinder ruhig auch ein zweites Mal an.

    Höre genau hin, manchmal sind die Tiere sich sehr ähnlich. Worin unterscheiden sich zum Beispiel Tiger und Löwe?

    Farben helfen dir, die Tiere zuzuordnen.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe musst du genau hinhören. Am besten hörst du dir die Aufnahmen sogar mehrfach an.

    Nach jeder Aufnahme überlegst du, auf welches Tier die Beschreibung zutrifft. Zum Beispiel: My animal is very tall and has got a very long neck - ein großes Tier mit langem Hals. Diese Beschreibung passt nur auf die Giraffe.

    Wenn du Wörter aus der Beschreibung nicht verstehst, ist es sinnvoll, erst einmal mit der nächsten Beschreibung weiterzumachen. Stichworte helfen dir, das Tier zu erkennen. Zum Beispiel hilft dir green in einer Beschreibung zu erkennen, dass es sich nur um das Krokodil handeln kann, da kein anderes Tier grün ist.

    Merke dir wichtige Nomen und Adjektive, um die Tiere zu beschreiben:

    • My animal is a big cat. It is the king of the animals. - lion
    • My animal is a big cat, too! It has black stripes and yellow fur. - tiger
    • My animal is silly. It has got a long tail and it lives in trees. - monkey
    • My animal is a reptile. It is long, green and has got a lot of sharp teeth! - crocodile

  • Bestimme, welche der Aussagen auf die Geschichte im Zoo zutreffen.

    Tipps

    Lies dir die Antwortmöglichkeiten genau durch. Oft ist es nur ein Wort, das darüber entscheidet, ob die Antwort richtig oder falsch ist.

    Lösung

    Um die richtigen Aussagen zu finden, musst du genau hinsehen. Viele Aussagen sind sehr ähnlich, z.B.: There are lots of people at the zoo. und There aren't many people at the zoo. An diesen Stellen musst du auf so kleine Wörtchen wie aren't aufpassen, um zu verstehen, was gemeint ist.

    Schauen wir uns die erste Aussage an: The children are looking for their parents. Diese Aussage ist nicht wahr, da die Kinder nicht nach ihren Eltern suchen, sondern die Eltern nach ihren Kindern.

    Auch die nächste Aussage The children feed animals entspricht nicht der Wahrheit. Die Kinder füttern die Tiere nicht, sondern verstecken sich vor ihren Eltern und spielen mit ihnen ein Spiel.

    Aussage Nr. 6 There aren't many people at the zoo ist nicht richtig. Im Video ist zu sehen, dass die Kinder und ihre Eltern sehr lange auf ihre Eintrittskarten warten müssen, weil die Schlange an der Kasse sehr lang ist.

    Schauen wir uns die letzte Aussage noch an: The children hiding in the zoo are Raj and Nadine. Diese Aussage stimmt nicht, denn die Kinder, die sich verstecken, heißen Vanessa und David. Raj und Nadine sind die Kinder, die den Eltern beim Suchen helfen.

  • Beschreibe Zusammenhänge aus der Geschichte im Zoo.

    Tipps

    Übersetze die Satzteile, um die passende Lösung zu finden.

    Achte auf Hinweise (gleiche Wörter, passende Pronomen etc.), die im zweiten Satzteil zu finden sind.

    Lösung

    Diese Aufgabe kannst du gut mit den Inhalten des Videos lösen. Am besten übersetzt du die Satzteile, um auf die Lösung zu kommen. Dann ist es oft schon gleich klar, welche Teile zusammengehören. Wörter, die in beiden Hälften vorkommen (wie zum Beispiel crocodile), helfen dir zusätzlich, die Satzteile richtig miteinander zu verbinden. Zudem solltest du auf die Pronomen des zweiten Satzteils achten. Ist von zwei Leuten die Rede, dann wird im zweiten Teil von ihnen gesprochen, also von they. Verbinde zunächst die Satzteile, bei denen du dir sicher bist. Häufig kommt man dann durch das Ausschließen von Satzteilen auf die richtige Lösung.

