30 Tage kostenlos testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Quantifiers: each and every (Übungsvideo)

Bewertung

Ø 3.8 / 38 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Camilla
Quantifiers: each and every (Übungsvideo)
lernst du im 3. Lernjahr - 4. Lernjahr

Beschreibung Quantifiers: each and every (Übungsvideo)

Hi, how are you today? In diesem Video hast du die Möglichkeit dein Wissen zu den "indefinite pronouns each and every" zu testen. Wir wiederholen zuerst noch einmal kurz, was du im Lernvideo schon dazu gesehen hast. Danach geht es dann los mit tollen Übungen! Alright then, let's go and enjoy!

Transkript Quantifiers: each and every (Übungsvideo)

Hallo, ich bin Camilla und ich komme aus England. Willkommen beim Übungsvideo für each und every. Bevor es mit den Übungen losgeht, wiederholen wir schnell, was du im Lernvideo gesehen hast. Each und every sind indefinite pronouns und können mit "jede/r/s" oder "alle" übersetzt werden. Each und every sind öfters austauschbar, aber es gibt auch Fälle, wo man nur each verwenden kann oder nur every. Each zeigt, dass es um eine begrenzte Anzahl von Personen oder Dingen geht, mindestens 2 (a limited number of people or things). Each deutet auch auf Individualität - on the individuality. Wenn each nach einer Zahl erscheint, heißt es "je" oder "pro". Und der Begriff "each other" zeigt auf eine gegenseitige Begegnung. Every verwendet man, wenn man alle ohne Ausnahme beschreiben will (all without exception). Every zeigt, dass es um mindestens 3 people (Personen) oder things (Dinge) geht. Man verwendet es auch, um eine regelmäßige Wiederholung zu beschreiben (regular repetition) wie "every week" und "every day". Es gibt auch manche zusammengesetzte Begriffe wie "everywhere", "everything" und "everybody". Okay, los geht's mit den Übungen. Guck Dir jetzt diese Sätze an und versuche, die Lücken auszufüllen. Number 1: [...] one in the room has short hair. Number 2: [...] of the participants were nervous. Number 3: I love [...] thing about you. Number 4: They took two stickers [...]. Number 5: [...] single one of the inhabitants was a zombie. Number 6: The two girls did [...] [...] hair and then went out. Jetzt kannst du die Pausetaste drücken und dir überlegen, ob each oder every in die Lücken reinpasst.   Sehr gut: Everyone in the room has short hair. Each of the participants were nervous. I love everything about you. They took two stickers each. Every single one of the inhabitants was a zombie. The two girls did each others hair and then went out. Jetzt gibt's eine sehr romantische Begegnung. Du kannst den Lückentext anschauen und versuchen, ihn auszufüllen, natürlich mit each and every: Honey, I love [...] of your weird hats. Sweety, I love [...] of your red eyes. Beautiful, I love [...] single hair on your round head. Baby, I love [...] one of your squidgy fingers. Pumpkin, I love [...] and [...] strange thing about you. I love [...] thing, strange or not!   Und, hast Du es geschafft, den Liebestext auszufüllen? Hier sind die Antworten. Honey, I love each of your weird hats. Sweety, I love each of your red eyes. Beautiful, I love every single hair on your round head. Man kann hier auch sagen: I love each single hair on your round head. Baby, I love each one of your squidgy fingers. Pumpkin, I love each and every strange thing about you. I love everything, strange or not!   Okay, für die letzte Übung gibt's 5 Sätze, die vielleicht richtig sind oder vielleicht auch falsch. Das musst du entdecken. Each of your cats is crazy. Each one in the room looked when Simon put his underwear on his head. Carol and Tony were hungry and they each ate an egg. Every flag was flying. Each t-shirt in the room was yellow. Also, kannst du jetzt identifizieren, welche Sätze richtig sind und welche Sätze falsch sind? Schon fertig? Also: Der erste Satz ist natürlich falsch, aber die anderen sind alle richtig. Der erste Satz soll so lauten: Everyone in the room looked when Simon put his underwear on his head. In den letzten zwei Sätzen kann man beide Wörter benutzen, also nicht nur "Every flag was flying", sondern auch "Each flag was flying" geht. Und "Each t-shirt in the room was yellow" ist austauschbar mit "Every t-shirt in the room was yellow". Super, wir sind jetzt schon am Ende vom Übungsvideo. And if you practise each day of the week and every week, you will be an English genius! Whoohoo, yeah! Bis zum nächsten Mal, tschüss!

