30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Simple Past or Past Progressive? (Übungsvideo)

Bewertung

Ø 4.1 / 132 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Corporalclegg
Simple Past or Past Progressive? (Übungsvideo)
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Beschreibung Simple Past or Past Progressive? (Übungsvideo)

Hi, how are you today? Im Englischen, wie im Deutschen, gibt es mehrere Zeitformen um über die Vergangenheit zu sprechen. Im Englischen gibt es da zum Beispiel das Simple Past und das Past Progressive. In diesem Video erkläre ich dir noch einmal kurz die Bildung der beiden Zeitformen und wann sie verwendet werden. Hauptsächlich wird es in diesem Video aber um einen Lückentext gehen, in dem du dein Wissen über die beiden Zeiten prüfen kannst. Alright then! Let's go!

Transkript Simple Past or Past Progressive? (Übungsvideo)

Hallo, hier ist Adrian. Heute beschäftigen wir uns mit dem Unterschied zwischen den Zeitformen Past Progressive und Simple Past. Anschließend werden wir eine Übung durchführen, in der du Lückensätze ergänzen musst. Das Past Progressive nutzen wir, wenn zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit eine Handlung ablief oder wenn eine Handlung von einer anderen Handlung unterbrochen wurde. Past Progressive bilden wir aus "was" oder "were" und dem Verb in der "ing"-Form. Zum Beispiel: eat - essen - was/were eating. Hat/Haben gegessen. Ein Beispielsatz wäre: Yesterday at 12 o'clock I was still sleeping. Gestern um 12 habe ich noch geschlafen. Oder: He was repairing the car when the phone rang. Er hat das Auto repariert, als das Telefon klingelte. Simple Past beschreibt Handlungen und Ereignisse, die in der Vergangenheit geschehen und bereits abgeschlossen sind. Signalwörter sind unter anderem: "yesterday", "last week", "last year", "6 years ago" oder "in 2010". Simple Past bilden wir aus einem Verb und der Endung "-ed" - das gilt für die regelmäßigen Verben. Bei unregelmäßigen Verben solltest du deren Liste verwenden. Du sollst auch Regeln bei den Verben, die mit "e", "y" oder kurzen, betonten Vokal enden, beachten. Hier ist ein Beispielsatz: Last week we visited Berlin. Letzte Woche besuchten wir Berlin. Du sollst beachten, dass Fragen im Simple Past mit "did" und der Grundform des Verbs gebildet werden. Zum Beispiel: Why did you fly to Australia? Warum bist du nach Australien geflogen? "did" entfällt, wenn die Frage mit "who", "what" oder "which" anfängt. Verneinungen bilden wir mit "didn't" und der Grundform des Verbs. Zum Beispiel: I didn't go to the expensive restaurant, because I don't have any money. Ich bin nicht ins teure Restaurant gegangen, weil ich kein Geld habe. Jetzt kennst du den Unterschied zwischen Past Progressive und Simple Past. Lass uns mit der Übung anfangen. Es sind Lückensätze, in denen du das Verb in der richtigen Form einsetzen musst. Viel Erfolg. Jake (play) football yesterday. Jake spielte gestern Fußball. "Jake spielte gestern Fußball." beschreibt eine Handlung, die in der Vergangenheit geschehen ist und bereits abgeschlossen ist. Wir setzen Simple Past ein. Also: Jake played football yesterday. Und das nächste Beispiel: He (meet) a lot of friendly people while he (work) in San Francisco. Er lernte viele nette Menschen kennen, als er in San Francisco arbeitete. Hier haben wir es wiederum mit Simple Past zu tun. Wir sprechen von einer Handlung, die in der Vergangenheit bereits abgeschlossen wurde. Also: He met a lot of friendly people while he worked in San Francisco. Hier könnte aber auch "was working" stehen, da "while" ein Signalwort für Past Progressive ist. I (watch) the game when my dad (ask) me to wash his car. Ich schaute das Spiel, als mein Papa mich bat, sein Auto zu waschen. Hier sprechen wir von einer Handlung, die von einer anderen Handlung unterbrochen wurde - also: Past Progressive. I was watching the game when my dad asked me to wash his car. Last week we (go) to the great concert. Letzte Woche waren wir auf einem tollen Konzert. Hast du das Signalwort bemerkt? "Last week"? Es ist Simple Past: Last week we went to the great concert. Jetzt hast du unsere Übung geschafft. Vielen Dank, ich wünsche dir alles Gute und viel, viel Spaß beim Englisch lernen. Bis bald. Bye.

