sofatutor 30 Tage
kostenlos ausprobieren

Videos & Übungen für alle Fächer & Klassenstufen

Windpocken

Erläutere, woran man frühzeitig erkennt, dass an ein Windpocken erkranktes Kind nicht mehr ansteckend ist.

  • Ein Kind ist nicht mehr ansteckend, wenn es keinen Fieber mehr hat.
  • Ein Kind ist nicht mehr ansteckend, wenn der Juckreiz nachlässt.
  • Ein Kind ist nicht mehr ansteckend, wenn die Windpockenbläschen komplett verheilt sind.
  • Ein Kind ist nicht mehr ansteckend, wenn sich bei den Windpockenbläschen eine Kruste bildet.
Bewertung

Ø 5.0 / 2 Bewertungen

Die Autor/-innen
Avatar
Home Academy

Windpocken

lernst du in der 7. Klasse - 8. Klasse - 9. Klasse - 10. Klasse

Beschreibung Windpocken

Unter den bekannten Kinderkrankheiten werden auch die Windpocken genannt. Die Windpocken machen sich mit Pünktchen, den Windpockenblasen, auf dem ganzen Körper bemerkbar und es gibt kaum ein Kind, das sich nicht mit den Windpocken ansteckt. Obwohl die Krankheit bei Kindern meist ganz harmlos und ohne Komplikationen verläuft, raten die Ärzte denjenigen, die sich im Kindesalter noch nicht mit Windpocken angesteckt haben, dringend zu einer Impfung, da der Verlauf der Krankheit bei Erwachsenen anders als bei Kindern zu Komplikationen führen kann. Schau dir dieses Video an, wenn du mehr über Windpocken erfahren möchtest. Viel Spaß beim Dazulernen!

30 Tage kostenlos testen
Mit Spaß Noten verbessern
Im Vollzugang erhältst du:

10.862

Lernvideos

44.110

Übungen

38.669

Arbeitsblätter

24h

Hilfe von Lehrer/
-innen

running yeti

In allen Fächern und Klassenstufen.

Von Expert/-innen erstellt und angepasst an die Lehrpläne der Bundesländer.

30 Tage kostenlos testen

Testphase jederzeit online beenden