30 Tage risikofrei testen

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte im Basis- oder Premium-Paket.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

30 Tage risikofrei testen

abiotischer Faktor Wasser – Einfluss auf Tiere – Übungen

Mit Spaß üben und Aufgaben lösen

Entschuldige, die Übungen sind zurzeit nur auf Tablets und Computer verfügbar. Um die Übungen zu nutzen, logge dich bitte mit einem dieser Geräte ein.

Brauchst du noch Hilfe? Schau jetzt das Video zur Übung abiotischer Faktor Wasser – Einfluss auf Tiere

Wenn es im Sommer sehr heiß ist, solltest du große Mengen an Wasser zu dir nehmen, da du durch Ausscheidung, z.B. durch den Atmen und Schwitzen, jede Menge Wasser verlierst. Aber warum ist Wasser eigentlich so wichtig für unseren Körper? In diesem Video siehst du, was Wasser so besonders macht. Die Eigenschaften des Wassers lassen sich nämlich mit der Molekülstruktur und den zwischenmolekularen Bindungen erklären. Du wirst in diesem Zusammenhang die Begriffe Kohäsion, Oberflächenspannung und Dichteanomalie kennen lernen. Du wirst zudem sehen, dass Tiere viele Anpassungen haben, die ihren Wasserverlust minimieren und eine Austrocknung verhindern.

Zum Video
Aufgaben in dieser Übung
Gib an, wodurch sich Tiere vor Austrocknung schützen.
Nenne wichtige Eigenschaften des Wassers.
Entscheide, welche Tiere sich an feuchte bzw. trockene Lebensräume angepasst haben.
Bestimme, wie sich Trockenlufttiere an den Umweltfaktor Wasser angepasst haben.
Stelle dar, warum Fische in Seen überwintern können.
Erläutere, wie sich Salzwasserfische und Süßwasserfische dem Leben im Wasser angepasst haben.