30 Tage kostenlos testen:
Mehr Spaß am Lernen.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Einführung des Buchstabens P 03:44 min

Textversion des Videos

Transkript Einführung des Buchstabens P

Hallo.

Ich bin’s. Pia. Ich habe gerade eine Pusteblume gefunden und puste alle Flugschirmchen runter. Phhhhhhh

Puhh. Geschafft. Jetzt habe ich keine Puste mehr. Puste du mal! Phhhh. Weißt du, dass das ein richtiger Buchstabe ist? Heute lernst du das P. P wie Papa oder P wie Pusten, hi hi. Pia fängt auch mit P an. Ich nenne dir jetzt noch weitere Wörter mit P am Anfang.

P ist in Panda. P ist in Pilot. P ist in Pinguin. P ist in Puppe.

Du hörst P am Anfang.

Kannst du auch schon P am Anfang hören. Probier’s mal! Wo hörst du kein P?

Puma Keller Pusteblume

Das stimmt genau. Du hörst kein P in Keller.

Bist du bereit für unsere Schreibübung? Na dann kann es ja los gehen. Ich zeige dir jetzt, wie man große P schreibt. Das Haus ist auch schon da und hilft uns dabei, die richtigen Schreiblinien zu finden. Ich beginne hier oben im Dach auf dieser Schreiblinie und ziehe einen geraden Strich nach unten bis hier hin. Dann setze ich den Stift kurz ab. Ich mache hier ganz oben weiter und male einen Bauch ran. Fertig ist das große P. Ich schreibe das große P noch zweimal.

Nun ist das kleine P dran. Ich ziehe einen Strich von hier nach ganz unten in den Keller des Hauses. Ich setzte den Stift kurz ab. Nun ziehe ich vom oberen Ende des Striches einen kleinen Bauch bis in die Mitte bis zu dieser Schreiblinie hier, fertig. Ich schreibe das kleine P noch zweimal. Ph. Das war nicht schwer, versuch es auch gleich einmal.

Kannst du dich erinnern, wie ein großes und ein kleines P aussehen? Schau mal! Wo ist überhaupt kein P drin?

Ganz genau! In diesem Wort steht das P am Anfang. Es heißt Puppe. In diesem Wort steht das kleine P in der Mitte. Es heißt Apfel. Aber hier, in diesem Wort gibt es kein großes P und auch kein kleines P. Es heißt Bank.

Jetzt kannst du nicht nur phhh pusten, sondern weißt schon, dass P ein richtiger Buchstabe ist.

Du kannst P in einem Wort hören, Puppe.

Du kannst P in einem Wort erkennen.

Und du hast auch gelernt, wie das große und das kleine P geschrieben werden.

Prima!

Bist du schon gespannt, was wir das nächste Mal mit einem neuen Buchstaben erleben? Na dann, bis bald und Tschüss.

2 Kommentare
  1. p ist in pia cooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooolllllllllllllllllllllllllllll

    Von Stege R, vor 10 Monaten
  2. Sofatutor macht mir spass .

    Von Stege R, vor mehr als einem Jahr

Einführung des Buchstabens P Übung

Du möchtest dein gelerntes Wissen anwenden? Mit den Aufgaben zum Video Einführung des Buchstabens P kannst du es wiederholen und üben.

  • Bei welchen Wörtern hörst du ein P am Anfang?

    Tipps
    Lösung

    Prima!
    Was siehst du auf den Bildern? Sprich dir jedes Wort laut und deutlich vor. So hörst du, welche Wörter mit P beginnen. Sprich das Wort noch einmal aus, wenn du dir nicht sicher bist.

    Bei diesen Wörtern hörst du ein P am Wortanfang: Panda, Pia und Pinguin.
    Bei dem Wort Hund hörst du kein P am Anfang.

  • Wo kannst du kein P am Wortanfang hören?

    Tipps
    Lösung

    Hör dir die Wörter genau an und achte auf ihren Anlaut. Bei welchen Wörtern kannst du den Anlaut P hören?

    Der Anlaut der Wörter Puppe, Puma und Pusteblume klingt gleich. All diese Wörter haben den Anlaut P.

    Nur ein Wort hat einen anderen Anlaut. Der Anlaut des Wortes Keller klingt anders. Es ist ein K. Im Wort Keller kannst du kein P hören.

  • Wo hörst du den Laut P: am Anfang, in der Mitte oder am Ende des Wortes?

    Tipps
    Lösung

    Du schaust dir jedes Bild an. Dann sprichst du dir die Wörter laut vor. Jetzt kannst du entscheiden. Hörst du den Laut P am Anfang, in der Mitte oder am Ende des Wortes?

    Wenn du den Laut P am Anfang hörst, ziehst du das Bild zu dem Kreis mit dem P im ersten Kästchen. So musstest du es bei dem Wort Pinsel, Polizei und Pizza machen.

    Wenn du den Laut P in der Mitte hörst, ziehst du das Bild zu dem Kreis mit dem P im mittleren Kästchen. So musstest du es bei den Wörtern Lupe, Treppe und Ampel machen.

  • Wie werden die Buchstaben richtig geschrieben?

    Tipps
    Lösung

    Super!

    • Für das große P musst du zuerst einen langen Strich vom Dach in dein Zimmer ziehen. Dann beginnst du ganz oben im Dach am Strich und ziehst einen Bogen nach rechts. Der Bogen endet an dem Strich zwischen deinem Zimmer und dem Dach.
    • Das kleine p sieht dem großen P sehr ähnlich. Du musst es nur eine Etage nach unten verschieben. Es wohnt also in deinem Zimmer und im Keller. Der Bogen wohnt in deinem Zimmer.

  • Wo findest du das große P und das kleine p in den Wörtern?

    Tipps
    Lösung

    Super!
    In all diesen Wörtern kommt ein kleines p oder ein großes P vor. Aber um die Buchstaben zu finden, musstest du dich daran erinnern, wie das P/p aussieht. So konntest du die gesuchten Buchstaben in den Wörtern entdecken.

    • Lampe
    • Palme
    • Opa
    • Ampel
    Hast du alle entdeckt?

  • In welchen Wörtern kommt ein P oder p vor?

    Tipps
    Lösung

    Prima!
    Du konntest einige Wörter mit dem Buchstaben P/p finden. Dazu musstest du dich erinnern, wie das große und das kleine P aussehen. Du hast die Wörter genau untersucht und jeden Buchstaben überprüft.

    • Das große P konntest du in den Wörtern Pause und Pilz finden. Es steht am Wortanfang.
    • Das kleine p konntest du in den Wörtern Apfel und Opa finden. Es steht in der Wortmitte.
    • In dem Wort Papa steht das P/p sogar gleich zweimal: am Wortanfang und in der Wortmitte.
    In den Wörtern Oma, Bank und Maus kommt der Buchstabe P/p nicht vor.