10 Kommentare

10 Kommentare
  1. Gutes Video... Aber das Ende bringt mich um ey 😂🤣

    Von Beatrice, vor etwa einem Monat
  2. camila kommt aus england aber redetet deutsch

    Von Pakir, vor 6 Monaten
  3. Du bist die Beste

    Von Elferl, vor etwa 2 Jahren
  4. Das Ende fand ich lustig
    😆

    Von talha D., vor mehr als 2 Jahren
  5. 😖😔😕🙁😤☹️😮😣😯😭

    Von talha D., vor mehr als 2 Jahren
Mehr Kommentare

Quantifiers: each and every (Übungsvideo) Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Quantifiers: each and every (Übungsvideo) kannst du es wiederholen und üben.
  • Bestimme, in welchen Sätzen each und every richtig benutzt wurden.

    Tipps

    Denke daran, dass each und every manchmal unterschiedlich gebraucht werden. Sie sind nicht immer austauschbar.

    Achte darauf, dass each und every manchmal in Kombination mit anderen Wörtern bestimmte neue Begriffe bilden – zum Beispiel everyone, everything und so weiter.

    Each benutzen wir bei zwei Personen oder Sachen. Every benutzen wir bei einer größeren Anzahl.

    Hier zwei Beispielsätze:

    • Two cups of coffee please. Each with cream.
    • I see you every day.

    Lösung

    Each und every gehören zu den kniffligeren englischen Wörtern, denn sie sind leicht miteinander zu verwechseln. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sie tatsächlich häufig einfach austauschbar sind. Ins Deutsche übersetzt bedeuten sie häufig beide jede/r/s oder alle/s – manchmal jedoch auch was anderes.

    Für die korrekte Benutzung von nur einem der beiden gibt es bestimmte Regeln und Situationen, nach denen du bestimmen kannst, ob du each oder every benutzen solltest.

    Schaue dir dafür einmal die Regeln an, nach denen du das eine oder andere wählen kannst. Achte auch darauf, wie das in dieser Aufgabe umgesetzt wurde.

    Fangen wir mit each an:

    • Each deutet auf die Individualität von Dingen oder Personen. Es beschreibt, dass man bestimmte Dinge einzeln betrachtet. In dieser Aufgabe war das bei beiden Sätzen mit each der Fall: I love each of your weird hats. Sweety, I love each of your red eyes. Es wird also betont, dass die Sprecherin jeden einzelnen der seltsamen Hüte und jedes Auge gerne mag.
    • Each deutet auf eine begrenzte Anzahl von Dingen oder Personen, mindestens jedoch zwei. Dies trifft auch auf die beiden Beispielsätze zu: Es handelt sich um eine begrenzte Anzahl von Hüten und natürlich nur um die zwei Augen der Person.
    • Each, hinter einer Zahl, kann so wie das Deutsche je oder pro benutzt werden. In der Aufgabe kam es nicht vor, schau dir deshalb diesen Beispielsatz dazu an: Take two hamburgers each! – Nehmt je zwei Hamburger!

    Kommen wir nun zu every:

    • Every fasst alle oder alles einer Gruppe als eine Einheit zusammen. Es bezieht sich auf mindestens drei Dinge oder Personen. In dieser Aufgabe war es nur ein einziges Mal richtig. Nämlich in diesem Satz: Beautiful, I love every single hair on your round head. Hier beschreibt es also die ganzen Haare auf dem Kopf. Wenn die Person jedes einzelne Haar hätte betonen wollen, dann hätte sie hier auch each nehmen können.
    • Every benutzen wir, wenn sich etwas regelmäßig wiederholt. In diesem Fall benutzen wir es zum Beispiel mit Zeitwörtern, wie in diesem Beispielsatz: I do karate every day.
    Mit each und every können wir auch besondere Wortkombinationen erstellen, wie zum Beispiel each other, was eine Beziehung von zwei Dingen oder Menschen beschreibt oder die Wörter everything, alles, everybody, jeder, everywhere, überall und so weiter. Das Wort eachthing existiert jedoch nicht und passt bei dieser Aufgabe deshalb nicht.

    Im zweiten falschen Satz wird jeder einzelne der Finger beschrieben, was du an dem Wörtchen one erkennen kannst. Deswegen sollte hier statt every each benutzt werden, da die Individualität der Finger betont wird.

  • Ergänze die Sätze mit each oder every.

    Tipps

    Nur mit every können wir zwei Wörter so verbinden, dass ein neues Wort – wie zum Beispiel everywhere – entsteht.

    Each benutzen wir zum Beispiel nach einer Zahl und um Individualität auszudrücken: They took one apple each.

    Every benutzen wir, wenn wir alle Dinge oder Personen ohne Ausnahmen meinen: Every student liked their holidays.

    Lösung

    Zwar sind each und every manchmal austauschbar, aber in dieser Aufgabe war entweder nur each oder nur every richtig. Schauen wir uns dafür einmal die Sätze im Detail an und gucken, warum in den Fällen each oder every richtig waren:

    • I love everything about you. Nur mit every können wir komplett neue Wörter wie everybody, everywhere oder eben – wie in dieser Aufgabe – everything bilden. Everything bedeutet auf Deutsch alles.
    • Every single one of the inhabitants was a zombie. Hier wird every benutzt, weil es um die gesamte Gruppe – hier also die gesamten Einwohner – geht.
    • Each of the participants were nervous. Hier wird betont, dass jeder einzelne der Teilnehmer nervös war, weshalb each besser passt.
    • They took two stickers each. Hinter Zahlen, wie two, benutzen wir each mit der Bedeutung je oder pro. Deshalb passt es hier besser, da es um zwei Sticker pro Person geht.
    • Everyone in the room has short hair. Hier trifft die gleiche Regel wie beim ersten Satz zu, nur mit every können wir komplett neue Wörter bilden, wie hier everyone, was so viel bedeutet wie jeder.
    Es gibt auch noch ein paar grammatikalische Feinheiten, anhand derer du wissen kannst, ob du each oder every benutzen musst:
    • Every kann nur vor einem Substantiv kommen, wie es in dieser Aufgabe zum Beispiel bei every single one der Fall war.
    • Each muss nicht vor einem Substantiv stehen, sondern kann auch an anderen Stellen im Satz vorkommen. Das war in dieser Aufgabe immer der Fall.
  • Entscheide, ob each und every richtig verwendet wurden.

    Tipps

    Häufig passt nur eines der beiden Wörter – achte aber darauf, dass es auch Fälle gibt, in denen beide Wörter passen.

    Wenn es um einzelne, individuelle Personen oder Dinge geht, benutzen wir each.

    Wenn es um alle Dinge oder Personen einer bestimmten Gruppe oder um etwas Regelmäßiges geht, benutzen wir every.