47 Kommentare

47 Kommentare
  1. Hallo Kerim892008,
    danke für dein Feedback. Das sind tolle Nachrichten – schön, dass du unsere Erklärung gut verstehen konntest! Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß beim Lernen auf unserer Plattform.
    Herzliche Grüße aus der Redaktion

    Von Kilian Söllner, vor 7 Monaten
  2. Danke,es hat mir wirklich sehr geholfen und ich kann es endlich. Ich steckte in der Klemme. Sie haben mir mehr in 5 Minuten als meine Lehrerin in 2Jahren.

    Von Kerim892008, vor 7 Monaten
  3. Hallo Tayfun,
    vielen Dank für dein Feedback. Wie schön! Es freut uns sehr zu hören, dass du mit dem Video gut Lernen konntest. Weiterhin viel Spaß mit den Videos und Übungen auf unserer Plattform!
    Herzliche Grüße aus der Redaktion

    Von Kilian Söllner, vor 8 Monaten
  4. Sehr tolles video hat mir sehr geholfen danke 👍🏻😃

    Von Tayfun Hatipoglu, vor 8 Monaten
  5. toll

    Von Eric Z., vor 9 Monaten
Mehr Kommentare

Simple Past or Past Progressive? (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Simple Past or Past Progressive? (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Welche Wörter fehlen in den Texten? Entscheide.

    Tipps

    Das simple past und das past progressive sind Zeitformen der Vergangenheit.

    Erinnere dich an die Regeln zu den Zeitformen. Du kannst die Videohilfe nutzen, um sie dir zu merken.

    Vier Lückenwörter bleiben übrig.

    Lösung

    Das simple past und das past progressive verwenden wir, wenn wir über die Vergangenheit sprechen. Das simple past wird für Handlungen und Ereignisse in der Vergangenheit verwendet, die bereits abgeschlossen sind. Das simple past bilden wir mit dem Verb + ed bei regelmäßigen Verben oder bei unregelmäßigen Verben mit der mit der simple past Form der Verben. Das past progressive wird für Ereignisse in der Vergangenheit verwendet, die zu einem bestimmten Zeitpunkt stattgefunden haben oder aber, wenn die Handlung durch eine andere Handlung in der Vergangenheit unterbrochen wurde. Das past progressive bilden wir mit was/were und dem Verb + ing.

  • In welchen Sätzen wurden die Verben richtig konjugiert? Bestimme.

    Tipps

    Ein Satz mit while deutet an, dass mehrere Handlungen zur gleichen Zeit stattfinden. Wenn hierbei ein Zeitraum betont wird, musst du das past progressive verwenden.

    When signalisiert dir, dass du eine Handlung hast, die durch eine andere Handlung unterbrochen wird. Der Satz mit when am Anfang muss dann im simple past stehen.

    Wenn mehrere Handlungen im gleichen Zeitraum andauerten, benutzt du das past progressive.

    Achte auf die Signalwörter in den Sätzen.

    Drei der Sätze sind korrekt.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe musstest du entscheiden, ob die Zeitformen in den Sätzen korrekt verwendet wurden. Das past progressive und das simple past können im gleichen Satz stehen, wenn eine Handlung durch eine andere Handlung unterbrochen wird. Ein Signalwort dafür ist das Wort when.

    • I was cleaning my room when my mum called me for dinner.
    Es können aber auch beide Satzteile im past progressive stehen, wenn mehrere Handlungen im gleichen Zeitraum in der Vergangenheit stattfanden.

    • She was walking her dog while she was talking with Greg.
    Merke dir:

    • Das simple past drückt immer eine abgeschlossene Handlung aus.
    • Das past progressive drückt einen Zeitraum in der Vergangenheit aus.
  • Welche Verbformen wurden hier richtig verwendet? Bestimme.

    Tipps

    While leitet immer einen oder mehrere Sätze im past progressive ein.

    When leitet immer einen Satz im simple past ein.

    Wenn eine andauernde Handlung in der Vergangenheit durch eine andere Handlung unterbrochen wurde, wird das past progressive zusammen mit dem simple past verwendet. Die unterbrechende Handlung steht dabei im simple past.