    Hier die Übersetzungen:

    1. Raj doesn't get the piece of paper from the crocodile because crocodiles are dangerous. - Raj holt nicht den Zettel beim Krokodil, weil Krokodile gefährlich sind.
    2. Vanessa and David hide at the zoo because they have to wait a long time to get into the zoo. - Vanessa und David verstecken sich im Zoo, weil sie lange warten müssen, bevor sie in den Zoo kommen.
    3. The first clue to solving the puzzle is the animal on the tickets. - Der erste Hinweis zum Lösen des Rätsels ist das Tier auf den Eintrittskarten.
    4. David and Vanessa are at the dolphin show. - David und Vanessa sind bei der Delfinshow.
    5. Vanessa and David are very happy because they love the zoo. Vanessa und David sind sehr glücklich, weil sie den Zoo lieben.
    6. The answer to the second clue is not “parrot” because parrots don't live in the water. - Die Antwort auf den zweiten Hinweis ist nicht „Papagei“, weil Papageien nicht im Wasser leben.

  • Fasse die Geschichte über die Suche im Zoo zusammen.

    Tipps

    Halte Ausschau nach typischen Wendungen für den Anfang und den Schluss!

    Lösung

    Unsere kleine Zusammenfassung beginnt mit einem typischen Einleitungssatz, nämlich: The story is about.... Daran erkennst du den ersten Satz. Weiter geht es mit der Beschreibung, worum es eigentlich geht. Vanessa, David und ihre Eltern müssen lange warten, um in den Zoo hineinzukommen. Jetzt kann es wieder nur mit der Schlussfolgerung daraus weiter gehen, nämlich, dass sich die beiden aus Langeweile im Zoo verstecken. Der nächste Abschnitt muss dann der sein, der mit With the help of those clues... beginnt. Denn those clues bezieht sich auf den Satz zuvor. Die letzten beiden Absätze kannst du dann ganz leicht ordnen, wenn du weißt, dass In the end... eine typische Wendung für einen Schlusssatz ist. Der muss dann natürlich auch ganz ans Ende unserer Zusammenfassung. Der Satz, der noch übrig war, kommt davor. Das erkennst du auch an dem Pronomen their, was sich auf parents bezieht. Fertig!

  • Benenne die Tiere.

    Tipps

    Manche Wörter sind im Deutschen ganz ähnlich.

    Achte auf die Rechtschreibung.

    Lösung

    Hier haben sich einige falsche Wörter und Schreibweisen unter die Tiernamen gemischt. Präge dir beim Vokabellernen auch immer gleich die Schreibweise eines Wortes mit ein. Im Englischen spricht man Wörter meist ganz anders als man sie schreibt, deswegen kann es helfen, die Wörter auf Vokabelkärtchen zu schreiben. So übst du gleich, wie man die verschiedenen Wörter richtig schreibt.

    • Delfin - dolphin
    • Robbe - seal
    • Eisbär- polar bear
    • Papagei - parrot
    • Affe - monkey

  • Benenne die beschriebenen Zootiere.

    Tipps

    Es ist nicht wichtig, jedes Wort der Beschreibung zu verstehen, um auf die Lösung zu kommen. Nutze auch das Ausschlussverfahren, um auf die Lösung zu kommen

    Die Wörter, die einzusetzen sind, schreibt man mit kleinem Anfangsbuchstaben.

    Lösung

    Es kommt zur Lösung der Aufgabe nicht darauf an, jedes Wort der Beschreibung zu kennen und zu verstehen. Vielmehr geht es darum, Schlüsselwörter zu sehen und dadurch auf das richtige Tier zu schließen.

    Zum Beispiel: This animal looks like a horse. It has black and white stripes. Vielleicht weißt du nicht was horse (Pferd) oder stripes (Streifen) bedeuten, das ist aber auch gar nicht schlimm. Der Hinweis black and white hilft dir schon auf das Zebra zu kommen, denn es ist das einzige schwarz-weiße Tier. So und so ähnlich kannst du mit allen Beschreibungen verfahren.

    An diesen Schlüsselwörtern müsstest du die Tiere erkennen können:

    • polar bear: big, white und North Pole
    • tiger: black, yellow und fur
    Diese beiden sind etwas schwieriger zu unterscheiden, wenn du einige Wörter nicht kennst. Aber auch hier kannst du auf die Lösung kommen:

    • elephant: big und grey. Wenn du das Wort trunk (Rüssel) nicht kennst, könnte man hier auch theoretisch eine große Robbe beschreiben, diese gehört aber schon an eine anderer Stelle, so dass hier nur der Elefant passt.
    • seal: sea und grey. Hier muss die Robbe hin. Das Schlüsselwort sea (Meer) gibt dir den entscheidenden Hinweis dafür.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.816

Lernvideos

44.233

Übungen

38.866

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer*
innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert*innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden