Über 1,6 Millionen Schüler*innen nutzen sofatutor!
  • 93%

    haben mit sofatutor ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert

  • 94%

    verstehen den Schulstoff mit sofatutor besser

  • 92%

    können sich mit sofatutor besser auf Schularbeiten vorbereiten

Einführung des Buchstabens G

Lerne den Buchstaben G/g kennen und entdecke Besonderheiten der Aussprache. Erfahre, warum das g manchmal wie ein k klingt und wie du es richtig schreibst. Interessiert? All das und mehr findest du im Text.

Du willst ganz einfach ein neues Thema lernen
in nur 12 Minuten?
Du willst ganz einfach ein neues
Thema lernen in nur 12 Minuten?
  • Das Mädchen lernt 5 Minuten mit dem Computer 5 Minuten verstehen

    Unsere Videos erklären Ihrem Kind Themen anschaulich und verständlich.

    92%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim selbstständigen Lernen.
  • Das Mädchen übt 5 Minuten auf dem Tablet 5 Minuten üben

    Mit Übungen und Lernspielen festigt Ihr Kind das neue Wissen spielerisch.

    93%
    der Schüler*innen haben ihre Noten in mindestens einem Fach verbessert.
  • Das Mädchen stellt fragen und nutzt dafür ein Tablet 2 Minuten Fragen stellen

    Hat Ihr Kind Fragen, kann es diese im Chat oder in der Fragenbox stellen.

    94%
    der Schüler*innen hilft sofatutor beim Verstehen von Unterrichtsinhalten.
Bewertung

Ø 4.0 / 111 Bewertungen
Die Autor*innen
Avatar
Deutsch Grundschulteam
Einführung des Buchstabens G
lernst du in der 1. Klasse - 2. Klasse

Einführung des Buchstabens G Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Einführung des Buchstabens G kannst du es wiederholen und üben.
  • In welchen Wörtern hörst du ein G?

    Tipps

    Der Gärtner mag Blumen sehr gerne.

    Die Gans hat weiße Federn.

    Lösung

    Du kannst das G in vielen Wörtern hören. So zum Beispiel in diesen Wörtern:

    die Gans, der Gärtner, die Gabel, das Glück oder die Grundschule.

    Bei all diesen Wörtern hörst du das G am Wortanfang. Es kommt aber manchmal auch am Wortende oder in der Wortmitte vor. Bei dem Wort Auge kannst du das G in der Wortmitte hören. Mit ein wenig Übung kannst du schnell hören, ob ein G im Wort vorkommt.

  • Wo findest du in den Wörtern ein großes G oder ein kleines g?

    Tipps

    Das Wort Waage schreibst du am Anfang mit einem W.

    Das kleine g sieht aus wie ein kleines Ei, an dem ein Bogen nach unten hängt.

    In der Aufgabe gibt es zwei Wörter, in denen ein G/g vorkommt.

    Lösung

    Den Buchstaben g/G kannst du groß- oder kleinschreiben, so wie alle anderen Buchstaben.

    Ein großes G steht immer am Wortanfang. Es besteht aus einem geschwungenen Bogen, der offen bleibt. Am unteren Ende der Öffnung befindet sich ein kleiner Strich.

    Das kleine g sieht aus wie ein kleines Ei, an dem ein Bogen nach unten hängt.

  • In welchen Wörtern kannst du ein G lesen?

    Tipps

    Beim Wort GIRAFFE schreibt Pia gleich am Anfang ein G.

    Untersuche jedes einzelne Wort. Sieh dir jeden Buchstaben genau an.
    Findest du ein G?

    Achtung!
    Bei manchen Wörtern steht das G in der Wortmitte.

    Lösung

    Pia sieht sich die Tiernamen nochmal genau an. Bei manchen Wörtern steht das G am Anfang. So ist es bei diesen Wörtern:

    GIRAFFE, GORILLA.

    Aber manchmal steckt das G auch in der Wortmitte. Hierzu findet Pia diese Wörter:

    TIGER, FLAMINGO, KÄNGURU.

    In den Wörtern AMEISE, KAKADU, LÖWE und EISBÄR entdeckt Pia gar kein G.

  • Wo steht das G/g in diesen Wörtern? Am Wortanfang, in der Mitte oder am Ende?

    Tipps

    Zu jedem Feld gehören 4 Wörter.

    Lösung

    Prima, nun hat Pia alle Wörter sortiert. Zu jedem Feld gehören 4 Wörter.
    Bei diesen Wörtern steht das g/G am Wortanfang:
    Gold, Geduld, Geschenk, Gebäck.

    Bei diesen Wörtern steht das g/G in der Wortmitte:
    Angel, Igel, Vogel, Junge.

    Bei diesen Wörtern steht das g/G am Wortende:
    Hang, richtig, König, Weg.

    Super, Pia! Da hast du ja eine richtig schöne Wörtersammlung angelegt. Pia ist aufgefallen, dass das große G nur am Wortanfang steht. Das kleine g kann überall stehen. Manchmal steht es auch am Wortanfang wie bei dem Wort gerne.

  • Wo sind die gesuchten Buchstaben?

    Tipps

    Teo hat kleine g und große G gebastelt.

    Insgesamt kannst du in dem Bild 4 Buchstaben finden.

    Lösung

    Teo, da hast du aber schöne Buchstaben gebastelt! Darunter haben sich auch vier g/G versteckt. Hast du sie gefunden?

    • Das große G besteht aus einem geschwungenen Bogen, der offen bleibt. Am unteren Ende der Öffnung befindet sich ein kleiner Strich.
    • Das kleine g sieht aus wie ein kleines Ei, an dem ein Bogen nach unten hängt.
  • In welchen Sätzen hörst du ein Wort mit G/g?

    Tipps

    Unsere Augen sind sehr empfindlich.

    Krank zu sein ist immer unangenehm.

    Höre dir die Audiodatei nochmal an, wenn du dir nicht sicher bist.

    Lösung

    Es gibt viele Wörter mit einem g/G. Du kannst das g/G als Buchstabe lesen oder als Laut hören. Ein g/G kann am Wortanfang, in der Mitte oder auch am Ende eines Wortes vorkommen.

    Bei Pias kniffliger Aufgabe musste Teo besonders gut aufpassen. Er hat zwei Sätze gefunden, in denen ein Wort mit g/G vorkommt:

    1. Ich habe bald Geburtstag. In dem Wort Geburtstag kommt das g/G sogar zweimal vor: am Wortanfang und am Wortende.
    2. Mein Auge brennt. Hier steckt ein kleines g in dem Wort Auge.
    Pia staunt. Teo hat das super gemacht! Jetzt überlegt er sich ein Rätsel für Pia.