    Lösung

    Each und every kann man, wenn man sie nicht austauschen kann, nach ihrer inhaltlichen Aussage oder grammatikalischen Funktion unterscheiden. Die inhaltlichen Unterschiede bestehen in diesen Aspekten:

    • Each betont die Individualität von Dingen und Personen. Es bezieht sich in der Regel auf kleinere Gruppen. Außerdem kommt es hinter Zahlen vor.
    • Every bezieht sich auf eine Gruppe als Einheit, es schließt alle Mitglieder, ohne Ausnahme, ein. Es geht um größere Gruppen, mindestens aber um drei Dinge oder Personen. Außerdem verwenden wir es für regelmäßig wiederholte Handlungen.
    Grammatikalisch gibt es auch ein paar Feinheiten, die uns die Wahl von each oder every erleichtern:
    • Each kann auch als ein Pronomen, also als Definite Pronoun, verwendet werden, wie zum Beispiel hier: There are two cakes. You can take one piece of each. Und es kann vor einem Verb stehen: The football players each played ninety minutes.
    • Every muss vor einem Substantiv stehen, so wie hier: We go shopping every day.
    Nur in den Fällen, in denen diese inhaltlichen und grammatikalischen Regeln nicht die Benutzung des einen oder anderen ausschließen, sind each und every austauschbar. Schauen wir uns das einmal in dieser Aufgabe an:
    1. ... every day: Hier handelt es sich um eine regelmäßig wiederholte Handlung, nur every kann deshalb richtig sein.
    2. ... Each is very nice.: Es folgt kein Substantiv und es wird die Individualität der beiden Busfahrer betont, deshalb passt hier each besser.
    3. ... every student.: Zwar wird es durch das almost ein wenig eingeschränkt, aber im Prinzip bezieht sich das zu wählende Indefinite Pronoun auf alle Schüler als Gesamtheit, weshalb every hier der passende Begriff ist.
    4. ... each oder every time ...: Hier trifft keines der Unterscheidungsmerkmale zu und auch grammatikalisch gibt es keine Besonderheiten, beides ist also möglich. Zwar bezieht es sich auf einen Zeitpunkt, aber es ist keine regelmäßige Handlung in der Zeit, weshalb man es hier auch nicht auf every einschränken kann. Dies ist beim zweiten Beispiel in diesem Satz jedoch der Fall, in dem sich every auf eine wiederholte Handlung bezieht und deshalb besser passt: ... every ten minutes ...
    5. ... each have...: Auch hier ist each sowohl inhaltlich als auch grammatikalisch die richtige Wahl, denn es folgt kein Substantiv, was die Benutzung von every ausschließt und es bezieht sich auf jeden einzelnen Schüler. Each ist also richtig.

  • Bilde vollständige Sätze mit each und every.

    Tipps

    Each benutzen wir, um Individualität oder eine begrenzte Zahl – mindestens jedoch zwei – Dinge oder Personen zu beschreiben.

    Every benutzen wir, um alle Elemente einer Gruppe zu beschreiben oder um mehrere Dinge zusammen zu fassen.

    Hier zwei Beispielsätze:

    • The girls each ate three apples.
    • I liked every person at the party.

    Lösung

    Um each und every korrekt im Satz benutzen zu können, müssen wir bestimmte Regeln beachten. Schauen wir uns die Sätze im einzelnen einmal an und gucken, warum nur das eine oder das andere – oder sogar beides – gepasst hätte:

    • We take a trip to my family in Italy every year. Der Urlaub in Italien wird jedes Jahr wiederholt, es ist also eine wiederholte und regelmäßig stattfindende Handlung. Deshalb sollte hier every eingesetzt werden.
    • My mother and father met each other in Rome. Die Wörter each other haben unterschiedliche Bedeutungen im Englischen. In dieser Konstellation bedeutet es sich. Es kann aber auch einander oder gegenseitig und noch vieles mehr bedeuten. Es beschreibt vor allem die Beziehung von zwei oder mehreren Dingen untereinander.
    • My father was carrying a grocery bag in each hand when he first saw my mother. Hier geht es um jeweils eine Hand, die Individualität wird hier also betont. Each benutzen wir zudem bei kleineren Angaben von mindestens zwei Dingen. Das war hier ebenfalls der Fall. Each passt hier also besser.
    • He immediately let go off everything and after they went to a café together, they met each/every day. Mit every plus einem weiteren Wort bilden wir viele englische Wörter wie everywhere, everybody, everyone – auch das Pronomen everything, das hier in seiner Bedeutung alles am besten passte. Hier passt every zudem im zweiten Satz inhaltlich etwas besser – aber auch each wäre möglich gewesen. Die Benutzung von every würde die Häufigkeit stärker betonen und each würde jeden einzelnen Tag stärker betonen.
    • My mother's mum lives in Italy and every year she has to see each of her many grandchildren. Every ist im ersten Fall passend, da es hier wieder um die Regelmäßigkeit geht. Dass die Oma ihre Enkelkinder sieht, muss nämlich jedes Jahr wieder passieren. Each passt hier, weil es die Individualität der Enkelkinder betont, auf Deutsch bedeutet es so viel wie jedes einzelne.
    • And my dad always wants to take us everywhere in Rome and he shows us each and every one of the famous sights. Everywhere gehört wieder zu den Wörtern, in denen every, verbunden mit einem anderen Wort, ein neues Wort bildet. Hier bildet es also everywhere, überall, das ein Adverb darstellt. Each and every ist eine feststehende Wendung, in der beide Wörter vorkommen. Sie kann nur vor Substantiven stehen und bedeutet alle/s und jede/r/s oder jede/r/s Einzelne. Damit unterscheidet sie sich nicht massiv von each und every als einzelnen Wörtern. Aber die Wendung betont noch einmal stärker, dass es um viele einzelne Dinge geht.
  • Nenne die wichtigsten Eigenschaften und Unterschiede von each und every.

    Tipps

    Im Deutschen herrscht keine so strenge Unterscheidung zwischen den Wörtern, die each und every entsprechen.

    Each kann nur alleine stehen, jedoch keine Wortverbindungen eingehen. Schau dir zum Beispiel diesen Begriff an: each other

    Im Englischen sind each und every manchmal austauschbar – aber es gibt auch Situationen, in denen nur das eine oder das andere benutzt werden kann.

    Lösung

    Each und every gehören zu den sogenannten Indefinite Pronouns oder Determiners. Sie sind indefinite, unbestimmt, da sie sich auf eine nicht näher bestimmte Anzahl von Elementen, Dingen oder Personen beziehen. Zwar können each und every in manchen Fällen ausgetauscht werden, es sind jedoch keine Synonyme, da sie in manchen Zusammenhängen unterschiedliche Bedeutungen haben und nicht austauschbar sind.

    Every beschreibt zunächst alle Leute oder auch Dinge einer Gruppe, es beschreibt diese Gruppe als eine Einheit. Es sollten mindestens drei Dinge oder Personen beschrieben werden. Wenn sich bestimme Dinge regelmäßig wiederholen, nutzen wir ebenfalls every. Außerdem können wir es mit anderen Wörtern zu neuen Wörtern wie everywhere, everybody oder everything verknüpfen. Das ist mit each nicht möglich, eachwhere existiert zum Beispiel nicht.

    Dennoch gibt es auch bei each feststehende Begriffe wie each other, was die Beziehung von zwei Personen oder Dingen untereinander beschreibt. Each beschreibt eine bestimmte, begrenzte Anzahl von Dingen und betont die Individualität dieser Dinge. Außerdem benutzen wir es, wenn zuvor eine Zahl genannt wurde.

  • Arbeite die korrekte englische Übersetzung der Aufnahmen heraus.

    Tipps

    Wenn es um einzelne Personen geht, dann benutze each. Bei regelmäßigen Vorkommnissen benutze every.

    Manchmal musst du auch Wörter mit each oder every bilden, wie zum Beispiel everything, everybody und so weiter.