    Lösung

    Bei dieser Aufgabe musstest du dein Wissen zu den beiden Zeitformen (simple past und past progressive) anwenden und entscheiden, wie die Verben in den Sätzen richtig konjugiert werden. Merke dir hierfür die Regeln für die beiden Zeitformen:

    • Das simple past wird für abgeschlossene Handlungen verwendet.
    • Das past progressive wird für einen Zeitraum in der Vergangenheit verwendet. Es wird auch Verwendet, wenn mehrere Handlungen im gleichen Zeitraum stattfanden.
    • Wurde eine andauernde Handlung in der Vergangenheit von einer anderen unterbrochen, wird das past progressive zusammen mit dem simple past verwendet. Die unterbrechende Handlung steht dabei im simple past. You entered my room while I was doing my homework.
  • Welches Verb muss in welche Lücke eingesetzt werden? Bestimme.

    Tipps

    Verwende das simple past bei abgeschlossenen Ereignissen in der Vergangenheit. Sätze mit when werden meist im simple past gebildet.

    Verwende das past progressive wenn vom Verlauf einer Handlung in der Vergangenheit berichtet wird. Sätze mit while werden meist im past progressive gebildet.

    Achte auf die Zusammenhänge aus den Sätzen. So kannst du herausfinden, welches Verb in die Lücken gehört.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du selbstständig entscheiden, welche Verben in die Sätze passen. Das simple past musstest du in der Aufgabe nur bei abgeschlossenen Handlungen in der Vergangenheit verwenden. Das past progressive musstest du verwenden, wenn es sich um einen Zeitraum in der Vergangenheit handelt. Sätze mit while werden meist im past progressive gebildet. Wenn eine andauernde Handlung in der Vergangenheit durch eine andere Handlung unterbrochen wurde, muss das simple past und das past progressive verwendet werden.

    • While I was reading a book, the doorbell rang. - *Während ich ein Buch las, klingelte die Türklingel.
  • Welche Verben wurden in welcher Zeitform gebildet? Bestimme.

    Tipps

    Das simple past wird mit dem Verb + der Endung -ed bei regelmäßigen Verben gebildet. Bei unregelmäßigen Verben verwendest du die past form des Verbs.

    Das past progressive bildest du mit was oder were und dem Verb in der Verlaufsform (mit der Endung -ing).

    Bei abgeschlossenen Handlungen oder Ereignissen verwenden wir das simple past.

    Bei andauernden Handlungen in der Vergangenheit verwenden wir das past progressive.

    Bei abgeschlossenen Handlungen oder Ereignissen verwenden wir das simple past.

    Lösung

    In dieser Aufgabe solltest du konjugierte Verben zu den beiden Zeitformen zuordnen. Beide Zeitformen werden für die Vergangenheit gebraucht. Das simple past beschreibt eine abgeschlossene Handlung und das past progressive eine Handlung in der Vergangenheit, die über einen gewissen Zeitraum andauerte.

    Gebildet wird das simple past mit dem Verb + der Endung -ed bei regelmäßigen Verben. Bei unregelmäßigen Verben verwendest du die past form des Verbs.

    • walk - walked (regelmäßig)
    • buy - bought (unregelmäßig)
    Das past progressive bildest du mit was oder were und dem Verb in der Verlaufsform (mit der Endung -ing).

    • walk - was/were walking
    • buy - was/were buying
  • Wie müssen die Verben konjugiert werden? Entscheide.

    Tipps

    Bei einem Satz mit while steht das Verb immer im past progressive

    Achte auf die unregelmäßigen Verbformen im simple past.

    Achte auch auf die korrekte Verwendung von was und were. Die Form were wird für das Personalpronomen you und die Personalpronomen im Plural verwendet.

    Lösung

    In dieser Aufgabe musstest du die Verben in den Zeitformen simple past und past progressive eigenständig eintragen. Du musstest hierfür die Bildung der Verben in den Zeitformen und die Verwendung der Zeitformen beherrschen.

    Das hier solltest du dir dafür gut merken:

    • Das simple past wird für abgeschlossene Handlungen in der Vergangenheit verwendet. Du bildest Sätze im simple past mit dem Verb + -ed bei regelmäßigen Verben. Bei unregelmäßigen Verben verwendest du die past form des Verbs.
    • Das past progressive wird verwendet, um einen oder mehrere Zeiträume in der Vergangenheit zu beschreiben. Du bildest Sätze im past progressive mit was / were + Verb + -ing. Ein Signalwort für das past progressive ist while.
    • Wenn eine Handlung in der Vergangenheit durch eine andere unterbrochen wurde, bildest du den Satz im past progressive und im simple past. Die unterbrechende Handlung steht dabei im simple past und wird oft mit when eingeleitet, zum Beispiel: They were talking when I entered the room.
30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.832

Lernvideos

44.266

Übungen

38.909

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden