30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

What time is it? - Uhrzeiten angeben 05:52 min

Textversion des Videos

Transkript What time is it? - Uhrzeiten angeben

Mr Rabbit ist stolzer Besitzer einer goldenen Taschenuhr, denn er legt sehr viel Wert auf Pünktlichkeit. Trotzdem kann er es überhaupt nicht leiden, wenn andere ihn ständig nach der Uhrzeit fragen. “Do you know what time it is?” “Can you tell me the time, please?" “What time is it?”. Deshalb beschließt Mr Rabbit, mithilfe seiner goldenen Taschenuhr, genau zu erklären, wie man Uhrzeiten auf Englisch angibt. "What time is it?" - Uhrzeiten angeben. Möchtest du im Englischen volle Stunden angeben, brauchst du den Ausdruck: “o’clock”. Das ist eine Abkürzung des Ausdrucks “of the clock” und kann ganz einfach bei Zeitangaben mit “Uhr” übersetzt werden. Jetzt ist es gerade ein Uhr. "It is one o’clock." Für Viertelstunden nutzt man: "a quarter", was übersetzt “ein Viertel” bedeutet. Die Uhr zeigt gerade an, dass es Viertel nach eins ist. "It is a quarter past one." Das Wort "past" bedeutet “nach" und wird offiziell für alle Zeitangaben von der vollen, bis zur halben Stunde verwendet. Jetzt zeigt die Taschenuhr halb zwei an. “It is half past one.” Wortwörtlich also: “eine Hälfte nach eins”. Und wie spät ist es jetzt? Es ist Viertel vor zwei. “It is a quarter to two.” Das Wort “to” bedeutet “vor” und sagt dir, dass es sich um eine Zeitangabe ab der halben Stunde handelt. Doch wie ist das mit genauen Minutenangaben? “It is five minutes past two.” Es ist fünf Minuten nach zwei. Auf die Frage “What time is it?” könnte auch die Antwort: “It is two oh five” folgen. Die Angabe mit ”oh” ist eine verkürzte Alternative und kann nur für die ersten neun Minuten nach der vollen Stunde genutzt werden. Am Besten stellst du dir eine Digitaluhr vor, die die Uhrzeit durch Ziffern anzeigt. Diese Ziffern liest du dann nach der Reihe vor. Das “oh” bedeutet “Null”: “two oh five." Für Zeitangaben außerhalb dieser neun Minuten kannst du wieder “past” und “to” nutzen. “It is ten minutes past two.” Es ist zehn Minuten nach zwei. “It is twenty minutes to three.” Es ist zwanzig Minuten vor drei. “It is three minutes to three.” Es ist drei Minuten vor drei. Oh, jetzt ist es auch schon drei Uhr, also: “three o’clock.”. Aber woher weiß man eigentlich, ob mit “three o’clock” drei Uhr morgens, oder drei Uhr nachmittags gemeint ist? Wenn du Zeitangaben nicht mit zusätzlichen Informationen wie “in the afternoon”, "am Nachmittag", oder “in the morning”, "am Morgen" verdeutlichen willst, dann kannst du die Zeit auch im sogenannten 12-Stunden-System angeben. Tageszeiten werden hier durch das Anhängen eines Kürzels unterschieden, nämlich durch “a.m.”, oder “p.m.”. Zeitangaben zwischen Mitternacht “midnight” und Mittags “noon” oder “midday” brauchen das Kürzel “a.m.”. “a.m.” kommt vom Lateinischen ”ante meridiem” und bedeutet “vor dem Mittag”. Drei Uhr morgens heißt also “3 a.m.”. An Zeitangaben zwischen 12 Uhr Mittags, “noon" oder "midday”, und Mitternacht, “midnight”, hängst du die Abkürzung “p.m.”. “p.m.” kommt von “post meridiem” und heißt “nach dem Mittag”. Drei Uhr nachmittags ist also “3 p.m.”. Mit dem 12-Stunden-System ist sofort klar, welche Tageszeit gemeint ist. “I get up at 6 a.m. every day.” Ich stehe jeden Morgen um 6 Uhr auf. “I go to bed at 10 p.m. on weekdays.” Unter der Woche gehe ich um 10 Uhr in's Bett. Für die richtige Verwendung von a.m. und p.m. kannst du dir merken, dass der Buchstabe A im Alphabet vor dem Buchstaben P steht. Deshalb bedeutet a.m. VOR dem Mittag und p.m. NACH dem Mittag! Mr Rabbit ist froh. Auf seine goldene Taschenuhr kann er sich immer verlassen. Dank ihrer Hilfe, wird er niemals mehr einen wichtigen Termin verpassen. Doch oh schreck! Vor lauter Erklärungen hat Mr Rabbit glatt seinen Fünf-Uhr-Tee vergessen! Das ist ihm in all seinen Hasenjahren noch nie passiert!

7 Kommentare
  1. Default

    tolles video

    Von Familie 95, vor 3 Tagen
  2. Marie

    Hallo Claudiaarcuri,
    wir arbeiten beständig an der Produktion neuer Videos. Mit etwas Geduld kannst du also bald mit neuen "Team Digital" Videos lernen.
    Beste Grüße
    Deine Englischredaktion

    Von Marie Kindler, vor 14 Tagen
  3. Default

    Bitte bringt noch mehr “Team Digital” Videos raus .🙏

    Von Claudiaarcuri, vor 14 Tagen
  4. Default

    Sehr gut erklärt 👍🏻👍🏻👍🏻

    Von Claudia Escher, vor etwa einem Monat
  5. 20180130 115850

    das Vidio ist sehr gut

    Von Paul G., vor etwa einem Monat
  1. Marie

    Hallo Mousaalbakour 1975,
    wir sind stetig dabei, unseren Content zu erweitern! Es gibt aber schon einige Team Digital Videos, zum Beispiel zum Past Progressive https://www.sofatutor.com/englisch/videos/past-progressive-3 oder oder zum s-Genitiv https://www.sofatutor.com/englisch/videos/s-genitiv.
    Viele Grüße aus der Redaktion

    Von Marie Kindler, vor etwa einem Monat
  2. Default

    Wo kann ich weitere "Team Digital" Videos finden ? :/
    ;)

    Von Mousaalbakour 1975, vor etwa einem Monat
Mehr Kommentare