    Lösung

    Each, every und die Konstruktionen die mit diesen beiden Wörtchen gebildet werden, können im Deutschen sehr viele unterschiedliche Bedeutungen haben. In den meisten Fällen werden sie jedoch beide mit jede/r/s übersetzt. Deshalb müssen wir uns, bevor wir diese Wörter im Englischen benutzen, gut überlegen was wir aussagen wollen und ob es bestimmte grammatikalische Einschränkungen gibt, die die Benutzung des einen oder anderen ausschließen.

    Schauen wir uns das anhand der deutschen und englischen Sätze einmal an:

    • Der alte Mann fährt jeden Tag raus zur See. Jeder Seemann am Kai kennt den Namen des alten Mannes. The old man drives out to sea every day. Every sailor at the quay knows the old man's name. Hier passt jedes Mal every besser als each, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. Wenn wir von einer regelmäßigen, wiederholten Handlung sprechen, dann benutzen wir every, wie beim ersten Satz. Im zweiten Satz beschreiben wir die gesamte Gruppe der Seeleute im Hafen. Wenn wir jeden Teil einer Gruppe meinen benutzen wir ebenfalls every statt each.
    • Er hat zwei Enkel und jeder von ihnen kommt mit auf seine Bootsfahrt. Sie besuchen ihn jedes Jahr während der Sommerferien. He has two grandchildren and they each come along on his boat trip. They visit him every year during the summer holidays. Every passt hier im zweiten Satz wieder, da es sich ebenfalls um eine wiederholte, regelmäßige Handlung handelt. Each passt im ersten Satz besser, da es um jeden einzelnen Enkel geht, ihre Individualität also betont wird.
    • Der alte Mann kennt den Namen von jedem Fisch, den sie während ihrer Bootsfahrt fangen. The old man knows the name of every fish they catch during their boat trips. Hier wird wieder betont, dass es um die Gesamtheit der Gruppe der Fische geht, die der alte Mann fängt. Deshalb passt hier every besser als each, das eher jeden einzelnen Fisch betonen würde. Auch each wäre hier aber nicht falsch gewesen, es hätte die Aussage des Satzes etwas verändert und in der deutschen Übersetzung hätte sich statt jedem nun jedem einzelnen Fisch angeboten.
    • Und jedes Mal, wenn sie zum Hafen zurückkommen, spricht der alte Man zu jedem der anderen Seeleute in ihren Booten. And every/each time they come back to the harbour, the old man speaks to each of the other sailors in their boats. Im ersten Fall kann beides eingesetzt werden, ohne dass sich die Bedeutung großartig verändern würde. Beim zweiten each kann jedoch kein every stehen. Hier gibt es neben dem inhaltlichen Grund – nämlich, dass der alte Mann mit jedem einzelnen spricht, die Individualität also betont wird – auch einen grammatikalischen Grund. Nur each, aber nicht every, kann auch vor Wörtern stehen, die keine Substantive sind. Da hier im Satz nicht unmittelbar ein Substantiv folgt, kann es auch grammatikalisch nur each, aber nicht every, sein.
    • Der alte Mann und einige der Seeleute kennen sich schon seit vielen, vielen Jahren. Sie haben alles erlebt, was es als Seemann zu erleben gibt. The old man and some of the sailors have known each other for many, many years. They have lived to see everything there is to see when you are a sailor. In diesem Satz gibt es zwei Wörter zu übersetzen, die mithilfe von each oder every gebildet werden. Each other bedeutet in diesem Zusammenhang auf Deutsch einfach sich. Es kann auch einander oder gegenseitig bedeuten, was hier jedoch nicht passen würde. Es beschreibt stets die Beziehung von Dingen oder Personen untereinander. Mit every bilden wir schließlich Wörter wie everything, everywhere, everybody und so weiter. Hier kommt das Wort alles im Deutschen vor, was wir mit everything übersetzen sollten.

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
und vollen Zugriff erhalten auf

10.800

Lernvideos

44.121

Übungen

38.769

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

laufender Yeti

Inhalte für alle Fächer und Klassenstufen.
Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden